[KONZEPT] Das neue Gangversteck !?

  • In der Vergangenheit haben wir immer wieder versucht dem Gangversteck neues Leben einzuhauchen. Nach einigen gescheiterten Versuchen nehmen wir uns dem Problem noch einmal an. Wir haben uns am Donnerstag, den 14.11.19, zusammengesetzt und über das Gangversteck und seine Zukunft diskutiert. Dabei ging es vor allem um die vergangenen Versuche und die Probleme die bei diesen aufgetreten sind.

    Alle Probleme aufzulisten würden den Ramen dieses so schon recht umfangreichen Posts sprengen, folgende Punkte sind jedoch besonders relevant

    • Ein Fairers, langfristig interessantes Verteilverfahren welches entscheidet wer das Versteck bekommt
    • Kein ständiges hin und her fahren, keine langweiligen Ladebalken und sinnlose Fahnen
    • Ein Vorteil für die haltende Gang, ein Anreiz für Angreifer aber für keine Seite zu extrem
    • Spieler die nichts damit zu tun haben wollen sollten nur minimal belästigt werden

    Unser Ziel ist es ein System zu entwickeln das für jeden etwas bietet, sowohl für die kleinen Gangs, als auch die großen. Erstere können nicht genug Mannstärke aufbringen um sich gegen die großen zu wehren und letztere brauchen einen guten Anreiz um sich auch langfristig mit einem Gangversteck auseinander zu setzen.

    Das Gangversteck soll die Möglichkeit bieten, dass die Gangs ihren Machtkampf an einem zentralen Ort ausüben und vertiefen können.


    Schon vorab, ein perfektes System, bei dem jede Partei zu 100% zufrieden ist, wird es wohl nie geben. Das Ziel ist es jedoch so gut es geht diesen 100% entgegen zu kommen.

    In unseren Augen soll das Gangversteck ein Ort sein an dem man mehr unternimmt als einfach nur an einer Stelle stehen und einen Ladebalken durch laufen zu lassen. Es soll sich lohnen diesen Ort einzunehmen und zu halten, aber auch ihn anzugreifen.



    (Details stehen noch nicht fest, hier soll es nur um das Konzept an sich gehen.)


    Zu unserem Konzept – Als Vergleich eignet sich das „Hideout“ aus Escape from Tarkov. In Escape from Tarkov ist der „Hideout“ eine Art Unterschlupf für den Spieler, er kann dort seine Items aufbewahren, seine Waffen modifizieren, oder auch Bitcoins farmen. Dazu muss er jedoch erst mal seinen „Hideout“ ausbauen mit sogenannten Upgrades. Ein ähnliches Konzept gibt es auch in anderen Spielen und wir wollen eben jene Idee als Grundlage für unser neues Gangversteck nutzen.


    Leben

    Das Gangversteck hat einen gewisse menge “Leben”. Nimmt eine Gang das Versteck ein so wird dieses auf einen Standardwert gesetzt. Um das Leben des Verstecks zu erhöhen muss die Gang Upgrades kaufen. Fällt das Leben unter Null ist das Gangversteck wieder für alle Gangs frei und kann eingenommen werden. Das Leben kann repariert werden, hierfür könnten beschränkungen Gelten (beispielsweise keine Reperatur während eines Angriffs)


    Upgrades

    Hat eine Gang das Versteck eingenommen kann sie es durch Upgrades verbessern. Diese Upgrades können durch Geld oder Materialien gekauft werden und werden dann dem Gangversteck angebaut und nutzbar. Ein Upgrade schaltet verschiedene Funktionen frei die der besetzenden Gang einen Vorteil verschaffen. Wird das Versteck von einer anderen Gang übernommen, werden auch die Upgrades zurück gesetzt und die neue Gang muss sich eigene Upgrades kaufen. Damit das ganze nicht einfach nur repetitiv und nervig wird sind die Upgrades nicht all zu teuer, trotzdem sollten sie einen gewissen Anreiz bieten das Versteck nicht ständig zu verlieren.


    Mögliche Upgrades wären zum Beispiel:

    • besseres Crafting
    • ein GV-Shop
    • Drogenverarbeitung (mit Schutzgeld wie beim Gang Punkte Update)
    • stetiges Einkommen
    • Alarmanlage
    • Lebensupgrade(Panzerung)


    Angreifen/Verteidigen

    Als kleine Gang hat man aktuell große Probleme sich in einem solchen Szenario gegen die Großen zu wehren. Meist ist dies auch mit hohen Kosten verbunden die eine kleine Gang eventuell nicht so stemmen kann. Damit nun jeder an dem Event teilnehmen kann, wird man schon fürs angreifen entlohnt. So können die kleinen immer wieder das Gangversteck angreifen und so einen kleinen Profit erzielen.


