Diskussion - Fraktionsgehälter

  • 100k / Stunde, dann ist die Wartezeit so lange, dass es absolut unerträglich wird. (15min)

    100K pro Stunde, und dann 15 Minuten warten - da hat das Mimimi aber einen gewaltigen Sprung hingelegt.

    Merkst du nicht wie einfach es ist, das Geld eines Fraktionsspielers als Zivilist zu verdienen? ^^


    Aber der andere Teil der Fraktionsspieler nehmen mit Ihrem Geld Einfluss auf den "Zivilistenmarkt".

    Kaufen von Häusern und Fahrzeugen zu absurden Preisen, weil Sie nicht wissen wohin mit dem Geld etc. .


    Formuliere es doch bitte anders.


    DU BIST NEIDISCH.

    Darauf, dass Fraktionsspieler einen Paycheck von 6K/10 Minuten bekommen, und dafür für dich und alle anderen Zivilisten da sind, welche mit wenig Aufwand und in kürzerer Zeit deutlich mehr verdienen können.



    Warum bist du noch nicht in einer Fraktion, wo es doch der Weg zu allumfassendem Glück und Reichtum ist?

    Oder willst du gar nicht in eine Fraktion, sondern bist nur pissig, weil dich jemand bei einer Auktion überboten hat?

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • 100K pro Stunde, und dann 15 Minuten warten - da hat das Mimimi aber einen gewaltigen Sprung hingelegt.

    Merkst du nicht wie einfach es ist, das Geld eines Fraktionsspielers als Zivilist zu verdienen? ^^

    Das verstehst du falsch man muss nach den ersten 3 missionen jeweil 5 min warten bis man die nächste annehmen kann.

    Danach jeweils 15min was bedeutet das man ab einen bestimmten zeitpunkt 45min für 60k braucht

  • DU BIST NEIDISCH.

    Gehen dir die Argumente aus oder warum wirds persönlich?


    Es ist mir Latte ob du einen Lambo fährst oder 5.

    Was mir nicht Latte ist, ist wenn du deine Kavalla Gang mit Cop Geld finanzierst und als Cop genauso spielst wie als Rebelle.


    Du kannst nunmal A Zivilist sein, oder B Fraktionsspieler. Beides sollte Vor- und Nachteile haben.


    Du bist nur so mad weil du die Bequemlichkeit in Gefahr siehst beides haben zu können ohne das lästige Farmen:D

  • Das verstehst du falsch man muss nach den ersten 3 missionen jeweil 5 min warten bis man die nächste annehmen kann.

    Danach jeweils 15min was bedeutet das man ab einen bestimmten zeitpunkt 45min für 60k braucht

    Ich weiß nicht, wie weit sich das mittlerweile Verändert hat.

    Als ich (vor bestimmt 2 Monaten) geflogen bin, hab konnte ich ca. 3 mal fliegen, dann kurz warten, wieder fliegen, etwas länger warten, und nach der 5. Runde mit über 100K einparken - hat etwas mehr als eine Stunde gedauert.


    Gehen dir die Argumente aus oder warum wirds persönlich?


    Es ist mir Latte ob du einen Lambo fährst oder 5.

    Was mir nicht Latte ist, ist wenn du deine Kavalla Gang mit Cop Geld finanzierst und als Cop genauso spielst wie als Rebelle.

    Das ist kein Argument, sondern eine Interpretation deiner Motivation. Scheint allerdings nicht ganz falsch zu liegen?


    Ich fahre weder Lambo oder sonst irgendeine teure Sportkarre. Auch finanziere ich keine Gang (bin sehr selten als Zivilist unterwegs). Aber ja, ich kaufe mir von dem Geld das, was ich haben möchte.


    Wenn du irgendeine Grundlage hast, mir als Cop einen "Rebellen-Spielstil" vorzuwerfen, dann bitte. Falls du nur beleidigen möchtest - gern geschehen.



    Wenn du auf einem Server spielen willst, auf dem Fraktionsmitglieder nicht als Zivilisten ihr Geld nutzen, bist du hier vermutlich falsch. Hier wird es dazu wohl kaum kommen. Es steht dir aber wie gesagt frei, dich bei einer Fraktion zu bewerben.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Was manche hier für Argumente bringen, da könnte ich mir dreimal an den Kopf schlagen und das sogar noch im nächsten Leben.

    Mit ganz viel Pech fahren wir von Einsatz zu Einsatz haben Stress ohne Ende, einfach mal darüber nachdenken. Den Stress hat man als ziv nicht. Und das Fliegen mit einem Fraktionsspieler zu vergleichen das man ja 15 Minuten warten muss sry. Es sind 5 und die Zeit kann man ja mal aufbringen, ne Zigarette rauchen aufs Klo gehen etc.


    Vorschlag: Erhöht bitte die Äpfelpreise damit ohne Stress im 6 stelligen Bereich in der Stunde gefarmed werden kann und sich keiner benachteiligt fühlt.(Vorsicht Sarkasmus)

  • Also zum Theam Geld Farmen. Ich habe den einen Tag 2 Touren Drogen und danach 1 Bank mit 6-8 Mann gemacht (wert der Barren waren noch 75k) und ich hatte einen ertrag von ca. 800k in 3h und das ist schon Viel mehr als man als Fraktionär in einem Tag Verdient. Des weitern kann man Theoretisch Normal 2-3 Touren Farmen ca. 200-300k ertrag(ohne Komplikationen) + die Flugmissionen die man bis zu den 5 Minuten machen kann ca. 45 minuten ,wenn man Lange braucht ,weil XX .

  • Das ist kein Argument, sondern eine Interpretation deiner Motivation. Scheint allerdings nicht ganz falsch zu liegen?


    Wenn du irgendeine Grundlage hast, mir als Cop einen "Rebellen-Spielstil" vorzuwerfen, dann bitte. Falls du nur beleidigen möchtest - gern geschehen.

    Wie gesagt. Meiner Meinung nach ist die Motivation vieler (NICHT ALLER!) Cops:


    Sie wollen A Fraktionsrp haben, B dabei möglichst viel Action ohne für Gear zu zahlen und trotzdem C auf dem Rebellen den geilen Fraktions-Ballermann geben ohne Arbeiten zu müssen, weil das ist ja anstrengend.

    Diese Leute, um die es mir hier geht, nutzen den Copdienst (Fraktionsdienst) um unbehelligt Geld zu scheffeln und damit dann Leute abzufucken ohne selber auf die Mütze bekommen zu können (denn, wer nicht farmt oder als Zivi da ist, kann auch nicht hochgenommen werden).


    Dass man dabei nicht alle über einen Kamm scheren kann ist klar, aber es gibt nunmal einige dieser Leute, das kann niemand verleugnen.

    Möglichkeiten Cops Geld zu nehmen:

    -Stellt euch vor Cops müssen für ihr Gear zahlen.

    Das wäre Schwachsinn und würde nicht funktionieren, weil nehmen wir an ein Cop ist knapp bei Kasse soll der mit einer Pistole rumlaufen ?


    -Es war wie Copperfield beschrieben hat in den 5.0 zeiten so, dass Cops Anteile vom Bußgeld bekommen haben und auch für Beschlagnahmungen von

    Drogen, Fahrzeugen etc. Geld bekommen haben. Diese Einnahmequelle ist mittlerweile nicht mehr drinnen. Das ist gut, weil sonst der mögliche Gewinn vom Polizisten die Höhe des Bußgeldes/ ob das Fahrzeug beschlagnahmt wird beeinflussen könnte.


    -Paychecks reduzieren oder komplett rausnehmen. Wenn die Paychecks komplett ausfallen werden aufjedenfall bei den Medics und bei dem Rac einige Spieler verloren gehen. Bei der Polizei wahrscheinlich auch paar aber nicht ganz so viele. Natürlich sollte nicht die Motivation um in einer Fraktion zu spielen das Gehalt sein. Natürlich ist es auch möglich für diejenigen die denken das Fraktionen zu viel Geldverdienen möglich selber in eine Fraktion zu gehen.

