Neues Arma DLC? Empörung aus tiefstem Herzen

  • Ich möchte hier jetzt erstmal meinem Unmut Luft machen!!1!

    Also ich spiele dieses Spiel ja schon seit Jahren und bin nach wie vor begeistert und enthusiastisch dabei.

    Nachdem ich jedoch von den neusten geplanten Änderungen in Arma 3 Wind bekommen habe, ist mein Alltag von tristen Gedanken geprägt.


    Aliens in Arma?

    Ist die Erweiterung die 50 Mark Wert?

    Wird der Spielspaß nach vorne gebracht oder doch nur eingeschränkt?


    Wie so oft im Leben gibt es hier viele Fragen, jedoch nur wenige Antworten.


    Einer Sache könnt ihr euch jedoch gewiss sein, ich werde zu euch halten, bis der letzte Reifen montiert , der letzte Gangster überführt und ein finales Urteil gesprochen wurde.

    Lasst euch gesagt sein, wenn die Supporter wieder rufen, Blaulicht und Sirene am Horizont erscheinen dann werde ich an eurer Seite stehen und alles für die Admins tun, denn ohne Recht und Ordnung ist ein zivilisiertes Zusammenleben nicht möglich.


    Aber zurück zur Wurzel allen Übels.

    Mal ehrlich, Aliens in Arma 3 ?!

    Ich glaube der Aluhelm glüht bei euch. Was raucht ihr eigentlich in der Mittagspause? Hatte an dem Tag einer nen Clown gefrühstückt?

    Oder zufälliger Weise mit E.T. telefoniert ?

    Gibt es bald auch fliegende Fahrräder in Arma?

    Danke dafür, Bohemia!

    Der Erfolgt steigt ihnen zu Kopf und sie verlieren so langsam die Verbindung zum kleinen Mann auf der Straße.


    Ich persönlich warte ja seit Jahren auf das Bibi und Tina Update, wäre auch ein geiler Soundtrack für das Game.


    Mit feurigen Grüßen,

    Anita Molotov

  • Ich hab ehrlich keine Ahnung was das Problem hier ist ^^

    Es ist zuerst mal ein DLC, wenns dir nicht gefällt, kaufs nicht. Aliens sind meines erachtens nach halt geschmacksache, mir gefällt die idee auf jeden Fall.

    Und ich muss ehrlich sagen, für dein Geld bekommst du hier weit mehr als Aliens. Um nur ein paar Sachen vom kurzen Überfliegen aufzulisten:

    • Eine neue Einzelspieler Kampange
    • Eine neue Map
    • Zwei neue (Menschliche) Fraktionen
    • Fünf neue Waffen
    • 2 neue Fahrzeuge, Ein Traktor und ein Bombenentschärfungsroboter
    • Neue Ausrüstung unter anderem CBRN
    • Zusätzliche Multiplayer Szenarien

    Und das sind die Bezahlten Features. Die Kostenlosen die mit dem Update kommen sind folgende:

    • Nato Waldtarnung und zusätzliche Zivile Kleidung
    • Mehr als 100 Deko und Landschaftsobjekte
    • Neue Soundtracks

    Ehrlich, das DLC wegen Aliens zu kritisieren, halte ich für zu kurz gedacht.


    Brrrt für die Welt


    Sir, der Feind hat gerade eine Rakete abgefeuert.


    Woher wissen Sie das?

    Twitter.

  • Also jetzt no offense, aber verstehe irgendwie den Sinn von diesem Beitrag nicht, da er

    1] wenn dann ein Beitrag ist, welchen du bei Bohemia posten kannst, da wir hier halt nichts irgendwie damit anfangen können und

    2] irgendwie nur aus irgendeinem Zeug besteht, welcher zusammengefasst einfach nur sagt ,,ok, dass ist nicht cool".

  • Also insgesamt bin ich positiv vom DLC überrascht. Natürlich ist das Setting "Alieninvasion" hinreichend oft in diversen anderen Spielen dargestellt worden.

    Allerdings bringt dies einen komplett neuen spielerischen Aspekt ins Rampenlicht und ist eine willkommene Abwechslung zum "normalen" Arma.
    Und das schöne daran: Wenn ich keine Lust mehr auf Aliens habe, dann kann ich auch Arma wie gewohnt ohne Aliens weiterspielen.

    Darüber hinaus sind die, wie immer, "mitgelieferten" Gegenstände, Waffen, Ausrüstungen und Uniformen auch außerhalb des "Alien-Settings" gut zu gebrauchen.

    Mit Blick auf den Server lassen sich viele Gegenstände auch hier implementieren. Insbesondere der Bombenentschärfungsroboter ist sehr interessant und ich denke, dass sich die Fraktion, die den bekommen könnte, sehr darüber freuen wird.

    Auch neue Kleidung und Waffen für Zivilisten könnten auf dem Server gut ankommen. Ganz zu schweigen von den unzähligen Objekten, mit denen sich die Mapper austoben können.

    Mit Blick auf die voherigen DLCs bleibt Bohemia seiner Politik treu: Man kann es kaufen, muss es aber nicht. Viel Content wird trotzdem kostenlos verfügbar sein. Das gleiche galt schließlich auch für das Karts-DLC. Wer fährt schon mit einem Kart durch die Gegend? Sehr wenige. Aber den ganzen Krempel, der neben den Karts im DLC enthalten war, nutzen trotzdem alle.

    Zusammenfassend können wir alle auf eine spannende Zukunft blicken und uns auf neue Inhalte, die auf den Server kommen, freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    [R5/55] Jack Boyd


    RealLife Automobil Club

    Ausbildungsleiter

    Flugausbilder

    The post was edited 1 time, last by Jack Boyd ().

  • Ich verstehe das Problem hier auch nicht.

    Wer zwingt dich denn, hier irgendwas zu kaufen?



    Die Übertragung der DayZ-Standalone Gebäuden bringt eine gewaltige Auswahl an hochwertigen, begehbaren Wohnhäusern, Industriegebäuden, Vegetation und sonstige Objekte.

    Wenn diese Gebäude für Nordholm genutzt werden können, wäre dass alleine zumindest mir schon 20 € wert xD.



    Des Weiteren kann man die neue Karte als das Chernarus von Arma3 bezeichnen. Sie ist wunderschön.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus