Statement/Erklärung der Bündnis Regel

  • Würde auch zu mehr Durchsuchungsbefehlen führen wodurch die Zivs auch wieder genervt sind

    Ich kann dir sagen, das bei solchen Beträgen auch die Cops sich von mehreren Leuten Geld borgen um dieses aufzubringen.

    Dazu mach ich mal bei euch keinen wirklichen Kommentar.


    Ups Cops rüsten sich am Airfield aus für die Bank, Cops hochnehmen und mit einer Reaktionszeit von 1 sek alle wegknallen

    Wenn ihr das ordentlich macht und die Hausbesitzer nicht nur über das Script rausfindet, why not?


    Sagen wir du spielst 30h die Woche Cop, dann ist das ein Reingewinn von 1.080.000 $ (fürs Rp machen, kein Farmen!) .

    Das sind als Zivilist sagen wir mal 11-13 gute LKW Touren, entspricht ca. 15-20h Zeitaufwand. Und das ist KEIN RP, sondern farmen.


    Und wegen dem einen mal, immer noch salzig? Rüst dich nicht auf dem zentralsten Airfield auf offener Fläche aus.

    Ihr habt einen Fehler gemacht, wir hatten Glück und konnten Ihn nutzen, so what? Soll ich dich jetzt auch flamen wenn ich geschnappt werde weil ich nen Unfall baue? Öh unfair, mein Auto ist kaputt! Holy shit.

    Btw. habt ihr 1. zuerst geschossen und 2. standen wir da 10min rum. (https://plays.tv/s/MFlxnXYnFbe4) Stop salting.

  • Würde auch zu mehr Durchsuchungsbefehlen führen wodurch die Zivs auch wieder genervt sind

    genervt oder nicht gehört dazu

    Ich kann dir sagen, das bei solchen Beträgen auch die Cops sich von mehreren Leuten Geld borgen um dieses aufzubringen.

    Dazu mach ich mal bei euch keinen wirklichen Kommentar.

    trotzdem haben die cops und auch die anderen fraktionsspieler meist das meiste geld auf den server

    Ups Cops rüsten sich am Airfield aus für die Bank, Cops hochnehmen und mit einer Reaktionszeit von 1 sek alle wegknallen

    war zwar nicht dabei oder jemand anderes von uns. Habe aber gesehen was passiert ist. Es waren min. 6sec und wenn man anweisungen nicht nachkommt und etwas anderes macht wird nunmal geschossen.

    Außerdem hat sich Reiner auf euch bezogen nicht auf die civs.

  • Wie man sieht führt Copgehalt zur Geldentwertung auf dem Server, da die Meisten zweistellige Millionenbeträge auf den Konten haben

    Ich call jetzt einfach mal etwas bullshit ^^.



    Mit meinen 271 Spielstunden (davon deutlich über 90% COP) habe ich 5,3 Millionen, wobei noch maximal 3 Millionen in Fahrzeugen, Gear, etc. stecken. Fast 1,5 Million kommt aus 2 Banken, Flugzeugmissionen und dem Geplänkel hier und da.


    Sprich ja - ein Cop, der sein Geld für sonst NICHTS ausgibt, und an die 300/400 Stunden hat, kommt in den zweistelligen Millionenbereich.

    (Rein von den Zahlen - 120K pro 4h = 30K pro Stunde = 333h für 10 Millionen).



    Die ersten Zivilisten (Gruppierungen) hatten nach 1/2 Wochen ihren 14t, ihre Flugzeuge, ihre teuren Helikopter - nicht zu vergessen die unzähligen Clan-Siedlungen.

    Jeder aktive Zivilist mit 400 Stunden Spielzeit hat - und korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege - einen Besitz im deutlichen zwei-stelligen Bereich, Bargeldreservern abhängig vom sonstigen kaufverhalten.


    Sprich - warum wollt ihr den Medics, Cops und dem RAC jetzt hier irgendwas vorwerfen? Diese Leute rotieren rund um die Uhr, um euch zu unterstützen. Verdienen würden sie anders besser.