    Ich möchte euch etwas vorrechnen:

    Zivilist:

    Durchschnittskupferpreis +-250$

    Actros+ 2x Traktor+ Inv +-1050kg

    1050kg/4kg *250$= 65k

    Sprinter+ Inv +- 520kg

    520kg/4kg * 250$ = 32k

    Zeit: 1h

    Beachtet bitte, dass das der durchschnittkupferpreisist. Ich persönlich versuche immer zum besten Preis zu farmen. Daher mache ich mit Actros +-100k $


    Cop:

    36k pro Stunde

    Wenn ein Cop ein Haus haben will: 1.650.000$ / 36k = 46h

    Für ein gear +-120k 4h.

    Ich würde einschätzten, dass das Gehalt vom Cop nur für sich selber reicht wenn er +- 3x die woche gear kauft. Denn der Cop muss auch Autos etc. kaufen.

    Wenn ein Cop/medic/rac aktiv spielt soll das auch belohnt werden und erst nach 100h hat ein Cop 3,6 Millionen gemacht.

    Als ich in der 5.0 noch Cop war hatte ich mal den vorfall das 3-4 Racs kamen und die Satellitenschüssel repariert haben. (hat so 30 min gedauert) Am Ende habe ich ein Rechnung von 500k gezahlt. Damit möchte ich sagen die Fraktionsspieler brauchen das Geld manchmal für das RP oder Geiselnahmen.

    Auch sollten Cops nicht farmen müssen, denn wollt ihr lieber einen Cop mehr auf dem Server oder einen einfachen Farmer ?


    Kurz Meine Meinung dazu:

    Wenn das Gehalt gekürzt wird werden paar Fraktionsspieler gehen. Ich persönlich fände das Schade, weil

    - diese leute machen meistens ihren Job auch gut

    - Es zu wenig Fraktionsspieler gibt

  • Ist das so schlimm? Mal nur mit Taser rumlaufen? Mit dem 10k Vorschlag kannst du dir 4 Waffen pro Stunde kaufen, ich glaube kaum dass jemand so oft stirbt oder ausgenommen wird (aktuell ja eh nicht). Also wenn der Cop es schafft einiges friedlich zu lösen / weniger oft in Schießereien zu kommen hat er mehr Geld. Klingt fair?

    Also willst du sagen, dass wenn z.b. bei einer Bank/Geiselnahme die Cops schreiben. Tut uns leid wir haben die nötige

    Ausrüstung nicht daher können wir nicht mit ihnen interagieren ?


    Das ist richtig. Aber Zivilisten farmen nicht mehr als 30% Ihrer Spielzeit (in der Regel). Fraktionsspieler erhalten 100% Ihrer Zeit Gehalt.

    Hast recht, aber dafür kriegen sie nur 50%-70% weniger. Wenn du davon ausgehst, dass ein Ziv 1/3 seiner Zeit farmt sollte auch ein Cop 3x so viel arbeiten wie ein Civ und das ist bei der Annahme von +-100k die Stunde der Fall.

    Müssen sie nicht. Auch nicht als Zivilist.

    Ich finde ein Fraktionsspieler sollte auch als Civ spielen können. Und wenn die Civs ein neues Auto z.b. bekommen sollte sich der Cop wenn er aktiv spielt das auto leisten können. Ich möchte nochmal betonen:

    Auch sollten Fraktionsspieler nicht farmen müssen, denn wollt ihr lieber einen Cop mehr auf dem Server oder einen einfachen Farmer ?


    Ich habe grade gefragt und Cops zahlen z.b. bei einer Geiselnahme das Geld in den meisten Fällen aus eigener Tasche. Es wäre meiner Meinung nach schade wenn die Cops das Geld nicht mehr aufbringen können.

  • Ein Faktor ist auch noch das wir unsere Waffen nicht lagern können. Bedeutet ich fahre normal streifte mit meiner bcm. Dann kommt ne Bank rein und ich soll snipern. Dann ist die erste Waffe futsch weil ich sie zerstören muss. Evtl möchte auch ein c2er mal mit den grossen mit und auch snipern, dann kostet dich das doppelt. Bedeutet du hast 3 Waffen gekauft und benutzt 1, die du nach dem Einsatz wieder vernichtest und dir wieder ne bcm oder so kaufst. 4 Waffen. Und kommt mir jetzt nicht mit.... Du musst dem ja keine kaufen.... Ihr habt noch nie in die Augen eines neuen Kollegen geschaut wenn er was machen darf was sonst noch Monate Arbeit für ihn bedeuten würden. Herrlich

  • Da du Ray Blair - unter anderem - auch mich direkt mit deinen Posts ansprichts, erdreiste ich es mir Stellung zu nehmen - zumindest fühle ich mich angesprochen. Roy Beer oder auch Karl Klopper, je nach Betrachtungsweise, als Mitglied der Gang Semper Communis sollte dir möglicherweise ein Begriff sein.


