Wir suchen Mitglieder für das Erste Hilfe Team Nordholm

  • AdobeStock_42765762_Erste_Hilfe_im_Betrieb.jpg


    Guten Tag meine Damen und Herren,


    in dem folgendem Text möchten ich Ihnen das Ersten Hilfe Teams Nordholm, kurz EHT, vorstellen. Ich bin die Leiterin dieser Organisation: Nora Walter.


    Wer sind wir?

    Wir sind, wie der Name bereits sagt, dass Erste Hilfe Team Nordholm. Wir helfen Menschen bei Verletzungen und unterstützen den Rettungsdienst, falls dieser unterbesetzt ist und noch keine freien Kapazitäten hat, um einen neuen Einsatz anzufahren. Wir machen dies alles auf ehrenamtlicher Ebene, was bedeutet, dass wir kein Geld für unsere Einsätze verlangen. Spenden werden für neue Ausrüstungen verwendet und werden im Gangkonto verwaltet.


    allgemeine Regeln des Erste Hilfe Teams

    Jedes Mitglied des EHTs ist verpflichtet sich an die Gesetze Nordholms zu halten und bei jedem gesichteten Unfall anzuhalten und nachzufragen, ob alles okay sei und ob Hilfe benötigt wird. Wenn ein EHT-Mitglied gerade im Dienst vom Rettungsdienst unterwegs ist, darf dieser an Unfallstellen vorbeifahren, um so schnell wie möglich an der von dem Rettungsdienst angegebenen Unfallstelle anzutreffen.

    Jedes Mitglied ist zur Schweigepflicht verpflichtet und hat eine Neutralität einzuhalten, was bedeutet, dass jede Person gleich behandelt werden muss, egal was für ein Mensch dieser ist.

    Straftaten müssen aber immer der Polizei gemeldet werden.

    In Zukunft kann man das Erste Hilfe Team daran erkennen, dass wir mit grünen Fahrzeugen fahren und während wir für den Rettungsdienst tätig sind, einheitliche Westen tragen.


    Fazit

    Diese Organisation ist also ein ehrenamtliches Erste Hilfe Team, welches für die Rettung von verunfallten Personen zuständig ist. Der Vorteil an dieser Organisation ist, dass diese als eine Entlastung/ Unterstützung für die Einsatzkräfte dient. Wir vom EHT unterstützen dem Rettungsdienst soweit, dass wir verletzte Personen verbinden und Reanimationsmaßnahme beginnen, falls diese von Nöten ist und warten bis der Rettungsdienst eingetroffen ist.

    Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder sich bewerben möchten, können Sie sich gerne über: "Bewerbung, Fragen, Anmerkungen oder Sonstiges" oder hier im Forum oder auf dem Server bei uns melden.


    Mfg die Leiterin des EHTs


    N. Walter

  • Coole Sache, erste Hilfe ist immer wichtig. Es sollten generell mehr Leute anhalten:!:


    Trotzdem auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen, warum geht ihr nicht zu den Medizinern, wenn es euch ein Anliegen ist Anderen zu helfen?

    Ich bin zum einen bei der Justiz und zweitens sind wir als Erste Hilfe Team freier und können anders mit Situationen umgehen, als die Mediziner.

  • Jedes Mitglied des EHTs ist verpflichtet sich an die Gesetze Nordholms zu halten und bei jedem gesichteten Unfall anzuhalten und nachzufragen, ob alles okay sei und ob Hilfe benötigt wird. Wenn ein EHT-Mitglied gerade im Dienst vom Rettungsdienst unterwegs ist, darf dieser an Unfallstellen vorbeifahren, um so schnell wie möglich an der von dem Rettungsdienst angegebenen Unfallstelle anzutreffen.


    Der Rettungsdienst gibt die Position eines Dispatches raus? Ist das denn mit dem Rettungsdienst abgesprochen?


    In Zukunft kann man das Erste Hilfe Team daran erkennen, dass wir mit grünen Fahrzeugen fahren und während wir für den Rettungsdienst tätig sind, einheitliche Westen tragen.


    Fazit

    Diese Organisation ist also ein ehrenamtliches Erste Hilfe Team, welches für die Rettung von verunfallten Personen zuständig ist. Der Vorteil an dieser Organisation ist, dass diese als eine Entlastung/ Unterstützung für die Einsatzkräfte dient. Wir vom EHT unterstützen dem Rettungsdienst soweit, dass wir verletzte Personen verbinden und Reanimationsmaßnahme beginnen, falls diese von Nöten ist und warten bis der Rettungsdienst eingetroffen ist.


    Eigentlich schade, dass er dafür extra eine Gruppierung geben muss... Aber danke, dass ihr das tut (:

  • Der Rettungsdienst gibt die Position eines Dispatches raus? Ist das denn mit dem Rettungsdienst abgesprochen?

    Teambesprechung 21.04.2019:

    Erste Hilfe Team:

    Das "Erste Hilfe Team" darf zur unterstützung dazugerufen wenn der Rettungsdienst überlastet ist.

    Ihnen darf jedoch nur mitgeteilt werden an welchen Koordinaten sich ein Verletzter aufhält.

    Keine Namen, Kein Verletzungsgrad.

    17 Jahre alt

    IQ 48

    -------------------------------

    Medic - Notfallhelfer

    -Wasserrettung

    -Luftrettung

    -------------------------------

    Wiki Bearbeiter

    Teilzeit Youtuber

    Anfangsprogrammierer

    --------------------------------

    76561198298141698.png

  • Richtig coole Sache. Man erlebt halt zu oft das viele einfach vorbeifahren ohne zu helfen. Und der Rettungsdienst hat ja auch wie wir Cops öfters mal Großschadenslagen und damit keine freien Einheiten.

    9d0d89a856abf057569b1da9e41741a7968226ed.png

    Polizeipräsidium Nordholm

    Jan Lambertsen

    Polizeihauptmeister m.Z.

    stellv. Leiter Verkehrsüberwachung Polizei Nordholm

    Dienstnr. C5/76


  • Oder man liest einfach die Protokolle wenn man bei der Teambesprechung nicht anwesend sein konnte ;)

    Ob dus glaubst oder nicht, ich habs gelesen. Zu dem Zeitpunkt war mir das "Erste Hilfe Team" allerdings kein Begriff ¯\_(ツ)_/¯


    Gabs das nicht schonmal das Resque team oder so auf Havenborn :/ ? Aber top Idee :D Das könnte man auch irgendwie für denn RAC einrichten wenn der mal überlastet sein sollte/ist :D

    Ja, das war das HRT (: