Entschuldigungsschreiben von John Hoppe, gerichtet an das liebe Supporter-Team

  • Fröhliche Weihnachten liebes Server und auch Supporter-Team.


    Mit diesem kleinen aber von Herz kommenden Schreiben wollte ich mich nun noch einmal für meine Tat, den Schweren Support-Betrug, Entschuldigen.


    Erklärung der Situation:


    Schlechter Pilot --> Unfall


    Trauriges Kind --> Ich


    Support --> Verhoffte Rettung


    Dumme Idee --> Support betrügen


    Video so bearbeiten, das es so aussieht als hätte ich eine TFR-Fehlermeldung (nicht vorhandene Schnitt-Künste) --> BANNHAMMER! (verdient)


    Nachbetrachtung:



    Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll. Bei einer Sache sind wir uns sicher einig, das geht voll auf meine Kappe. Ich hab eine gute menge Zeit und Nerven von euch Supportern verschwendet und dafür bitte ich erstmals um Entschuldigung. Ich denke das so ein Ban auf jeden Fall gerechtfertigt ist, um mich einmal zurecht zu weisen. Ich meine, Support-Betrug ist kein kleines Ding. Ich habe den neu gekauften Hummingbird gecrashed und war extrem sauer, da ich wie jeder andere auch, lange dafür Arbeiten musste, um ihn mir endlich kaufen zu können.


    Ich weiß auch nicht wie ich auf diese selten dumme Idee kam, ein Video so zu bearbeiten das ich ihnen versuche zu vermitteln, das es ein "Bug" war damit ich das bisschen Geld wiederbekomme.


    Ich Spiele seit ca 20 Tagen (8 Davon Gebannt) auf dem Server und die Community beziehungsweise die Umgebung vom Server hat mir auf anhieb gefallen. Ich Habe mit mehrere Kollegen gespielt und werde oft gefragt wann ich denn wiederkomme. Endlich mal eine Insel in der Leute auch Nett miteinander umgehen können und nicht immer versuchen maximalen Profit zu schlagen.


    Es tut mir sehr leid das ich versucht habe Sie zu betrügen und bereue jetzt schon seit der Sekunde des Ban-Hammers meine Tat stark.


    Mein Weihnachtswunsch wäre es mehr Erfahrung und wieder so geiles RP wie auf der Insel hier erfahren zu dürfen und würde mich gern noch einmal persönlich bei ihnen in einem Gespräch Entschuldigen.


    Ich war mir in dem Moment der Tat nicht bewusst, was ich gerade für, entschuldigen Sie, Scheiße baue und es tut mir auch wirklich leid, dass ich für so viel Unruhe gesorgt habe. Ich denke die Auszeit hat mir den Köpf geöffnet und mich wieder auf den Boden der Tatsachen gebracht.


    Ich kann voll und ganz Nachvollziehen wenn Sie mich alle wegen meiner Tat hassen. Ihr steckt so viel arbeit in das Projekt und ich "dummes" Kind versuche irgendwie ein bisschen Geld wieder zubekommen für das ich 1 Tag lang Farmen gehe müsste.

    Wie schon gesagt wäre mein Weihnachtswunsch jetzt natürlich eine Entbannung aber ich bin mir sicher dies ein Ding der Unmöglichkeit wird.

    Aber ich werde nicht aufhören zu hoffen, denn wie sagte ein schlauer Mann?

    "Jeder hat eine 2. Chance verdient!"



    Ich kann mich nicht oft genug Entschuldigen für die Verschwendete Lebenszeit und die Arbeit.

    Ich fing erst an Nachzudenken, als ich das Wort Permanent hörte, was wie ein Messer in mein Herz gestochen hat.

    Sie hören solche "Weinerreien" sicher öfters, aber ich kann Ihnen versichern, dass alles was ich Ihnen hier gerade schreibe auch ernst gemeint ist.


    Nichts desto Trotz war es eine sehr schöne zeit und ich möchte mich einmal für alles bedanken, was ich in der Zeit auf Ihrer Insel erleben durfte:

    Die ganzen witzigen Gespräche, das ganze lachen, und das ganz auf den Tisch hauen, wenn ich mal wieder nen Unfall gebaut habe. ^^



    Ich wünsche ihnen nun noch einmal von Herzen ein Schönes Weihnachtsfest und bitte vielmals um Entschuldigung für die geraubte Zeit und die Nerven.


    Mit freundlichen Grüßen

    Arne aka John Hoppe



    PlayerID: 76561198330806909

  • Na das nenne ich doch mal einen guten Entbannungsantrag :)


    Da ich gerade gute weihnachtslaune habe und mir auf der Autobahn im Stau langeweilig ist bekommst du eine zweite Chance. Nutze sie weise und sei in Zukunft ehrlich, nicht nur hier sondern überall.


    Frohe Weihnachten