Das Gangleben

  • Einen wunderschönen zusammen.

    Ich stelle mich kurz vor.
    Auf dem Server bin ich als [HFB] Paul Prügel unterwegs. Ich war das letzte mal vor ca. 1 Jahr auf Havenborn. Der ein oder andere könnte mich noch als [HFB] Paul Lahner kennen oder [C1/xx] Paul Kislov (russischer Akzent)

    Ähnlich wie heute waren wir eine ziemlich aktive, sowie größere Gruppierung. Ich war dann für eine lange Zeit auf einem GTA Server unterwegs um festzustellen, dass mir Arma doch irgendwie fehlt.

    Das ganze Projekt sowie viele Leute aus der Community haben dem ganzen hier einfach den Grund verliehen warum wir hier so reingesuchtet haben.
    Habe mich auch eine Zeit lang weniger auf dem Server rum getrieben um das Projekt auch im Support zu unterstützen.


    Ich habe natürlich den wechsel zur neuen Map verfolgt und war sehr gespannt.
    Kann mich allen Leuten nur anschließen, die positives Feedback geben, was die Arbeit und Gestaltung der Map anbelangt.
    Ich bin, um ehrlich zu sein noch nicht richtig angekommen..da ich zum Kippen kaufen immer noch die Markierungen nutzen muss..aber das wird schon noch.

    Ich komme dann mal zum Punkt.

    Konnte mich nicht bremsen, mich dem Projekt wieder zu widmen und hab direkt die Jungs zusammen getrommelt.
    Wir sind jetzt so langsam wieder voll und ganz hier angekommen und sind positiv überrascht wie viele von den "alten" Spielern noch da sind.

    Wir sind natürlich voller Euphorie weil es viel neues zu entdecken gibt, allerdings fehlt uns einfach was.

    Es gab auf Havenborn zwar nicht viel mehr..aber doch was sehr ausschlaggebendes. Die Rebelleninsel mit den Gangverstecken.

    Ich vermisse einfach die "Beschäftigung" für die Gangs.

    Wir interessieren uns damals sowie heute für das Gang RP mit allem was dazugehört.
    Ich habe in dem 1 Monat ca. seit wir wieder hier sind, bestimmt mit jeder Gang schon ein Wort gewechselt.

    Mir ist das sehr wichtig das man sich nicht nur planlos schießen geht, sondern das es einfach einen Grund dazu gibt.
    Wir greifen beispielsweise niemals eine andere Gang ohne RP Hintergründe an.

    Diese Gangverstecke haben es uns ermöglicht, auch OHNE das Eingreifen der Polizei mal ordentliches GangRP auszuleben.
    Ich rede nicht von (Warnschuss aufs GangVersteck und los gehts)

    Das Gangversteck bietet einfach Nervenkitzel, RP und lauter wahnsinnig spannende Situationen.

    Mir ist bewusst das "Gang Angelegenheiten" auch von der Polizei toleriert werden. Manchmal ;)

    Dennoch ist es für uns einfach ein ganz anderes Feeling.


    Uns persönlich fehlt da einfach ein bisschen was.

    Es gibt sicher auch einige Leute die vielleicht sogar froh drüber sind, dass die Insel abgeschafft wurde aber dafür sind wir ja hier.
    Gerne nehme ich Fragen oder Meinungen entgegen warum es das so nicht mehr geben kann/soll.

    Wir sind ganz klar wieder für das einführen von einnehmbaren Gang Verstecken in einem Gebiet wo die Polizei nichts zu suchen hat.

    Danke fürs lesen, gönnt Euch.

  • Ich würde damit einfach mal sagen "Let´s Go" !


    Warum suchen wir uns nicht einfach einen Ort den wir für unser eigen nennen ?


    Eventuell die Inselgruppen beim Schrotthändler !


    Und wer nicht drauf soll kommt nicht drauf [Polizei natürlich erst Recht nicht]!

    Ich meine ein Territorium Geschenkt bekommen brauchen wir doch eigentlich nicht, wir nehmen uns sonst auch was wir wollen, von daher sammelt euch als Rebellen. Und zeigt den Leuten das es eures ist.


    Früher oder später, wird auch die Polizei da nichts mehr suchen !



    Aber dadurch kann man so eine große RB Story aufbauen, Rebellen schließen sich zusammen, verfolgen zusammen ein Ziel!




    Zum Thema "Gang Hideouts"


    JA BITTE !!!

  • Das klingt alles nicht schlecht, wo ich aber persönlich ein Problem wider sehen würde ist beim einnehmen von Gang Verstecken.


    Vor ca 2-3 Monaten gab es viele Diskussionen über das Thema „Gang-Punkt“ farmen, hier bei wurden viele Civs überfallen nur um an die Punkte zu kommen.


    Trotzdem finde ich kling das solide.

  • ich selber würde es sogar feiern wenn wir cops wieder, wie auf der 5.0 das GV einnehmen kônnen ansonsten find ich deinen vorschlag und deine argumente gut 👍🏻

    50px-Deutsche_Bundespolizei_-_Gehobener_Dienst_04.svg.png


    Mike Iwanow

    Polizeihauptkommissar, PHK

    Ausbilder der Abteilung für Aus- und Fortbildung

    Personalratsmitglied

  • Das Problem an der ganze Sache ist das leider sehr viele zu den Orten flüchten, wo die Polizei eigentlich nicht hin sollte. Und somit sind wir dann eben doch dort, man muss sich nur mal an havenborn zurück erinnern. Wann war da grossartig gang rp? Die Insel wurde einzig und alleine dazu genutzt zu flüchten, und um sich danach zu beschweren das die Polizei dahin gefolgt ist. Tut mir leid, aber das ist aus Polizei Sicht leider die bittere Wahrheit. Von mir aus probieren wir es gerne aus, aber es wird nicht so werden wie ihr euch das wünscht. Da spielen leider zu wenige mit.

  • Das Problem an der ganze Sache ist das leider sehr viele zu den Orten flüchten, wo die Polizei eigentlich nicht hin sollte

    Versteh mich da nicht falsch. Das gehört ebenfalls dazu. Natürlich stürmt ihr die Rebellen Insel wenn die illegalen Geschichten rüber verlagert werden.
    Dagegen spricht garnix, freu ich mich eher drauf.


    Vor ca 2-3 Monaten gab es viele Diskussionen über das Thema „Gang-Punkt“ farmen, hier bei wurden viele Civs überfallen nur um an die Punkte zu kommen

    Das versteh ich nicht so ganz. Früher konnte ich ausschließlich Gang Punkte durch halten der Gang Verstecke erzielen.
    Jagt auf Civ´s zu machen um Gang Punkte zu ernten wäre mir gänzlich neu.

  • Das war mal kurz drin, wenn du Leute hochgenommen hast konntest du Gangpunkte klauen (wie ID Cards abnehmen durch ace) das wurde ausgenutzt und neulinge oder farmer wurden nur für die Punkte hochgenommen.

    Okay das hab ich komplett verpasst. Klingt ja schon direkt nach "Ausnahmezustand"

    Ich rede natürlich vom alten Sytem.

    Sobald man ein Versteck übernommen hat, dauert es nochmal so 5-10 Min und dann bekommt man automatisch Punkte aufs Gangkonto gutgeschrieben.

    Stück für Stück wurden dann bei dem Händler die Sachen freigeschaltet die man mit Gang Punkten kaufen konnte.
    Es gab auch die Option ein feindliches Gang Mitglied direkt am Gang Versteck zu fesseln und ihn um einen kleinen Teil der Gang Punkte zu berauben.

    Das sollten so die einzigen Möglichkeiten sein, sonst gerät das ja wie schon geschrieben, sicher leicht außer Kontrolle.

  • Also erstmal vielen Dank für diese schöne Konstruktive Diskussion.


    Um etwas richtig zu stellen: Die Gangverstecke wurden nicht abgeschafft, wie es für jemanden der die Diskussion damals nicht mitbekommen hat verständlicherweise wirkt, sondern sind aktuell Deaktiviert.


