LKW Führerschein beim RAC

  • Hallo Liebe Com und RLRPG-Team,


    Ich habe keine Lust mehr mir reicht es! Der LKW Führerschein beim RAC machen zu müssen ist ein "Krampf" ich warte seit ca. 3 Wochen darauf den Führerschein zu machen (Seitdem ich LVL. 16 erreicht habe jetzt bin ich LVL. 24). Aber nie hat ein RAC ausbilder zeit dafür immer wenn ich gefragt habe hieß es: "Leider haben wir keinen Ausbilder da der mit ihnen die Prüfungen machen könnte,. Bitte kommen sie ein anderes mal wieder." das geht jetzt schon seit 3 Wochen so und ich habe keine lust mehr auf dem Mist. Ich möchte das das system verschwindet es macht mir nur schlechte Laune.

  • Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es bei ihnen Unbehagen hervorruft und ich denke da sind sie vielleicht nicht der einzige. Haben sie denn schon versucht ein Gespräch auf dem Teamspeak mit der RAC Leitung zu führen? Denn auch wenn sie ihren Unbehagen hier Luft machen wollen, sind persönliche Gespräche immer die bessere Wahl.


    Mit freundlichem Gruß

    G. Vorgarten

  • Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es bei ihnen Unbehagen hervorruft und ich denke da sind sie vielleicht nicht der einzige. Haben sie denn schon versucht ein Gespräch auf dem Teamspeak mit der RAC Leitung zu führen? Denn auch wenn sie ihren Unbehagen hier Luft machen wollen, sind persönliche Gespräche immer die bessere Wahl.


    Mit freundlichem Gruß

    G. Vorgarten

    Bin ich nicht auf die Idee gekommen.


    MFG Jonny Kenny

  • Guten Tag,


    es tut mir für Sie leid, dass Sie so lange auf Ihren LkW-Führerschein warten müssen. Ich verstehe Ihren Standpunkt, aber ich versuche zwecks Verständnis auch unsere Seite einmal hier darzustellen wie genau das mit dem Führerschein bei uns läuft.


    Grundsätzlich gilt folgendes klarzustellen: Für einen LkW-Führerschein bedarf es keinerlei Ausbilder. Jeder Mitarbeiter kann ab Dienstgrad Mechaniker (Rang 3) eine Ausbildung machen, um den Führerschein ausstellen zu dürfen. Dies ist zwingende Voraussetzung, wenn man auf den nächsten Dienstgrad befördert werden möchte. Ohne dieses Modul gibt es keine Beförderung.

    Darüber hinaus müssen allerdings ein paar Voraussetzungen erfüllt sein, damit ein Mitarbeiter auf dem Server einen LkW-Schein anbieten kann:


    1. Es muss ein Mitarbeiter im Dienst sein, der den Führerschein ausstellen darf (Rang 3)

    2. Die Leitstelle muss dies genehmigen (Da diese den Überblick über die Mitarbeiter haben muss)

    3. Es muss schlichtweg Zeit dafür sein. Wenn alle Einheiten im Einsatz sind, ist es nunmal nicht möglich, sofort einen LkW Schein machen zu können, da dies nunmal einen Mitarbeiter für 30-45min in Anspruch nimmt, sodass andere Aufträge dann länger warten müssen

    4. Es müssen genug Mitarbeiter im Dienst sein. Ist man alleine im Dienst, kann man sehr schlecht einen LkW-Schein anbieten, da jeder Auftrag, der reinkommt, ignoriert werden muss.



    Wir versuchen stets jedem Kunden gerecht zu werden. Ebenso haben wir den Anspruch die Wartezeiten der Kunden am Auftragsort so gering wie möglich zu halten. Trotzdem bieten wir in gewissen Abständen immer wieder LkW-Führerscheine auf Anfrage an und haben bisher recht wenig Probleme damit.


    Grundsätzlich ist die Wartezeit von 3 Wochen überdurchschnittlich lang. Normalerweise ist ein LkW-Führerschein recht schnell zu schaffen, wenn man z.B. direkt nach Serverrestart zum RAC-HQ kommt.

    Ich weiß allerdings nicht, wann Sie immer nachgefragt haben. Zur 19 Uhr Serverperiode sind wir oft allein durch normale Aufträge extrem ausgelastet. Daher würde ich Ihnen ggf. empfehlen nicht zur "Prime-Time" nach einem Führerschein zu fragen, sondern evtl. zu einer anderen Serverperiode und dann entsprechend direkt nach Restart nachzufragen.


    Wenn Sie ein persönliches Gespräch mit dem RAC suchen, können Sie jederzeit in den TeamSpeak-Channel "RAC-Kundencenter" kommen und Talkpower anfordern. Dort können Sie Ihr Problem schildern und wir können Ihnen ggf. weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    [R5/55] Jack Boyd


    RealLife Automobil Club

    Ausbildungsleiter

    Flugausbilder