Meine Pc-Probleme, benötige Hilfe. :)

  • Allgemeine Frage:


    Ich hab seit neusten das Problem, dass wenn ich ArmA oder bzw. ein anderes Spiel mit hohen Grafikverbrauch spiele das sich das Spiel nach kurzer Zeit aufhängt d.h , das sich der Bildschirm für ca. 3 Sekunden schwarz wird und das Spiel dann im Taskmanager schließen muss und auch meinen PC neustarten muss.

    Ich habe eine AMD Radeon RX Vega 56 und eine CPU Intel Core i5-4460 @ 3.20GHz.

    Das passiert halt öfters mal kann ich 2 Matrixen durchspielen, mal nur eine halbe Stunde.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.


    Ps. Muss dazusagen das, dass Problem erst aufgetreten ist wie ich die neue GPU eingebaut hab, vorhin hatte ich eine GTX 750 Ti.


    LG.


    Jack Kingston

    :evil:TheDucks:evil:

    Meister der größte 31er der Insel, solange Ich nicht auf der Insel bin.

  • Hast du nur die GPU getauscht? Oder noch was anderes umgebaut/umgestellt. Ich hatte nach dem Wechsel von der 1050ti zur 1060 6g ein so ähnliches Problem. Bei mir lag es zuerst am nicht aktuellen Grafiktreiber, sicherheitshalber um weitere Fehler auszuschließen habe ich mein BIOS noch zurück gesetzt.

  • Hast du nur die GPU getauscht? Oder noch was anderes umgebaut/umgestellt. Ich hatte nach dem Wechsel von der 1050ti zur 1060 6g ein so ähnliches Problem. Bei mir lag es zuerst am nicht aktuellen Grafiktreiber, sicherheitshalber um weitere Fehler auszuschließen habe ich mein BIOS noch zurück gesetzt.

    Ich hatte auch nach dem Umbau von einer 1060 6GB zu einer 1080TI auch ähnliche Probleme, habe dann Grafikkarten-Treiber aktualisiert und dann ging es wieder.


    Ich habe die Grafikkarten-Treiber aber von Windows aktualisieren lassen, also Gerätemanager > rechtsklick auf die Grafikkarte > Treiber aktualisieren


    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

  • Ja inkl. 600W Netzteil

    2x 4Gb Ram dazu mit einer 8Gb insg. 16Gb

    und zusätzlich ne SSD

    2x4GB und 1x8GB ??? öm Hast du drauf geachtet was dein Mainboard unterstützt? Oft ist vorgegeben wie die Ramriegel mit einander Kommunizieren. z.b. 2 und 4 oder 1 und 2 oder es gibt auch mainboards welche zwar 4 Slotshaben aber schneller sind wenn man nur 2 Nutzt einfach am besten mal schlau machen über dein Mainboard weil evtl drosselt sich dein ram durch den einen 8GB Riegel

  • Das mit dem RAM klingt für mich auch nach einer möglichen Ursache. Normalerweise musst du die RAM Slots gleichmäßig belegen nach dem Schema deines Mainboards.

    Ebenso müssen/sollten, soweit ich das noch im Kopf habe, die RAM Riegel baugleich sein. Eine Vermischung verschiedener kann zu Problemen führen, daher bestehen größere Kits auch immer aus gleichen Riegeln.


    Ist der 8GB Riegel vom selben Hersteller und der selben Reihe wie die 4GB Riegel?


    Edit: Wie siehts mit den Temps von CPU und GPU aus? Hast du da mal was mitlaufen lassen?

  • Ist der 8GB Riegel vom selben Hersteller und der selben Reihe wie die 4GB Riegel?


    Edit: Wie siehts mit den Temps von CPU und GPU aus? Hast du da mal was mitlaufen lassen?

    Das mit dem Hersteller weiß ich jetzt grade nicht aber wahrscheinlich nicht.


    Die Temps durchschnittlich 50 C° bei der GPU


    Ich kenn mich halt null aus, hat mir ein Spezi zusammen gestellt...

    :evil:TheDucks:evil:

    Meister der größte 31er der Insel, solange Ich nicht auf der Insel bin.

  • 2x4GB und 1x8GB ??? öm Hast du drauf geachtet was dein Mainboard unterstützt? Oft ist vorgegeben wie die Ramriegel mit einander Kommunizieren. z.b. 2 und 4 oder 1 und 2 oder es gibt auch mainboards welche zwar 4 Slotshaben aber schneller sind wenn man nur 2 Nutzt einfach am besten mal schlau machen über dein Mainboard weil evtl drosselt sich dein ram durch den einen 8GB Riegel

    Mit dem Mainboard etc. kenn ich mich halt null aus ich werde das mal überprüfen lassen von Kumpe.

    Danke für die Info :)

  • Ich hatte auch nach dem Umbau von einer 1060 6GB zu einer 1080TI auch ähnliche Probleme, habe dann Grafikkarten-Treiber aktualisiert und dann ging es wieder.


    Ich habe die Grafikkarten-Treiber aber von Windows aktualisieren lassen, also Gerätemanager > rechtsklick auf die Grafikkarte > Treiber aktualisieren


    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Das hat bei mir leider nicht funktioniert AMD wollte denn nicht annehmen.

    :evil:TheDucks:evil:

    Meister der größte 31er der Insel, solange Ich nicht auf der Insel bin.

  • Ich lese du hast eine Vega 56 Ich denke du hast ein Fehlerhaftes Produkt erhalten was oft bei den vega karten vorkommt am besten wenn du Garantie hast einmal einschicken mit den Fehlern aufgelistet die wissen meistens dann schon das die ausgetauscht werden muss MFG

    Okay danke für die Info, ich werd erstmal meine Ram Riegel tauschen von die 2x 4Gb und 1x 8Gb werd ich 2x 16Gb mal reinhauen und mal den PC zurücksetzten und BIOS auch mal gucken, dann mal schauen ob es funktioniert sonst wirklich zurück schicken.

    :evil:TheDucks:evil:

    Meister der größte 31er der Insel, solange Ich nicht auf der Insel bin.

  • Ja eine Neuaufsetzung des PCs empfielt sich auch immer bei einem Hardware wechsel kann einige fehler bringen denn bei der Installation von windows wird abgespeichert welche Komponenten verbaut sind und passt sich dem entsprechend an. Bei einem Hardware wechsel kann das dann auch zu kompatibilitäts problemen führen.

    Zudem empfehle ich dir falls du deinen Pc komplett neu aufsetzt vor dem Installieren von Windows im BIOS den speicher treiber von IDE auf AHCI zu stellen. Das beschleunigt deine SSD noch mal ein wenig mehr.

  • Danke für die ganzen Antworten, ich hab wahrscheinlich jetzt den Fehler gefunden, ich hatte 3 verschiedene Ram-Riegel mit unterschiedlichen GB d.h. 8Gb - 4Gb - 2Gb. Ich und mein Kumpel haben einfach nicht geschaut bevor wir die eingbeaut haben. Er dachte das wären 2x 4Gb....


    Danke an euch!


    #closed

    :evil:TheDucks:evil:

    Meister der größte 31er der Insel, solange Ich nicht auf der Insel bin.