    Der Grund dafür ist der das wir das Gangversteck überarbeitet haben das ganze aber doch nach hinten losgegangen ist. Daraufhin haben wir das Gangversteck deaktiviert und bis heute leider keine neue bessere Lösung gefunden. Selbstverständlich gibt es die option das ganz alte Gangversteck wieder zu aktivieren doch wir haben das ja nicht überarbeitet weil es damit keine Probleme gab.


    Glaubt mir bitte wenn ich sage das ich mich mit diesem Thema unglaublich lange auseinander gesetzt habe und wir/ich habe schlichtweg keine Lösung gefunden die alle Kritikpunkte oder auch nur einen ausreichenden Teil von allen bisher entwickelten Ideen ausreichend löst.


    Ich weiß das die Gangverstecke sehr vermisst werden aber ich kann mich leider auch nicht zwingen Kreativ zu sein (würde ich sehr gerne, aber wenn es nicht einfach klick macht und eine Gute Idee kommt dann sieht man das meistens am Endprodukt). Ich werde probieren mich die Tage mal wieder an dieses Thema zu setzen, ggf. fällt mir ja etwas schönes ein :)

  • Dann ein kleiner Anreiz meinerseits um deine Kreativität wieder in Schwung zu bekommen.
    Die jetzige Position und Aufmachung des GVs ist wenig einladend und viel zu offen. Das Ganze sollte wirklich wie eine Art Versteck aussehen, alte verlassene Millitär Stützpunkte oder vielleicht auch ein Höhlensystem. Das mit den Drogenverarbeiten am GV fand ich nicht mal so schlecht, dass System mit den Punkten dagegen schon, mit fehlt einfach eine sinnvolle RP Geschichte warum ich jemanden imaginäre Punkte klauen soll.
    Die jetzigen Drogenverarbeiter sind momentan schnell gespottet, man verliert wenn man erwischt wird viel Zeit, Geld und Nerven. Wenn man jetzt am GV Drogen verarbeiten kann dann hat man so die Möglichkeit der Polizei wenigstens beim Verarbeiten nicht direkt in die Arme zu laufen. Dafür vielleicht einer 10köpfigen gewaltbereiten oder vielleicht doch ganz friedlichen Gang... Zum verarbeiten sollte man das GV nicht mal einnehmen müssen, damit auch kleine Einzel Personen die Chance haben ihren Stuff zu verarbeiten.

    Ich fand das Gefühl das Polizist auf Havenborn immer sehr interessant und spannend verbotener Weise rüber auf die Rebelleninsel zu fahren. Spätestens der Moment wenn du in eine flotte Fahrzeuge gefahren bist, die alle direkt wendeten und dir hinterher sind, weil du auf dieser Insel ja absolut unerwünscht warst, dass hatte wirklich was und das fehlt jetzt. Die Cops fahren ans GV ran machen ihren Halter und fahren wieder oder rufen Verstärkung und nehmen dich einfach hoch. Beim neuen GV habe ich noch nie jemanden gesehen, bei der Tiefgarage (sorry Clark 😂) war es jedenfalls so. Ja wir haben Buhlitz für sowas aber ganz ehrlich, wenn sich jetzt alle Verbrecher auf ihre Insel setzen gibts keine Verbrechen mehr.... Das ist ja auch nicht Sinn das Sache. Man sollte das GV auf einer der südlichen Halbinseln stellen damit die Cops, wenn sie dort schon nicht rein dürfen wenigstens die Brücken haben und jemanden, der dort hin geflüchtet ist, auch wieder zu fangen wenn er raus kommt.

  • 2 Brücken um Buhlitz mit dem Festland zu verbinden würde das ganze ja schon regeln oder? Gangversteck drauf und los gehts.

    vabene1111 Okay ich sehe schon da hängt eine Menge mit zusammen. Danke für die ausführliche Antwort. Ich bin da ein wenig unvorbereitet in das Thema rein gegangen, da das überarbeitete Gang Versteck System, komplett an mir vorbei gezogen ist.

    Ich, bzw wir verlassen uns dann einfach mal drauf, dass es dich eines Tages, mit einer Blitz Idee in Richtung Lösung bringt.

