Meine Entschuldiung/Entbannung für ReallifeRPG

  • Hey erstmal,


    auf ReallifeRPG hieß ich Hans Erlang und ich wurde Permanent gebannt aufgrund mehrere Auffälligkeiten wie z.B. RDM und FailRP.

    Vor ab möchte ich Ihnen sagen das es mir im klaren ist was ich angestellt habe und welche Fehler ich gemacht habe die ich auch Einsehe. Daher soll dies keine Einschleimung sein sondern jegendlich ein Entbannungsantrag mit einer Entschuldigung.



    Ich Entschuldige mich erstmal an den Leuten die es wiederfahren ist die wegen meiner RP-Role sterben mussten (auf FailRP basiert) und die Supporter die sich mit mir abgefunden haben und meine Art wie ich mit den gesprochen haben. Zudem habe ich nochmal alles mir durch dem Kopf gehen lassen in der Zeit und diese Fehler tun mir sehr leid die ich getan habe. Da ich ein Leidenschaftlicher Spieler bin, fiel es mir schwer das ich gebannt worden bin da es halt mein Hobby war und ich gerne auf ReallifeRPG gespielt habe. Ich habe es auch auf anderen Servern probiert, ohne Erfolg da ReallifeRPG immernoch mein Lieblingsserver ist von ArmA 3. Dazu habe ich auch mein RP etwas Verbessert (nach meiner Sicht) das ich diese Fehler hoffentlich NIE wieder machen werde da ich wirklich sehr gerne mit meinen Freunden drauf gespielt habe und Sie auch vermisse wie wir zusammen gespielt haben.Dazu achte ich auch drauf, was im Regelwerk steht und das ich es auch einhalte. Ich bin auch offen für neue Tipps wie man das RP verbessern kann das nicht nochmal dazu kommt.


    In diesem Sinne sage ich nochmal Entschuldigung und es wird hoffentlich nicht mehr vorkommen wenn Sie mich entbannen.




    MfG Nick aka Hans Erlang



    P.S: Sorry wegen der Rechtschreibung.



    Steam ID : 76561198130593077



    Ingame Name : Hans Erlang

  • Ich finde es ja schön das du dich hier öffentlich entschuldigst jedoch ist das was du gemacht hast etwas was wir auf unserem Server nicht haben wollen.

    Daher wirst du nicht entbannt.


    MfG Khorn

    There are two kinds of lies; one concerns an accomplished fact, the other concerns a future duty.