Strandgut Container

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Also Leute aufgepasst Standgut vom Profi erklärt.


    Erst mal gibt es legales und illegales Strandgut.


    Wenn es sich um legales Strandgut handelt können dort entweder Kofferhaufen oder Container stehen.


    Um den Container zu öffnen braucht man eine Flex (gibt es am Rebellen Shop). In den Containern kann von Fisch bis Gold alles drinnen sein, aber auch Drogen welche das Strandgut juristisch gesehen wieder illegal machen.


    Die Kofferhaufen kann man mit einem LKW der Paletten laden kann aufladen und zum Strandguthändler bringen.

    Beim verkaufen hängt der Wert dieser Koffer davon ab wie viele Zivilisten auf der Insel sind von 7,5k bis 9.9k pro Haufen.


    Beim illegalen Strandgut stehen da Waffen und Munitionskisten, diese werden wie die Koffer aufgeladen und am Strandguthändler verkauft.

    Entgegengesetzt zum legalen Strandgut bringen die illegalen Kisten mehr Geld (bis ~15k pro Palette), wenn viele Cops und die Justiz im Lande sind.


    Falls ihr fragen habt kommt auch gerne auf uns Community Manager zu. Ihr erkennt uns am Präfix RL-Botschaft.


    Grüße Kurt Shooter.

  • Ich würde ja sogerne, aber...

    das Boot fährt ja von alleine weg. Wenn der Anker installiert ist dann kann man in die Tiefe tauchen ohne das das Boot sich selbstständig macht.


    Ach Übrigens hatte in der 19 Uhr Session mein FischerBoot oben am Hafen wo der Reperaturshop und DP 11 sich befinden zu Wasser gelassen und es fuhr ersteinmal 180m vom Hafen weg (ganz alleine ;(), musste hinterschwimmen und das ganze ohne Taucherausrüstung, Gott seis getrommelt es Stand.

    Bin dann die Ganze Westküste entlang geschifft, außer Wracks war dort wenig zu sehen oberhalb der Wasserkante. Dann noch das leidige Problem mit dem Tank. Aber das alles - Es wird schon wern, Mit Mutter Bern; Mit Mutter Horn Is' ja ooch jeworn. Vielleicht im 2.Teil von Tour de Tank.


    Gruß MaxOttO

  • Es hat auf Nordholm bisher auch noch keiner "Das Wrack" gefunden :/

    2. Was hat man davon es zu finden, höre davon jetzt zu ersten mal

  • Mystische wessen berichten von tiefer innerer Erfüllung und Freude wenn man die Stellen versunkene Zivilisationen entdeckt (ne jetzt im Ernst, muss man immer überall was bekommen :D)


    MaxOttO Krause aus sicherer Quelle weiß ich das eine große Lieferung Anker unterwegs ist. Da aktuell jedoch das ins Wasser werfen sehr gut, das wieder hoch ziehen aber nicht so gut funktioniert müssen die Fischer Nordholms erst noch ein paar Muskeln aufbauen bevor die Anker geliefert werden können.