    Zunächst möchte ich mich bei einem Vorredner bedanken. Der gewitzte Herr Jack Boyd hat die Angelegenheit absolut präzise auf den Punkt gebracht und - sofern man die Vernunft zu Rate zieht - die Diskussion fast schon obsolet gemacht, sie gar beendet. Dennoch kommen im Anschluss weiter undurchdachte, fast schon persönliche Angriffe.

    Ich kann es mir nicht verkneifen, hier meinen Otto drunter zu setzten.

    ~ Roy Beert


    Dennoch möchte ich noch Stellung nehmen: Der Polizeidienst - nach meinem Verständnis ist die Polizei dein Sündenbock Nr. 1 - wird grundsätzlich als viel zu einseitig betrachtet. Es gibt nicht nur positive Seiten, mit den Vorzügen und Berechtigungen als Polizist kommen auch Pflichten und Regeln einher, am die sich gehalten werden muss. Nicht jede Streifen- oder Einsatzfahrt macht Spaß, hin und wieder gerät man an die hirnrissigsten Gestalten, manchmal müssen die banalsten Sachen von uns geschlichtet werden, aber andererseits gibt es natürlich auch Unmengen an positiven Erfahrungen, die man als Polizist sammeln kann. Dennoch macht eine einseitige Betrachtung keinen Sinn. Dazu gibt es Funktionen in der Polizei die besetzt sein müssen, Verwaltungs-, Führungs- und Leitungsposten müssen besetzt werden, welche eim hohes Maß an Engagement erfordern. Ich wage zu behaupten, dass ich weiß, wovon ich spreche. Jeder einzelne Polizist hat Rechte und Pflichten, die er zu erfüllen hat und das ist sicherlich nicht immer leicht. Betrachte den Polizeidienst nich als den ultimativen Spaßbringer, sondern auch als Arbeit. Genauso wie das Farmen Arbeit ist, andererseits auch viel Spaß bringen kann - wenn du da keinen Spaß dran haben kannst, machst du etwas falsch.


    Nun kommst du - mein lieber Reiner - daher und echauffierst dich auf Grundlage von deinen subjektiven Erlebnissen über diese Situation. Es besteht keinerlei Faktengrundlage deinerseits, ausschließlich Pöbeleien und Unterstellungen, beispielsweise dass einige Polizisten mit ihrer "Kavala-Kasalla-Call-Gang" über die Insel wandern und auch dich heimsuchen. Ich selbst spiele hin und wieder als Zivilist unter der Flagge von Semper Communis. Dass wir nicht die friedlichsten Bürger sind, sollte klar sein, aber eine solche "Kavala-Kasalla-Call-Gang" ist mir nicht bekannt und wenn sie doch existieren sollte, nutze dein Recht und gehe in den Support. Sofern Regelverstöße vorliegen, werden sie geahndet, wenn nicht, musst du damit leben können, den Kürzeren zu ziehen.


    Dieses Systen bezüglich des Fraktionsgeldes besteht bereits sehr lange und es ist in keinster Weise verwerflich, wenn Fraktionsspieler mal einen Abend ein anderes RP betreiben, als das in der Fraktion. Es ist eine Möglichkeit sein gespartes Geld zu nutzen, um Spaß zu haben. Wir alle spielen schließlich des Spaßes wegen. Abwechslung ist sehr angenehm und diese sollte keinem verwehrt sein. Als Zivilist besteht ein viel höheres Abwechslungspotential, welches jedem Fraktionspieler verwehrt wäre, wenm er nie als Zivilist spielen könnte. So steht es such dir frei, dich in einer Fraktion zu bewerben.


