Geld Transport am 03.08.2019

  • Geld Transport

    Event Daten:

    Ort: Wird von eine Spitzel durchgegeben

    Datum: Samstag, 03.08.2019

    Uhrzeit: 19 Uhr Matrix

    Start des Events: Das Event startet mit der ersten Information des Spitzels.

    Insel: Server 1


    Ablauf des Events:

    Ein Hubschrauber wird an einem noch unbekanntem Flughafen im Norden, eine Ladung im Wert von 500.000$ an einen Geldtransporter übergeben. Danach begibt sich der Transport mit den Begleitwagen der Polizei in Bewegung und wird versuchen sein Ziel, die Zentralbank zu erreichen. Um das Geld zu bekommen, müsst ihr versuchen den Transport zu stoppen oder zu isolieren von der Polizei und den Fahrer sowie den Beifahrer dazu zu bringen die Sachen aus dem Transporter in ein Fahrzeug von euch zu Laden. Die Sachen aus dem Transporter müsst ihr dann, zu diesem Ort bringen: Siehe Links

    https://prnt.sc/oll8be

    https://prnt.sc/oll8r1

    Dort bekommt ihr dann euer Geld.

    Doch woher wisst ihr, wo er ist? Es gibt einen Spitzel, der den Bürgern versucht so gut wie es geht die Position durchzugeben.


    Regeln für das Event:

    1. Es sind die Serveregeln zu beachten und einzuhalten.(Schussankündigung etc.)

    2. Gruppierungen müssen sich erkennbar kleiden.(einheitlich bzw. ähnlich)

    3. Starkes Rammen vermeiden und Ausbremsen oder Blockieren vorziehen.

    4. Der Fahrer, als auch der Beifahrer des Geldtransporters dürfen nicht absichtlich getötet oder verletzt werden.

    5. Auf Zivilisten ist besondere Rücksicht zu nehmen und aufzupassen, dass sie nicht verletzt oder reingezogen werden.

    6. Es gelten die Allgemeinen Event und Regeln.


    Was passiert wenn?

    ...man stirbt? Dann ist das Event für dich vorbei.

    ...man festgenommen wird? Man muss seine Waffe abgeben und darf ohne Bußgeld gehen, aber nicht mehr am Event teilnehmen.

    ...eine Regel gebrochen wird? Kann das zum nicht Zahlen des Preisgeldes führen!

    ...man eine Gegenstand verliert? Wird der Wert des Gegenstands vom Preisgeld abgezogen.


    Ich freue mich auf euer Erscheinen bei meinem ersten Event und Wünsche euch viel Spaß und Glück.

    Paul Schwitz

    Event Team

  • Wären 10 Polizisten, als Begleitschutz nicht ein bissel viel für "nur" 500 000 Rld?

    Ich meine, welcher Staat läßt den schon genehmigen, dass 5 Streifenwagen (oder mehr) einen nicht mal voll beladenen Geldtransporter schützen?

    Allein die Einsatz kosten belaufen sich dann schon auf 1/10 der "Ladung"!

  • Wären 10 Polizisten, als Begleitschutz nicht ein bissel viel für "nur" 500 000 Rld?

    Ich meine, welcher Staat läßt den schon genehmigen, dass 5 Streifenwagen (oder mehr) einen nicht mal voll beladenen Geldtransporter schützen?

    Allein die Einsatz kosten belaufen sich dann schon auf 1/10 der "Ladung"!

    Ja schon, aber 10 Cops sind voll ok. Wenn du mal überlegst das der Transport von einer Gruppierung bis zu 10 Personen gestoppt werden kann. Das wäre ja Quasi unfair wenn man "nur" 5 Cops nimmt die den Transport beschützen.

    Mit Freundlichen Grüßen


    Samuel Schneider

    ---------------------------

    Event-Team

    The post was edited 1 time, last by Samuel Schneider: Deutsch am Start xD ().

  • Wären 10 Polizisten, als Begleitschutz nicht ein bissel viel für "nur" 500 000 Rld?

    Ich meine, welcher Staat läßt den schon genehmigen, dass 5 Streifenwagen (oder mehr) einen nicht mal voll beladenen Geldtransporter schützen?

    Allein die Einsatz kosten belaufen sich dann schon auf 1/10 der "Ladung"!

    Welcher Staat würde einen Transport ohne ausreichenden Schutz genehmigen wenn er wüsste, dass da zig Leute mit schweren Waffen warten um ihn zu überfallen?!