    Auch in Anbetracht vergangener Zeiten sollten wir nicht über eine "Wertsteigerung" des Geldes nachdenken. Denn am Ende bedeutet es - mehr Farmen für alle, die sich was kaufen wollen, weniger Geld aus Banken und co, ...


    Denkt bitte auch daran, dass z.B. die Erhöhung der Drogenpreise bereits geplant ist. Als Zivilist werdet ihr also vermutlich deutlich mehr Geld machen, wenn ihr dafür ein Risiko eingehen wollt.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich möchte nur mal dran erinnern dass wir über die Bündnis Regel diskutieren.


    Ich verstehe nicht wie COP-Gehälter damit zu tun haben, wenn dazu Diskussionsbedarf besteht macht bitte neue Themen auf. (z.B. Um auf Punkte in Copperfields Beitrag einzugehen)


    Dabei geht es schlichtweg (anders als in vielen Diskussionen hier) einen gewissen Faden zu halten, sonst wundert euch nicht über wenig Beiträge wenn es nach 5-10 Posts nicht mehr ums Thema geht.

  • Also da kann ich happy nur zustimmen. Ja die Fraktionen haben meist das meiste Bargeld, das liegt aber nur daran das sie nicht viel davon ausgeben. Wenn ich in die Garagen oder Einkäufe der zivs gucke kommt da bei aktiven Spielern ein vielfaches von dem der Fraktionen zusammen.


    Dazu kommt das du sagst das die civs "farmen" müssen: niemand zwingt dich 20 Mio $ zu haben, rp kann man auch mit 100$ machen. Dazu kommt das wenn die cop's teilweise 2 Stunden rum fahren und auf Einsätze warten, irgendwo anrücken und sofort erschossen werden, oder die medics/racler bei hoher Auftragslage nur pampig angemacht werden von Leuten die mit minimal RP ihren Service haben wollen und dann noch sauer sind obwohl es ihre Schuld war das sie mit 300 durch die Berge gefahren sind das wohl kaum besser ist als Farmen. Ich persönlich würde sogar soweit gehen das meine schönsten RP Erinnerungen eigentlich Dinge sind die random beim farmen passiert sind (man könnte sich beispielsweise mit anderen unterhalten...)



    Ein weiteres Problem mit dem Gehalt der Fraktionen ist das sobald Dinge wieder etwas kosten müssten wir die Gehälter verändern um auszugleichen das manche Leute mehr Ausgaben haben als andere... Also bitte bleibt hier mal bei den Tatsachen und hört auf irgendwelche Vermutungen zu äußern dir ihr als Wahrheiten darstellt ohne sie belegen zu können (Vermutungen als Fragen sind gerne erlaubt und werden wenn erkenntlich auch eigentlich immer beantwortet nur lasst doch bitte das gepöbel)

  • Die sache ist das so schnell 14t, häuser .... da waren ist das das geld von cops auf die gangkonten geflossen ist.


    Die zivs haben jedoch andauernt ausgaben in allen bereichen und durch überfälle, auto freikaufen.... auch größere verluste.

    Die zeit wird ihnen bei überfällen oder geiselnahmen oft auch geklaut .


    Jeder ziv der nicht nur legal unterwegs ist darf bei aktionen gegen cops oftmals noch dazuzahlen.


    Ich denke den rac,medics kann man nichts vorwerfen jedoch den cops schon.


    ICH persönlich sehe das immer so das die cops gratis kniften können und auch wollen ich habe des öfteren von cops gehört das sie doch nur da sind um gratis und legal kniften zu können. Es gibt außerdem die art von polizist die gefühlt direkt einen call raushaut und nur auf festnahmen aus ist.

  • Also da kann ich happy nur zustimmen. Ja die Fraktionen haben meist das meiste Bargeld, das liegt aber nur daran das sie nicht viel davon ausgeben. Wenn ich in die Garagen oder Einkäufe der zivs gucke kommt da bei aktiven Spielern ein vielfaches von dem der Fraktionen zusammen.

    wenn dazu Diskussionsbedarf besteht macht bitte neue Themen auf.


    //edit: Weil ich so ein Vorbild bin, weiche ich natürlich genau so vom Thema ab ^^



    Was das Cops looten angeht - wir scheinen gerade in eine sehr experimentelle Phase zu kommen. Also warum nicht experimentieren?


