Großevent Gang CTF Abgesagt

  • Das Gang CTF Event ist hiermit offiziell abgesagt und beendet.


    Der Grund hierfür ist das einige Gang Mitglieder es nicht geschafft haben sich an die Regel "Sei kein Idiot" zu halten.


    Das Event war dafür gedacht das die großen Gangs auch mal was gegeneinander tun und nicht nur immer auf den kleinen und wehrlosen rumkloppen, das hat leider nicht geklappt.


    Wir werden mit extrem verschärften Maßnahmen im Support agieren um das grenzwertige verhalten einiger der Gangmitglieder, was wir mit diesem Event etwas zerstreuen wollten, zu vermindern.

  • Kurze Frage, wie sieht es mit den Belohnungen aus? Nichtsdestotrotz haben sich einige angestrengt um den Sinn des Events zu erfüllen und haben dabei auch etwas riskiert. Wir zum Beispiel haben uns finanziell und materiell groß aufgestellt und haben uns um Angriffe gekümmert, um die Flaggen zu besorgen.
    Es wäre doch irgendwie erfreulich, wenn das nicht ganz umsonst gewesen wäre.

  • Da insgesamt das verhalten aller beteiligten dazu beigetragen hat wird es keinerlei gewinne geben.


    Ich kann verstehen das ihr enttäuscht seit wenn ihr ausgaben für das Event hattet, aber dann hättet auch ihr euch zusammenreißen und ordnetlich spielen müssen.


    Bitte vermeidet jetzt hier eine Diskusion darüber wer genau was falsch gemacht hat, die Diskusionen gab es schon persöhnlich im ts (sogar schon wärend des Events) und wir sehen ja das sie zu nichts geführt haben.

  • Moin,


    ich finds schade das das Event abgesagt wurde. Wir haben extra angefangen Häuser dafür zu bauen😂 Für den Fall das es sowas in ähnlicher Form geben würde wäre es super wenn sich mehr größere und kleinere Gangs melden könnten damit auch kleinere Gangs eine bessere Chance haben.

  • Schade ist es auf jeden Fall, so wie ich das verstanden habe war die Grundidee bei allen ganz gut angekommen.. Leider funktioniert sowas aber halt nur wenn sich alle Beteiligten zusammenreißen und nicht ausschließlich an den eigenen Gewinn sondern auch mal an die Konsequenzen ihres Handelns denken...