    Ach und das Villengelände samt zwei Häuser und einer Garage habe ich natürlich nur von meinem Gehalt als Polizist bezahlt, um sie wem anders wegzuschnappen. Moment mal... die gehört ja garnicht mir alleine... verdammt... das ist ja blöd... das Gehalt muss noch weiter angehoben werden!11!!11!1


    Cheers

  • Da du Ray Blair - unter anderem - auch mich direkt mit deinen Posts ansprichts, erdreiste ich es mir Stellung zu nehmen - zumindest fühle ich mich angesprochen. Roy Beer oder auch Karl Klopper, je nach Betrachtungsweise, als Mitglied der Gang Semper Communis sollte dir möglicherweise ein Begriff sein.


    Nun kommst du - mein lieber Reiner - daher und echauffierst dich auf Grundlage von deinen subjektiven Erlebnissen über diese Situation. Es besteht keinerlei Faktengrundlage deinerseits, ausschließlich Pöbeleien und Unterstellungen, beispielsweise dass einige Polizisten mit ihrer "Kavala-Kasalla-Call-Gang" über die Insel wandern und auch dich heimsuchen. Ich selbst spiele hin und wieder als Zivilist unter der Flagge von Semper Communis. Dass wir nicht die friedlichsten Bürger sind, sollte klar sein, aber eine solche "Kavala-Kasalla-Call-Gang" ist mir nicht bekannt und wenn sie doch existieren sollte, nutze dein Recht und gehe in den Support. Sofern Regelverstöße vorliegen, werden sie geahndet, wenn nicht, musst du damit leben können, den Kürzeren zu ziehen.

    pasted-from-clipboard.png


    Wo auch immer du dich hier persönlich oder namentlich angesprochen fühlst, oder "Kavala-Kasalla-Call-Gang" ließt, mein lieber Roy, Karl oder Sonstiges.


    Da war dein Hass schneller als deine Augen, denn du hast dich verlesen.

    Ich nehme daher auch des Friedens halber keine Stellung dazu.


    MfG

  • Mir war durchaus bewusst, dass du lediglich "Kavalla Gang" geschrieben hast, aber ich konnte mich nicht mit deiner Schreibweise von Kavala identifizieren. Dazu habe ich bewusst mit der Floskel "Kavala-Kasalla-Call-Gang" übertrieben, jedoch bleibt der Inhalt gleich und genauso absurd, wie ursprünglich von dir benutzt. Eine solche Gang existiert schlichtweg nicht.


    Von Hass bin ich sicherlich nicht erfüllt - ein Mensch aus einem Forum verdient eine solch starke Emotion nicht.


    Cheers

  • Ich finde es einfach nicht gut wenn so viel Cop Geld in den Umlauf kommt. Aber ich denke damit stehe ich offensichtlich relativ alleine da, also ist das wohl so. War ja auch nur ein Vorschlag.

    Kannst du dich mal entscheiden? Cop-Geld oder Fraktions-Gehälter?

    Sind nur die Cops das Problem? Also dürfen deiner Meinung nach Medic's, RACler und Justizler ihr Geld aus der Fraktion nutzen, um dich umzuballern?


    Und ja, du stehst damit relativ alleine da.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Mir war durchaus bewusst, dass du lediglich "Kavalla Gang" geschrieben hast, aber ich konnte mich nicht mit deiner Schreibweise von Kavala identifizieren. Dazu habe ich bewusst mit der Floskel "Kavala-Kasalla-Call-Gang" übertrieben, jedoch bleibt der Inhalt gleich und genauso absurd, wie ursprünglich von dir benutzt. Eine solche Gang existiert schlichtweg nicht.


    Von Hass bin ich sicherlich nicht erfüllt - ein Mensch aus einem Forum verdient eine solch starke Emotion nicht.


    Cheers

    Wenn dich ein L so triggert.


    Hier hast du eins zum mitnehmen, wenns mal wieder soweit ist

    L


    Ich hab alles gesagt, was es von meiner Seite aus zu sagen gibt.
    Von jemandem der als neutraler Ansprechpartner gilt für alle aus der Community hätte ich aber mehr erwartet.