    Allerdings wäre es sinnvoll, vorher objektiv darüber nachzudenken, was passieren könnte, damit das ganze - und das wird es, falls es nicht irgendwie geregelt wird - nach einer Woche unter tränen wieder eingestellt wird (für immer mit verweis auf den Test).



    Ich weiß, einige wollen es nicht hören. Aber 6 Zivilisten (oder 10), welche eine Streife aus 2 Cops (Standard) einen Hinterhalt stellen, um die ihrer Ausrüstung zu berauben, haben einen massiven Vorteil - auch gegenüber den nachrückenden Cops (dann 4 vs 6 - oder 8 vs 10).

    Heißt soviel wie: Es muss irgendwie eine Balance gefunden werden, denn sonst ist die Polizei einfach nur ein Ersatzteillager.



    In der 5.0 war es so, dass die 10-mann-Regel für Cops nicht gegolten hat. Sprich es sind 12, später sogar 14 Polizisten (- die "Opfer") zu Überfällen auf andere Polizisten angefahren (Legal bis zum ende der 5.0).

    Von daher eine Idee (wenn es andere gibt, gerne ^^) - da sowieso schon die Polizisten rausfallen, welche Überfallen werden (meistens), die Zahl der nachrückenden Polizisten zu erhöhen, oder unbeschränkt zu lassen.

    Das ganze gilt natürlich nur, solange die Polizei das Opfer ist.


    Was könnte daraus resultieren:

    • Ein Überfall auf Polizisten würde "schneller" verlaufen, im Sinne von - "wir müssen weg, die Corps kommen!".
    • Ein Überfall auf Polizisten wäre ein erhöhtes Risiko mit entsprechendem Gewinn. Es würde mehr Planung voraussetzten, und dadurch in Anzahl/ Stunde reduziert werden.
    • Außerdem würde dadurch der Anreiz zu Cop-Geiselnahmen etwas reduziert (mehr Gegner) - was verhindert, dass zur Prime-Time die effektive zahl an Cops zu stark abfällt, wenn mehrere Gruppen gleichzeitig leichte Ziele suchen.

    Sprich - Balancing, damit das Feature nicht missbraucht, bzw. dermaßen übertrieben wird, dass es nach einer Woche wieder raus fliegt, um für immer ein "Nein" zu werden.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Bei den großteil stimm ich zu jedoch muss man sowas länger als eine woche testen.

  • Die sache ist das so schnell 14t, häuser .... da waren ist das das geld von cops auf die gangkonten geflossen ist.

    Das ist das Hauptproblem. Das Geld fließt nicht in Privatautos, sondern zu großen Teilen zurück in Gangs. Streng genommen finanziert die Polizei in großem Rahmen Rebellengruppierungen.


    Und ich weiß nicht, aber mir macht durch die Gegend fahren, auch wenns mal schief geht, mehr Spaß als ständig unter Druck zu farmen solange der Preis für irgendwas mal 5min gut steht, bevor wieder ein Sprinter verkauft oder jemand sein Lager.


    Davon abgesehen, dass ein Zivilist, der nicht nur zum Farmen da ist, sicher keine 10Mille nach 300h hat.

  • aber wenn du sagst unbegrenzte cop zahl. Dann macht die 6 mann regel kein sinn mehr. Und cops die sich an öffentlichen orten ausrüsten...... selbst schuld. So zum geld, du kannst als ziv leichter geld machen nur bleibt wenn es effektiv sein soll wuasi keine zeit für rp. Aber das soll nicht das thema sein. Probiert es aus mit den 6 mann nehmt die tags raus. Lasst die cops lootbar machen(wegen balancing: einfachste methode die die überfallen werden, werden nicht mitgezählt somit wäre es weiter ein 6 gegen 6.

    Erfreut uns mit content( ja ich weiss bedarf seiner zeit) für kleine gruppen um kriminell zu sein ohne die normalen zivs zu schädigen.

    Türklingel nachschauen sollte nurnoch gewissen positionen bei den cops erlaubt sein. Und auch geloggt werden!


    So im grossen und ganzen wars das