Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Moin Moin,


    Ich muss mir einen neuen PC zusammenstellen und wollte mal fragen wie viel mir das an Leistung bringt!

    Grund dafür, ich hab meinen Vater gefragt ob er an meinem PC bisschen was Optimieren kann, und er sagte lass mich mal gucken ! So weit so gut alles etwas übertaktet. Als er dann einen Stresstest GPU/CPU gemacht hat um zu schauen wie viel uns der Spaß gebracht hat, ist die Prozessor Einheit der GPU auf eine Reise ins Nirwana gegangen.

    Oder ob ich einfach lieber aufrüsten soll.


    Momentan Spiele ich auf dem HP Pavilion 17 ng-011-ng

    CPU: Intel Core I5-6300 HQ mit 4x2,6 GHz

    GPU: Nvidia Geforce GTX 960m

    SSD: 256 GB

    HDD: 1TB


    Ich könnte für knapp 750 Euro mir eine Externe GPU zusammenstellen, die MSI Geforce RTX 2070.

    Dadurch das Sie einfach ohne Case erstmal im Raum stehen wird ist sie wie ich so schön sage 360 Grad durch unsere Klimaanlage im Haus gelüftet.



    Ich bin aber auch am überlegen ob ich mir einen Desktop PC zusammenstellen will, denn Laptop kann ich ja trotzdem weiter nutzen das auf der CPU eine GPU Einheit verbaut ist. Halt nur nicht mehr zum Zocken.


    Zweite Option, Desktop PC:

    Mainboard: Gigabyte Aorus Pro

    GPU: MSI Geforce RTX 2070 Z- Gaming

    CPU: AMD RyZen 7 2700X mit 8 x 3,7 GGz

    RAM: 16 GGb Crucial mit 2400 mhz

    SSD: 250 GGb Samsung 970 Evo M2 liest 3,5 GGb/s

    2.SSD: 1TB Samsung 970 Evo

    HDD: 8 GGb Seagate Barracuda

    Gehäuse: Inter Tech W-III

    System: Windows Pro x64

    WLAN: Gigabyte WLAN AC Antenne

    Netzteil: BeQuiet Sytem Power 700W

    CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock 4



    Die Frage ist nun ob ich lieber erstmal "nur" die 750 Euro ausgeben soll um mir vielleicht in einem halben Jahr, topaktuelle Komponenten kaufen kann/soll?


    Die Frage was vom System her besser ist, ist klar aber vielleicht gibt es ein Paar aus dem Forum die mir sagen können ob sich das warten löhnen würde oder ich jetzt bauen soll.

    Für CPUs ist jetzt momentan ein guter Zeitpunkt da sich der Preis recht stabil hält.




    LG


    Und danke im voraus! :)

  • An deiner Stelle: Wenn du das Geld dafür hast, baue dir einen Desktop pc. Allerdings würde ich ein intel system mit 4-6 Kerner bevorzugen da intel mit arma besser klar kommt. Und statt einer RTX 2070, schau dich lieber nach einer 1080 oder 1080ti um, gebraucht ist auch nicht schlecht

  • An deiner Stelle: Wenn du das Geld dafür hast, baue dir einen Desktop pc. Allerdings würde ich ein intel system mit 4-6 Kerner bevorzugen da intel mit arma besser klar kommt. Und statt einer RTX 2070, schau dich lieber nach einer 1080 oder 1080ti um, gebraucht ist auch nicht schlecht

    Falls man eine 1080 oder 1080ti noch neu findet, sind sie unbezahlbar, weil die Produktion nach der Veröffentlichung der RTX 2080 eingestellt wurde.

  • Mai/Juni sollte auch afaik die neue Ryzen Generation kommen. Würde daher vielleicht noch nen Moment warten.


    Ebenso hat AMD neue Grafikkarten angekündigt, die auch bald auf dem Markt kommen sollten.


    Wenn AMD Board, und unbedingt jetzt sofort, dann mindestens einen x470 (?) Chipsatz, da diese wohl auch mit den neuen Ryzen Kompatibel sein sollen.

  • Deine CPU ist deutlich schlechter als ein aktueller i3. Dadurch macht die erste Option nicht wirklich Sinn.


    Bei der 2. Option ist mir folgendes Aufgefallen:

    Wieso muss es ein 2700X sein? Der einzige Unterschied zu einer 2700 ist, dass die 2700x Stock Overclocked ist. Aber übertakten scheint ja dein Vater zu können und ist auch nicht schwer. Das macht denn 2700X unnötig.


    Bezüglich dem Kommentar mit den Intelsystem möchte ich anmerken, dass Arma mit Intel besser klar kommt, kommt noch aus der Bulldozer Zeit. Ich persönlich habe kein Problem mit meinem Ryzen bei Arma. Ob Intel oder AMD ist mehr so eine Glaubensfrage. Jedoch hat man bei AMD eine bessere Preisleistung und man muss sich nicht immer wie bei Intel ein neues Mainboard kaufen.


    Mir ist noch mehr aufgefallen bei dem Setup. Aber ich bin gerade im Urlaub und hane deswegen keine Zeit für eine ausführliche Antwort.