    Angegriffen wird das Gangversteck mit C4 oder vergleichbaren Materialien. Ob dieses Material käuflich erwerbbar sein soll oder nur zum craften müssen wir ausprobieren. Durch das craften würde sich eine weitere Einnahmequelle auch für Einzelpersonen ergeben. Hat eine Gang C4 in ihrem Besitz, kann sie es nun an dem Gangversteck an bringen und schaden verursachen. Für jedes C4 bekommen sie im Gegenzug eine Belohnung, um das angreifen des Verstecks für jeden lukrativ zu machen. Diese Belohnung könnte Geld sein, aber auch Materialien und andere Wertgegenstände wären denkbar.


    Natürlich sollte in dem Fall die besetzende Partei immer einen größeren Vorteil aus dem Gangversteck erzielen als die angreifende. Hat am Ende eine Partei das Gangversteck „zerstört“, kann sie es einnehmen und ebenfalls ausbauen. Hier ist es absehbar das es ein paar Balancing Updates geben muss bis die Verhältnisse aus Kosten/Nutzen für Verteidigung und Kosten/Nutzen für Angriffe passen.


    Das Leben des Verstecks ist immer und für alle einsehbar, sodass zumindest eine ungefähre Rechnung der benötigten Materialien möglich ist – nicht das Gang X bis auf 5HP sprengt und Gang Y dann nur noch ein C4 braucht. Dennoch wäre „counter-raiden“ eine Möglichkeit.

    Sollte die besetzende Gang zum Zeitpunkt des Raids nicht anwesend sein, wird das C4 nicht den vollen Schaden machen und das angreifen wird dadurch Zeit und Materialien aufwendiger.


    Generell richtet sich die Zeit (also der Schaden des C4 o.ä.) die es braucht das Versteck einzunehmen nach der Anzahl der Spieler, sodass das Gangverteck nicht weg sein sollte nur weil man mal Schlafen geht, trotzdem aber ein gewisses kontinuierliche Engagement erfordert (auch hier wird sicherlich balancing notwendig sein).



    Die Vorstellung dieses Konzepts dient der Sammlung von Feedback bevor wir uns die Arbeit machen das ganze zu implementieren. Wir würden uns freuen von den Gangs die sich für ein solches System interessieren Feedback zu erhalten. Bitte sprecht euch vorher untereinander ab und probiert dann zentral und so strukturiert wie möglich Feedback zu geben, umso besser das Feedback umso besser können wir das Gangversteck umsetzen.


    Bitte denkt daran: das ganze ist ein grobes Konzept, wie es tatsächlich wird entscheidet sich immer bei der Implementierung und in den darauf folgenden Updates, solltet ihr dennoch konkrete Fragen haben könnt ihr diese natürlich gerne stellen.


  • Hört sich doch ganz gut an :D.


    Ich hätte aber noch einen Vorschlag.

    Es gab ja mal eine Idee eine Art Casino auf die Insel zu bringen, wie währe es wenn man sich

    die Scav Kiste von Escape from Tarkov zum Vorbild nimmt? Für alle die diese nicht kennen,

    es gibt im Hideout eine möglichkeit Scavs (Scavenger = Bots) gegen Geld zu beauftragen Sachen zu sammeln,

    man zahlt eine festgelegte Summe nehmen wir mal als Beispiel 100.000 Nordholm Dollar.

    Was man bekommt ist Random es kann sich um Goldbarren, Waffen etc handeln, aber wenn man Pech hat bekommt man z.B. eine Flasche Vodka.

  • Gibt es schon einen etwa einen Zeitpunkt wann man mit der Implementierung rechnen kann?

    Ich denke wir werden hier ein paar Tage Feedback sammeln sodass jeder Zeit hat sich zu melden und dann muss ich gucken wann ich Zeit dafür finde, kann ich leider noch nichts konkretes sagen.

    Bleibt der Standort da wo es jetzt ist oder gibt es einen Neuen?

    Ich denke erstmal das alte, aber es spricht nichts dagegen das nochmal gelegentlich zu wechseln.


