Überarbeitung Gang HQ

  • Also ich verstehe nicht so ganz was an dieser aussage (im Original post) nicht deutlich war


    • Gang Punkte können NICHT mehr durch einnehmen des Gang HQ's gefarmt werden, mann kann sie ausschließlich erhalten (alle 3 Tage von neuem) beziehungsweise von anderen Gangs klauen (ein Diebstahl bringt immer 25% der Gang Punkte der ausgeraubten Gang)


    Aber nochmal ganz klar:

    Es gibt KEINE Möglichkeit Gang Punkte zu erhalten außer

    - Sie von anderen Gangs zu klauen

    - Alle 3 Tage bei der Automatischen Verteilung

  • Ich glaube die Frage ist, woher die Punkte kommen die man stehlen kann. Werden die mit jedem reset auf einen bestimmten Wert gesetzt sodass jeder bei z. B 1000 Punkten anfängt, also jeder das gleiche hat etc...

  • Ich wollte mich mal erkundigen ,was am jetzt neuen GV Map Technisch bis auf die eine Halle(innenraum) Verändert wurde. Gefühlt wurde bis auf die Halle nichts angepasst ,damit man dort besser Kämpfen kann. Mein Vorschlag wäre es gefühlt das 5.0 GV zu Kopieren und noch ein bisschen anzupassen ,weil das meiner Meinung damals Ideal war.

  • Die Frage ist, was man denn als "Gang" bezeichnet.


    Verkehrsgesellschaft Nordholm hat mit der Definition von "Gang" nichts zutun. Warum werden also alle Personen auf dem Server zu etwas definiert, was sie nicht sind?

    Genauso wenig ist die Pfarrerei Nordholm keine Gang. Diese ist, siehe Gewerbe, ein Gemeinnütziger Verein.

    Die Verkehrsgesellschaft Nordholm ist ebenfalls keine Gang, sondern, eine Gesellschaft.


    Warum zieht man in einem System alle Mitglieder gleich - und desweiteren frage ich mich, wie Leute, die keine offene GRUPPE (nicht Gang) haben, erkennt werden sollen. Diese würden ja ebenfalls dann unter der Definition "Einzelmitglied-Gang" fallen. Heißt, im Grunde können sich GANGs nun in Wallenfels aufstellen, auf Neulinge warten, diesen die Punkte nehmen, und weiter warten? Weil im Grunde ja alle Punkte geben, egal ob sie sich an diesem System beteiligen wollen - oder nicht.


    Warum macht man es nicht über ein aktivieren / deaktivieren dieser Punkte,

    heißt Gangs, die eben besse Waffen wollen, können sich aktivieren - durch Punkte eben bessere holen.

    Wenn dieser dann schief lief, weil (für jede Matrix neu), weil eben deaktiviert war, beim Überfallenden, wird eine direkte Strafe (nicht Polizei, sondern Abzug eines Betrages X über Server) fällig


    Damit hätte man zumindest etwas RP im ganzen. Wenn Person X sagt, dass sie gerade keine Punkte (wobei ich keine Ahnung, wie ihr im RP erklären wollt, dass man jemanden "Punkte" abnimmt) hat, der Täter/in dies dennoch versucht, wäre es eben dessen Risiko.



    Wir sind hier auf einem RP Server, jedoch wird gleich davon ausgegangen das alle gleichbehandelt, und nicht gleichberechtigt, behandelt werden.


    Zerstört man mit einem "alle über einen Kammscheren" nicht eine komplette Community, die aus Vielfalt besteht?



    Ansonsten habe ich das Konzept, was man nun als Gang versteht, absolut nicht verstanden und bitte um Aufklärung.

    Aspie, 31 - Adieu - ich bin dann mal ..... Danke für die schöne Zeit <(")

    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

    2 Jahre, 0% Anerkennung - zu viel getan für die Insel. Selbstschuld. Die 8.0 ruft.

  • Heißt ich darf mich in Zukunft darauf einstellen, nichtmal mehr wegen RP Überfalllen zu werden sondern jedeglich nurnoch weil ich Punkte gebe?

    Ein Überfall ist Roleplay. Die Frage ist nur, ob gutes oder schlechtes. Im Endeffekt geht es doch darum, dass Prestige einer Gang aufzuwerten (in welchem Sinne auch immer). Wer zu Leuten geht, sie überfällt, Punkte klaut, und wortlos verschwindet, zeigt am Ende nur, was für ein Versager er/ seine Gang doch eigentlich zu sein scheinen. Kann doch niemand wollen?