  • Was denke ich mal noch einige Interessiert, ist das Event in mehrere Runden aufgeteilt und pro Runde kann eine Gang versuchen den Transporter zu stoppen oder ist das eine Art "Free for all" (Gangs vs. Gangs) wobei es dann auch egal ist ob gerade eine Gang bereits dabei ist den Transporter zu stoppen?

  • Ich hatte die Frage nicht auf Bezug des waren Wertes gestellt.


    Da das Event offen ist kann es theoretisch passen, das 50 Leute diesen Transporter haben wollen. Alleine da ist es mit 10 Cops schon ein Himmelfahrtskommando. Mit noch weniger will ich den Kampf nicht antreten ;)


    Und seh es mal so: in erster Linie schützen wir nicht das Geld, wir schützen das Leben unserer Kollegen und versuchen auf uns auf zu passen.

  • Da das Event offen ist kann es theoretisch passen, das 50 Leute diesen Transporter haben wollen. Alleine da ist es mit 10 Cops schon ein Himmelfahrtskommando. Mit noch weniger will ich den Kampf nicht antreten


    Hinzu kommt mmn. nach, dass bei 10 Cops die restlichen 4 alleine und ohne Vorkommnisse rumgammeln dürfen, wenn das Event gut besucht ist. Die Justiz wird vermutlich auch nichts zutun haben.


    Ich finde es sehr schön, dass es Events zu geben scheint, bei denen auch die Polizei mit einbezogen wird (abseits von an Rennstrecken rumstehen). Allerdings sollten diese so geplant werden, dass alle mitmachen können. Am Ende wollen wir doch alle etwas Spaß haben.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich sage es mal so, das ist mein erstes Event und hab es bewusst ein bisschen offener gelassen was die Spieler daraus machen. Wenn das Event nochmal kommen sollte dann kann man ja eventuell Sachen die nicht so gepasst haben anpassen. Also habt einfach Spaß an dem Event und macht mit, wenn ihr darauf Bock habt.

  • Kleine extra challenge...

    Wenn die rebellen es schaffen den Transport auszurauben, ohne das ein Beteiligter staatsdiener stirbt, gibt's 2 Mio oben drauf.


    Dies ist von der Polizei und hat nichts mit dem Event an sich zu tun.

    Also könnt ihr entscheiden ob ihr den leichten oder schweren Weg geht.

    Bei bestehen dieser challenge bitte bei mir melden. Wir sind gespannt.


    Lg Copperfield

  • Ich finde es sehr schön, dass es Events zu geben scheint, bei denen auch die Polizei mit einbezogen wird (abseits von an Rennstrecken rumstehen). Allerdings sollten diese so geplant werden, dass alle mitmachen können. Am Ende wollen wir doch alle etwas Spaß haben.

    Aber es hat auch nicht jeder Cop Bock drauf. Außerdem kann da nicht die ganze Polizei antanzen. Verstehe deine Aussage nicht. Ich empfinde es als sehr geplant.

  • Ich sage es mal so, das ist mein erstes Event und hab es bewusst ein bisschen offener gelassen was die Spieler daraus machen. Wenn das Event nochmal kommen sollte dann kann man ja eventuell Sachen die nicht so gepasst haben anpassen. Also habt einfach Spaß an dem Event und macht mit, wenn ihr darauf Bock habt.

    Gewisse Sachen musst du allerdings als Veranstalter festlegen, da dies großen Einfluss auf den Ablauf des Events haben kann.


    Bedeutet: Ist es ein alle gegen alle bzw. Gangs vs. Gangs vs. Polizei oder wird es mehrere Runden geben indem jede Angemeldete Gruppierung die Chance hat den Transporter auszurauben.

  • Hammer Challange. Macht euch Gedanken wie ihr diese bestehen könntet. An die Cops die Mitmachen heißt auch für euch nicht auf alles ballern was sich euch in den Weg stellt.

  • Sehr geil, ich hoffe das wird sich zu Herzen genommen und wir bekommen mal eine Richtig Richtig geile RP Situation zum laufen bei so einem Event ! :)


    Also liebes "Geldgeiles" Volk ;) Macht was draus und holt euch den Bonus =)

  • ich hoffe die cops bleiben dann nicht wieder stur im auto sitzen nur weil man ihnen nicht mit beschuss droht ;)

    51px-Deutsche_Bundespolizei_-_Gehobener_Dienst_05.svg.png


    James Dearing

    Erster Polizeihauptkommissar, EPHK

    Stv. Leiter der Abteilung für Spezialisierte Kräfte