  • Ja es klingt leider sehr viel einfacher als es in der Realität ist :D


    Wenn ich irgendwann mal richtig massiv langeweile habe kann ich mal aufschreiben was wir alles bei dem Thema mit bedenken/in betracht ziehen aber das dauert schon im Gespräch viel zu lange :D


    Wir setzen uns morgen abend nochmal zusammen und werden das thema erneut besprechen, danach gucken wir mal was sich ergibt, denke das seht ihr dann entweder auf dem Server oder im Blog.

  • Auch wenn es manchmal nicht den Anschein macht das es so ist, grundsätzlich ist das hier schon ein RP Server und das vollständig sinnlose und unbegründete abknallen von anderen Spielern gehört da schlichtweg nicht hin.


    Das Gangversteck war immer eine Zone in der es etwas schneller mal zu einem Gefecht kommen konnte aber KOS wird es definitiv nicht geben.

  • Bevor die konstruktive Kritik in dem neuen Thread aufblüht, habe ich vorher noch ein paar Fragen.

    Was hat Euch zu einer Veränderung des funktionierenden und zufriedenstellendem Gang Verstecks von der 6.0 bewegt?


    Gab es Probleme mit dem alten System die ich nicht mehr mitbekommen habe? Vielleicht sogar irgendwelche internen Fehler von denen ich keine Ahnung habe wie FPS Einbrüche oder sonstigem?


  • Zunächsteinmal: ich empfehle grundsätzlich beim stellen von Fragen nicht bereits einen Teil der Antwort in der Frage zu haben bzw. eine Hypothese innerhalb der Frage aufzustellen die nicht begründet ist. Eine Frage so implizierend zu stellen ist typischerweise nicht zielführend da sie den gefragten in eine bestimmte richtung drängt und damit deine Antworten verzerrt.


    Nun aber zur Antwort:

    Das Gang System in jeder bisherigen Version von RealLifeRPG (und Altis Life soweit ich weiß) hatte immer so seine Probleme. Die alle im Detail auszuführen ist sehr aufwändig, jedoch können sie aus dem anderen Post grob erschlossen werden wenn man sich die Punkte abguckt die ich als "wir wollen folgende dinge beachten" markiert habe:


    • Ein Fairers, langfristig interessantes Verteilverfahren welches entscheidet wer das Versteck bekommt
    • Kein ständiges hin und her fahren, keine langweiligen Ladebalken und sinnlose Fahnen
    • Ein Vorteil für die haltende Gang, ein Anreiz für Angreifer aber für keine Seite zu extrem
    • Spieler die nichts damit zu tun haben wollen sollten nur minimal belästigt werden

    Ein oder mehrere dieser Eigenschaften erfüllte jede der vorherigen Versionen nicht und hat dazu geführt das wir Änderungsbedarf gesehen haben.

  • vabene: Wir würden uns freuen von den Gangs die sich für ein solches System interessieren Feedback zu erhalten.

    Ich werd hier ebenfalls in eine Richtung gedrängt. Meine Fragen waren bewusst so gestellt.

    Ich wollte erst nichts dazu schreiben..stehen lassen wollt ich das so aber auch nicht.

    Auf jeden Fall ist alles beantwortet. Danke wie immer für die schnelle Antwort.

  • Paul_Pruegel ehrlichgesagt verstehe ich nicht was an meiner Frage schlecht gestellt ist ?


    MmN, und korrigiere mich bitte wenn ich da falsch liege, ist die Frage vollständig neutral, schließt nur eine Gewisse Gruppe von Leuten aus von denen ich kein Feedback haben will (nämlich denen denen es egal ist "kein interesse").


    Implizieren wäre die Frage wenn ich sagen würde:

    Wir würden uns freuen von den Gangs die sich für ein solches tolles und wunderbares System interessieren Feedback zu erhalten


    o.ä.


    Korrigiere mich gerne wenn ich da was übersehen habe :) War übrigens nicht böse gemeint, ich nutze solche Gelegenheiten nur gerne um dem ein oder anderen die Kunst der Diskussion etwas näher zu bringen. Selbstverständlich kann man eine Frage auch absichtlich so stellen wie du sie gestellt hast, es wird nur im allgemeinen als nicht so gut angesehen wie seine Fragen neutral zu formulieren.