    Ich hoffe allerdings sehr, dass gewisse Leute über ihr mögliches Handeln im Vorraus nachdenken. Alleine schon, damit diese Spielmechanik nicht kaputtgeregelt wird.


    => BITTE - Exekutiert niemandem bei einem Überfällen... <=


    Ansonsten wäre es denke ich sinnvoll, wenn der Punktediebstahl nur ein mal alle 4 Stunden, oder evtl. 2 Stunden möglich ist. 30 Minuten ist schon recht kurz, vor allem für 25%.



    was am jetzt neuen GV Map Technisch Verändert wurde.

    Bisher noch gar nichts, da es kein Map-Update gab (von dem ich wüste).




    Weil im Grunde ja alle Punkte geben, egal ob sie sich an diesem System beteiligen wollen - oder nicht.

    Wie etwas weiter oben erläutert, kann sich jede Gruppe von dieser Funktion abmelden.

    Das ist z.B. für Gruppen von friedlichen Spielern gedacht.


    Wer nicht in einer Gruppierung ist, bekommt keine Punkte.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Was ich mich frage, ob das Script erkennt, ob jemand in der gleichen "GANG" ist.


    Ansonsten kann man sich das ganze System sparen

    Dann werden sich Gangmitglieder eh gegensetitig, bei neuer Punktevergabe, überfallen --> Ergo hat immer die Gang mit den Meisten Mitgliedern die meiste Anzahl an Punkten.


    Näher ausführen werde ich dieses (für mich Bugusing) mal nicht.....

    Aspie, 31 - Adieu - ich bin dann mal ..... Danke für die schöne Zeit <(")

    "Diskriminierung beginnt dort, wo Gleichbehandlung stattfindet"

    2 Jahre, 0% Anerkennung - zu viel getan für die Insel. Selbstschuld. Die 8.0 ruft.

  • Ansonsten kann man sich das ganze System sparen

    Dann werden sich Gangmitglieder eh gegensetitig, bei neuer Punktevergabe, überfallen --> Ergo hat immer die Gang mit den Meisten Mitgliedern die meiste Anzahl an Punkten.


    Ich denke, dass da ein Check drin ist.

    Ansonsten verstehe ich das Problem mathematisch gerade nicht.


    Wenn ich einen Betrag gleichzeitig stehle und bekomme, kommt am ende +/- 0 raus?

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Außerdem ist es egal ob du 10 oder 20 Mitglieder hast, starten kann die Gang mit max 1000 Punkten.


    Außerdem hat ja nicht jedes einzelne Mitglied Punkte sondern die gesamte Gang.


    Und ich glaube auch nicht das du befürchten musst öfters ausgeraubt zu werden. Am Ende geht es immer um das selbe, jemanden etwas wegnehmen, das war schon die ganze zeit so.


    Vielmehr sehe ich den Vorteil, dass Gangs jetzt einen grund haben sich öfters gegenseitig zu bekriegen. Langweilig sollte das auf keinen fall werden.

  • Vielmehr sehe ich den Vorteil, dass Gangs jetzt einen grund haben sich öfters gegenseitig zu bekriegen. Langweilig sollte das auf keinen fall werden.

    Es wäre schon,aus meiner Sicht,viel eher zu Gangkriegen gekommen.Allerdings ist die Polizei IMMER vor Ort und dann rennt die angegriffene Partei dahin und lässt das von der Polizei erledigen.

    Also irgendwie...weis ich nicht.

  • Es wäre schon,aus meiner Sicht,viel eher zu Gangkriegen gekommen.Allerdings ist die Polizei IMMER vor Ort und dann rennt die angegriffene Partei dahin und lässt das von der Polizei erledigen.

    Entschuldigung, dass wir unseren Job machen, Kappa. Wenn wir uns einmischen dann geht ihr halt gegen uns vor und dann habt ihr doch das selbe Ergebnis. Du kannst doch nicht erwarten dass sich die Angegriffenen Hilfe von der Polizei suchen, wenn ihr was Kriminelles macht, und wir ignorieren das dann. Dann sind das halt welche die sich nicht selber verteidigen können oder wollen, aber wo ist dann da jetzt bitte der Fehler daran, dass wir uns einmischen?

    Die Gangs müssen einfach mal Eier kriegen und aus ihrer Komfortzone kommen, dann hätte es mehr Kriege gegeben. Schieb das doch nicht auf die Polizei, wtf?

  • Entschuldigung, dass wir unseren Job machen, Kappa. Wenn wir uns einmischen dann geht ihr halt gegen uns vor und dann habt ihr doch das selbe Ergebnis. Du kannst doch nicht erwarten dass sich die Angegriffenen Hilfe von der Polizei suchen, wenn ihr was Kriminelles macht, und wir ignorieren das dann. Dann sind das halt welche die sich nicht selber verteidigen können oder wollen, aber wo ist dann da jetzt bitte der Fehler daran, dass wir uns einmischen?

    Die Gangs müssen einfach mal Eier kriegen und aus ihrer Komfortzone kommen, dann hätte es mehr Kriege gegeben. Schieb das doch nicht auf die Polizei, wtf?

    Und genau darauf hat die angreifende Partei kein Bock.Die Polizei kommt (mal salty/mal weniger salty,jenachdem was vorher so passiert ist),redet kurz mit der angegriffenen Partei,mit der angreifenden Partei (wenn man nicht schon vorher weggetasert wurde) und tasert spätestens dann wild drauf los wenn die Polizei die Freigabe der angegriffenen Partei hat.

    Und darauf habe ich persönlich kein Bock.

    Ich habe nichts gegen euren Job,wenn ihr aber mehr Gangkriege wollt dann mischt euch in sowas doch einfach mal nicht ein.LOL

  • Ich habe nichts gegen euren Job,wenn ihr aber mehr Gangkriege wollt dann mischt euch in sowas doch einfach mal nicht ein.LOL

    Wollen wir doch gar nicht. Zumindest sehe ich dazu nichts.


    Und genau darauf hat die angreifende Partei kein Bock.Die Polizei kommt (mal salty/mal weniger salty,jenachdem was vorher so passiert ist),redet kurz mit der angegriffenen Partei,mit der angreifenden Partei (wenn man nicht schon vorher weggetasert wurde) und tasert spätestens dann wild drauf los wenn die Polizei die Freigabe der angegriffenen Partei hat.

    Klingt nach dem richtigen Vorgehen von uns. Ich glaube eher dass du ziemlich sauer darüber bist, dass wir damit Erfolg haben wenn es gegen dich oder deine Gruppe geht (also klassischer Fall in diesem Forum).

    Wenn du kein Bock darauf hast, dann habe ich hier folgende gut gemeinte Vorschläge:
    Mach nichts Kriminelles oder lass dich zumindest nicht erwischen
    Gehe bitte auf einen anderen Server, wo es keine Cops gibt

    Komm selber zu den Cops und bilde dir dann noch einmal eine Meinung zum Thema was solle bei Straftaten ja einfach "wegsehen"

    Ich glaube du hast das Prinzip eines Life Mods nicht zu ganz gerafft und bist mit deiner Aussage, dass wir uns raushalten sollen wenn Straftaten passieren, ziemlich auf dem Holzweg

  • Nein du interpretierst meine Aussagen falsch und stellst die so hin das es dir gefällt.X/

    Meine Gruppe hab ich außerdem nie erwähnt oder?Also lass die doch bitte aus der Diskussion heraus.

    Geht ja schließlich um allein meine Meinung.;)

    (Und ganz ehrlich,so gut seit ihr Cops nun auch nicht.)

    Aber darum geht es mir hier nicht.

    Ich habe nie erwähnt das ihr euch bei Straftaten raushalten sollt.Ich habe nur gesagt ihr sollt euch nicht in Gangangelegenheiten einmischen,denn dann würde es auch mehr solcher gewünschten Schießerein etc. geben.

  • Ich habe nie erwähnt das ihr euch bei Straftaten raushalten sollt.Ich habe nur gesagt ihr sollt euch nicht in Gangangelegenheiten einmischen,denn dann würde es auch mehr solcher gewünschten Schießerein etc. geben.

    Das Schwierige mit den Gang-Angelegenheiten ist - was ist eine, und bis wohin soll die Polizei aktiv werden?


    Grundsätzlich ist es so, dass die "Opfer"-Partei die Polizei informieren kann, dass sie z.B. ein Haus selber verteidigen möchte.

    Es gibt Gruppierungen mit genug Rückgrad, welche genau das tun. Häuser mit illegaler Wahre selber verteidigen.

    Leider tun das sehr viele auch nicht. Dann darf die Polizei das Diebesgut und die Waffenkammer schützen? Find ich persönlich scheiße. Sollte eine Lösung für gefunden werden (z.B. Häuser werden durch die Polizei geprüft, wenn die Polizei das Haus verteidigt).