  • bin halt n intel fanboy, aber er muss sich ja dann eh ein neues mainboard kaufen deswegen. Und mit AMD kenn ich mich nicht aus aber wollte bisschen weiter helfen

  • AMD und arma ist wie kaffee ohne koffein, kann man machen bringt aber nix schau dich besser nach nem intel um muss ja auch nicht der aktuellste sein. 750 € grafikkarte ausgeben bringt in dem fall auch nix weil der Cpu hier wohl so lahm ist der kann die karte nichtmal richtig mit befehlen versorgen

    War das ein deskop pc also tower vllt kann ich dir da helfen weil wenn die karte nicht geflasht wurde müsste dürfte sie nicht kaputt gehn. Natürlich nur wenn du das ding noch hast.


    Wenn du den noch hast schreib mir mal via pn wie übertaktet wurde. Und welches mainboard verbaut ist. Und welche werte geändert wurden.

  • Hey Mike, Die Konfiguration sieht ansich nicht schlecht aus ......

    Das einzige was ich zu bemängeln hab ist dein Prozessor, wenn dein Main Spiel Arma 3 ist kauf dir lieber eine Intel CPU wie John cooper in einem Guten beispiel dargestellt hat. Wobei ich eher auf den vergleich ''Kaffe ohne Koffein'' nehmen würde weil ich Trinke mein Kaffee ohne zucker.

    Ansonsten gute auswahl

    Youtube                                                 Twitch

    -----------------------------------------------------------------------------------------

  • Hey Mike, Die Konfiguration sieht ansich nicht schlecht aus ......

    Das einzige was ich zu bemängeln hab ist dein Prozessor, wenn dein Main Spiel Arma 3 ist kauf dir lieber eine Intel CPU wie John cooper in einem Guten beispiel dargestellt hat. Wobei ich eher auf den vergleich ''Kaffe ohne Koffein'' nehmen würde weil ich Trinke mein Kaffee ohne zucker.

    Ansonsten gute auswahl

    Edit done:)

  • Hab mich jetzt für nen neuen PC entschieden

    Und da ich die Multitaskingfähigkeit der AMD prozessoren brauche habe ich mir jetzt den geholt , rüste aber sobald die neuen AMD PRozessoren kommen direkt auf

  • Hab mich jetzt für nen neuen PC entschieden

    Und da ich die Multitaskingfähigkeit der AMD prozessoren brauche habe ich mir jetzt den geholt , rüste aber sobald die neuen AMD PRozessoren kommen direkt auf

    Nach meiner Meinung die richtige Entscheidung.


    John cooper   Max Sommer

    Ich finde es immer lustig, wie Intelfans ihre Argumentation auf irgendwelchen Vergleichen aufbauen die nicht belegbar durch Fakten sind.

  • Oder Shadow. Das is auf lange Sicht besser. Wenn du dir jetz sagen wir mal nen PC für 2.000€ holst. Dann sind säß riesige Anschaffungskosten. Shadow kostet 30€ pro Monat. Rechnet man das hoch: 30*12=360

    Du könntest knappe 5 1/2 Jahre spielen um auf den Preis von nem NeuPC zu kommen. In dieser Zeit wird die Hardware aber auch wieder besser. Shadow aktualisiert diese. Dein PC nicht.


    Der einzige Nachteil an Shadow is, dass man ne echt gute Leitung braucht.

  • Klar sind die Belegbar, man muss einfach mal im Internet danach suchen ;)

    Dann beleg es mir.


    Also ich habe denn 1600 [email protected] 4 ghz. ( ja man kann alle Ryzens übertakten und muss nicht draufzahlen ^^)und habe 60 FPS in Arma. Meine Graka bottlenecked. Die GTX 970 ist auf 100 Prozent Auslastung, wenn ich Arma spiele. Damals vor über 1,5 Jahren für 150€ gekauft. Ich möchte sehen, welche Intel Prozessor für den Preis von damals dort mithalten kann. Die Kirsche auf dem Sahnehäufchen ist: AMD hat garantiert, dass sie für mein Mainboard in noch über 2 Jahren CPUs rausbringen. Damit muss ich mir nicht immer ein neues Mainboard holen.

  • Wir reden nicht darüber was damals gut war! Wir reden darüber was heute Gut ist und im Preis auch fair ist, wenn du aber in der Vergangenheit weiter bleiben möchtest kannst du dies gerne machen aber wir Sagen das was Aktuel am besten ist und das ist halt derzeit Intel

  • Wir reden nicht darüber was damals gut war! Wir reden darüber was heute Gut ist und im Preis auch fair ist, wenn du aber in der Vergangenheit weiter bleiben möchtest kannst du dies gerne machen aber wir Sagen das was Aktuel am besten ist und das ist halt derzeit Intel

    Im aktuellen kriegt man bei AMD immer noch mehr für sein Geld.


    Von dir kam immer noch kein Beleg, nur irgendwelche komischen Behauptungen. Eine Argument besteht aus eine Behauptung, einer Erklärung und einem Beispiel. Von dir kammen bisher nur Behauptungen.

  • Im aktuellen kriegt man bei AMD immer noch mehr für sein Geld.


    Von dir kam immer noch kein Beleg, nur irgendwelche komischen Behauptungen. Eine Argument besteht aus eine Behauptung, einer Erklärung und einem Beispiel. Von dir kammen bisher nur Behauptungen.

    Das sind immer noch keine Behauptungen sondern Fakten aber das Wort recherchieren scheint für dich wohl ein Fremdwort zu sein ^^