    Zum Hannibal:

    Ich denke die Dislikes sprechen eher dafür das es nicht so gewünscht ist, grundsätzlich lassen sich die Features jedoch jederzeit erweitern, wichtiger ist hier erstmal Feedback für das Konzept des angreifen und verteidigen zu sammeln.

  • Moin Moin,


    echt coole Idee die Community da mit einzubeziehen.


    -Es wurde das Problem geschildert, das es sein kann, ein GV zu verlieren wenn man nicht da ist. Eine Eventuelle Lösung dazu hab ich in Punkt 1


    -Damit nicht nur die "Bösen" Gangs was von den GV´s haben, hab ich eine Idee unter Punkt 2 aufgeschrieben


    -Wie man das GV Upgraden kann und was für Möglichkeiten sich dahinter verstecken hab ich unter Punkt 3 aufgeschrieben.




    Der Vorschlag von mir um solche Probleme zu beheben ist Folgender!


    1. GV-Raids:


    Wie schon von Bene beschrieben, kann man das GV mit dafür vorgesehehen Mitteln Zerstören, wenn die Gang allerdings nicht das ist verursacht der Versuch nur noch einen teil vom vollen Schadens potential.


    Situation: Gang X denkt sich wir kommen Nie an den Zug und Investieren in der Nacht [ 23 Uhr bis 3 Uhr] so viele Materialien um das GV zu zerstören wie kein anderer denn das ist Sicher für uns da wir nicht angegriffen werden. Gesagt getan, GV Zerstört und eingenommen.


    Mein Vorschlag:


    Nach dem einnehmen des Zerstörten GV´s gibt es ein Cooldown für den Raid evtl. 2-4 Matrixen.

    In dieser Zeit muss man das Zerstörte GV wieder aufbauen.


    Man muss zum Aufbau ähnlich wie beim Hausbau Materialien Farmen und mit LKW´s dorthin bringen, bis das GV wieder aufgebaut wurde. Ab diesem Punkt kann man wie schon beschrieben Upgrades verbauen. dann kan man sich das GV auf Stufe X Upgraden, muss dafür aber auch Farmen gehen.


    Idee hinter dem Cooldown:


    1. Im RP macht es einfach sinn etwas kaputtes zu reparieren.

    2. Es schreckt davon ab zwischen 23 Uhr und 3 Uhr ein GV zu Raiden weil man danach nur einen Gewisse Zeit hat in der man das GV nicht Raiden kann.

    3. Man ermöglicht auch kleinen Gruppierungen sich vor Raids zu schützen in der Aufbauphase.


    2. Was können die Gangs an GV´s machen?!

    Damit nicht nur Rebellen oder Gangs mit Illegalen Intentionen was von diesen GV´s haben, sollte es mehrere Möglichkeiten geben die man an diesen GV,s machen kann.


    Meine Idee Dazu ist


    - Fahrzeugcrafting an den GV´s

    - Drogenlabore an den GV´s

    - Waffenschmieden an den GV´s


    Durch das Verarbeiten an den Punkten bekommt die Gang Punkte pro Auto X Punkte, Pro Drogen X Punkte und pro Waffe X Punkte, mit diesen Punkten kann man sich dann bei den Verarbeitern Upgrades kaufen oder bei einem GV-Shop Waffen oder ander Items


    Zu den Upgrades für die Verarbeiter


    Was ich damit meine ist, eine Gang die Fahrzeuge Craften will, die kauft sich Upgrades für das Fahrzeug Crafting, kann ab dem Punkt aber nicht mehr die Upgrades für Drogen und Waffen kaufen. Andersrum genau so, wenn man Drogen verbessert gehen die anderen beiden nicht mehr und mit Waffen Upgrade das selbe.


    Warum sollte man sich die Verarbeiter Verbessern ?


    Ideen zum Waffencrafting :

    - man Schaltetz Waffen frei die man ohne Baupläne Craften kann

    - man schaltet Waffen frei die man nur in den GV´s mit den Upgrades bauen kann

    - man schaltet Waffen-Ausrüstung Frei [ Zweibein, Taktischer Griff, bessere Munition]


    Ideen zum Drogenlabor

    - man kann schneller Verarbeiten

    - man kann Drogen Herstellen [ Enorm aufwendig ] die Bestimmte Wirkungen, aber auch neben Wirkungen haben

    Droge gegen Frieren die Nebenwirkung sind Schmerzen Stark für 30 Minuten

    Droge zum Länger Atem anhalten die Nebenwirkung weniger ausdauer 2 Stunden

    Droge gegen schmerzen Wirkung 15 Minuten Nebenwirkung 45 Minuten Extremer Rauschzustand


    * Für die Cops dann Eventuell Ibuprofen Kaufbar machen bei den Medics, Wirkung 5 Minuten aber keine Nebenwirkung


    Ideen Zum Fahrzeugcrafting

    - man benötigt weniger Rohstoffe

    - man kann Exklusive Fahrzeuge Craften

    - man kann Fahrzeuge verbessern [ Stoßfänger vorne: bei Frontalen zusammenstoßen gehen Reifen langsamer Kaputt



    Upgrades für das GV


    Die GV´s verbessern zu können hat einen enormen Wert für die ganze Community


    + Neue Spieler können sich durch das Farmen von Rohstoffen Geld und Level verdienen

    + Die ganzen Rohstoffhandel die es auf der Insel gibt haben eine Unendliche Auftrittsmöglichkeit

    + Neue Rohstoffhandel können sich Gründen und beleben den Markt


    Was ich selber mir unter diesen Upgrades vorstelle :


    Ich stelle mir in erster Linie vor das man die "Lebens-Punkte" des GV´s aufleveln kann.

    Man fängt bei zum Beispiel 25 Lebenspunkten an

    + Level 1 Upgrade 10 Punkte dazu

    + Level 2 Upgrade 15 Punkte dazu

    + Level 3 Upgrade 20 Punkte dazu

    + Level 4 Upgrade 25 Punkte dazu

    + Level 5 Upgrade 30 Punkte dazu

    so hat man mit allen Upgrades 125 Punkte wobei Level 5 das Maximum an Level ist um die "Lebens-Punkte" zu verbessern, die Werte hier sind erstmal nur zur Veranschaulichung.


    Ab dem 5-ten "Lebens-Punkte" Upgrade kann man sich zum Beispiel in das GV Türen einbauen die man mit Codelocks 4 - 6 Stellig verschließen kann. Hinter der Letzten Tür ist das ein Tresor wie in den Häusern auch da kann die Gang dann wichtige dinge verstecken, oder Wertvolle Materialien


    + Level 6 Upgrade 1. Tür

    + Level 7 Upgrade 2. Tür

    + Level 8 Upgrade 3. Tür

    + Level 9 Upgrade Tresor [ 2500 KG]


    Das bieten Gangs nicht nur ein Versteck für Wertvollen Stuff, sondern auch noch eine 2. Art von Raid.


    1. Art Raid

    Man zerstört das GV um es selber einzunehmen.

    2. Art Raid

    Man dringt in das GV ein um bis zum Tresor zu kommen und sich die Beute zu krallen


    Voraussetzungen für den 2-ten Raid:

    - Es müssen mindestens X Personen von der Angegriffenen Gang da sein um Verteidigen zu können

    - Es muss mindestens bis X Zeit vor Matrix Ende Stattfinden


    Dadurch bietet man wieder mehr Content

    - Ein Lagerplatz der sehr Schwer zu erreichen ist

    - Man muss sich überlegen was man haben will [ GV oder Gear]

    - Wenn eine Gang selber schon ein GV hat gibt es für diese auch noch Möglichkeiten auf Raids


    Was ich mir für Regeln bei dem neuen GV-Konzept Wünsche.


    -Wenn man zum Beispiel insgesamt 3 GV´s auf der Insel Verteilt sollte eine Gang nur ein GV besitzen dürfen, durch den Vorgeschlagenen 2ten Raid, gibt es noch genug Grund sich zu bekriegen.

    - Man sollte die GV´s wie Häuser warten müssen, Pro Tag verliert das GV um X "Lebens-Punkte"

    Dadurch muss eine Gang immer Aktiv an den GV´s Arbeiten und darf diese nicht vernachlässigen, da es sonst leichter er ist Sie zu Zerstören

    - GV Punkte sollte man nur noch durch das Verarbeiten von zum Beispiel Drogen, das Herstellen von Waffen oder Autos bekommen da man es so leichter Einstellen kann, und man Punkte WIRKLICH FARMEN MUSS.





    Wie man diese ganzen Ideen in zusammenspiel mit einer Vernünftigen Balancierung verwirklichen kann, davon weiß ich selber leider nichts, daher sind alle Werte die zu finden sind frei erfunden.


    In meinem Kopf selber schwebt mir noch viel mehr vor. Ich denke das sollte aber schonmal ein guter erster Anfang an Ideen sein wie man die GV´s eventuell gestalten kann.



    Bei Fragen gerne melden, konstruktive Kritik gewünscht.




    Mit freundlichen Grüßen


    Mike

  • Mike Bryans

    Ein großer Teil deiner Vorschläge hat in meinen Einiges an Potential,

    alerding auch einiges nicht:

    -Verarbeiter Upgrades: Warum sollte ich eins upgraden wenn zwei verloren gehen

    -Drogen: Haben zu hohe Nebenwirkungen

    -GV Punkte nicht nur durch farmen (Wenn ich Landwirtschafts Simulator spielen will, dann spiele ich LS19 und nicht ARMA

    -es sollte nur ein GV geben

    -Warum sollten Cops Ibu´s bekommen und Zivs nicht



    Was ich zu deinem noch hinzufügen würde:

    -Wenn das GV angegriffen wird, gibt es ein Multiplier wie viel Schade/ wie lange es dauert:

    0 Anwesende = x0,5

    1 Gangmitglied = x1

    10 Gangmitglieder = x10

    -> Dadurch sollten dann auch die Verdienste am GV geregelt sein

    -nur eine Gang sollte gleichzetig Angreifen dürfen

    -Standartmäßig eine Kiste die durch Upgrades größer/ schwerer zu erreichen wird

  • Funker


    Danke für deine Kritik und Verbesserungsvorschläge.


    Zu den Upgrades:

    Man soll sich entscheiden was man machen möchte und nicht alleine alles machen können, fände ich selber dann zu OP. Und so entsteht auch mehr Handel unter den Gangs, da nicht jeder die Möglichkeit hat Das volle Potential aus den GV´s zu schöpfen


    Zu den Drogen:

    Mir geht es bei den Drogen hauptsächlich erstmal um die Idee selber, wie diese ankommt´, wie schon geschrieben, wie es mit der Balancierung der Drogen aussieht muss man testen.

    Warum Cops Ibuprofen [oder andere Schmerzlindernde Mittel] bekommen sollten und die Zivs nicht direkt, da sich die Cops im Dienst keine Drogen rein ziehen dürfen, und wenn jeder Ziv mit Schmerzmitteln rumrennen kann wäre es auch wieder langweilig.


    GV Punkte:

    Da geb ich dir Recht, nicht nur durch Farmen, aber dann auch nicht so viel.


    Nur ein GV:

    Man würde sich dauerhaft nur um dieses eine GV Streiten und man hätte wahrscheinlich mehr ausgaben als einnahmen dadurch. Auf dauer würde also jeder verlieren.


    Multiplier Idee:

    Coole Idee, da müsste man dann aber auch die Zeit sprechen lassen. Um zu sehen ob es langfristig möglich ist.


    Deine Restlichen Vorschläge zu meiner Idee finde ich auch sehr gut.


    Mit Freundlichen Grüßen


    Mike

  • Auch wenn ich es super findet das ihr euer feedback untereinander Diskutiert wäre es mir am liebsten wenn die Diskussion minimal gehalten werden kann damit wir möglichst viele Ideen hier finden können :)


    Also zumindest die Detailfragen wenn nicht unglaublich wichtig raus lassen, wir werden die Details eh erst bei der Implementierung ausarbeiten dann merken wir das schon.

  • Mangels weiteren Feedbacks habe ich einfach mal begonnen das beschriebene System umzusetzen. Ich kann noch nicht absehen wie lange es dauern wird bis es fertig ist aber ich freue mich schon darauf zu sehen wie es benutzt wird.


    Weiteres Feedback ist jederzeit willkommen, die Grundfesten des Systems sind jedoch jetzt so umgesetzt, daher bitte erstmal keinen vollständigen Systemwechsel mehr vorschlagen bis wir sehen ob das hier funktioniert oder nicht.


    P.S.: Wenn ich sage ich weiß nicht wann ich damit fertig werde rede ich hier nicht von Tagen sondern von Monaten, daher bitte keine nervige "#push"erei wenn es länger dauert bitte :)


    P.S: P.S.: Wer die Entwicklung grob nachverfolgen will kann gerne hier gucken, denkt aber bitte daran das das für mich eher ne Art Notizzettel ist, also entweder ihr versteht was da steht oder halt nicht https://bugs.realliferpg.de/T4010 :D