    Andere Situation - Gruppe A und B prügeln sich prinzipiell "ebenbürtig". In dem Fall ist i.d.R. so, dass die Polizei sich zurück hält, und ggf. das Gebiet sichert. Wobei ihr nicht erwarten dürft, euch durch Schwarzheide und Wallenfells zu wälzen, und andere mit hinein zu ziehen.



    Aber wie sollen wir reagieren, wenn Gruppe A in deutlicher Überzahl Gruppe B abschlachten will? Würde sich die Polizei hier ebenfalls raus halten, hätten wir auf dauer ne "Metagaming-Schlacht", bei der der gerade Zahlenmäßig stärkere den zahlenmäßig unterlegenden jagt? Wäre das nicht irgendwann langweilig für alle? Hat die Polizei nicht auch für ein gewisses Gleichgewicht zu sorgen?

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Werdet doch nicht gleich persönlich meine kleinen Freunde.

    Wir haben die Pflicht die Bevölkerung zu schützen, wenn sich 2 Gangs außerhalb von Städten nieder ballern wollen... Haut rein und habt viel Spaß dabei. Zieht es nicht in Städte oder hqs und alles ist gut. Wir werden immer schauen und eruieren was Sache ist, wenn es aber eine Gang Angelegenheit ist wird sich keiner einmischen.

    Und zum Thema... Die cops sind nicht so gut....

    Wir spielen auf einem life server, ich bin ein, wenn überhaupt, mittelmäßiger Schütze. Habe es aber dennoch weit gebracht und genieße ansehen. Und das obwohl ich nicht der roxxor killstreak spieler bin.

    Jeden das seine, und jedem seine Art von rp.


    Habt euch lieb

  • Die Diskussion driftet schon wieder meilenweit davon ab was eigentlich thema dieses Beitrags war, also lasst das bitte sein.


    Ansonsten muss ich sagen das ich zutiefst erschüttert darüber bin das hier einige anscheinend nicht in der Lage sind simples und einfaches Deutsch zu lesen. Ich habe das ganze schon extra in einfachen Stichpunkten aufgelistet und die wichtigen dinge mit Caps und Farbe geschrieben und trotzdem sind alleine auf dieser Seite 3 Beiträge (ich nenne jetzt keine Namen) die Entweder eine Frage stellen die schon beantwortet ist oder viel Schlimmer noch etwas behaupten was schlichtweg nicht Stimmt und ganz einfach durch aufmerksames LESEN des originalen Posts geklärt werden kann.


    In diesem Sinne, erst Denken, dann Posten und wen ihr Diskutieren wollt macht nen passenden Beitrag auf, dieser hier war vor allem für die Ankündigung und die Feedback Sammlung gedacht.


    Ach so und lasst doch mal dieses Fruchtbare Zukunftsvorhersagen. Ist ja schlimmer als auf dem Schlechtesten Jahrmarkt hier, niemand weiß was passieren wird also guckt es euch doch wenigstens mal 2 Tage an ....

  • Hi, meine Erfahrung von heute Nacht. Wir sind eine kleine und friedliche Gruppe, ich habe auch keine Waffe - ist auch egal, nur kleiner Bericht.

    In einer Stunde wurde ich genau 6 mal angehalten/festgenommen, der GP-wegen. einmal bei der Verarbeitung von RSS, drei mal auf dem Weg von Fisksee nach Schwarzwalde und zwei mal beim Döner-Shop. 2x wurden dabei die GP abgenommen (tut nicht weh), zweimal es gelassen, weil gleiche Leute waren und 2 mal es gelassen (aus Mitleid?).

    Gut, die GP tun ja nicht weh, weh tut die Zeit, ist klar, kann mich abmelden, aber was bringt das, angehalten werde ja trotzdem jedes mal :).

    Ich habe da eigentlich nur eine Frage. Wenn ich RSS in die Pampa schmeiße, sieht das jeder Cop sofort, wenn er mich prüft, dnn zahle ich bis 25k... Wie ist es bei den Überfällen, Looten, Geld abnehmen, Ausrauben, Häuser knacken, Autos kurzschließen? Wird es auch in der "Fahndungsliste" automatisch eingetragen? oder besteht da absolut kein Risiko und es gibt keine Folgen? Habe es noch nie gemacht, außer einen Jetski vom Freund kurz zuschließen...
    Ich meine es würde doch interessanter machen ein Verbrecher zu sein...