Was unterscheidet deiner Meinung nach RLRPG von einem Altis-Life-Server?

  • Einfach mal aus Interesse, und je nachdem wie sich der Thread entwickelt, vielleicht als Denkanstoß:


    Worin unterscheidet sich deiner Meinung nach RLRPG von einem Altis Life Server?

    Abgesehen von Mods natürlich.


    Bitte so detailliert wie möglich antworten, und erklären.


    Danke.

  • Grüße,


    ich war bevor ich die "Chance" genutzt habe hier her zu wechseln, ein langzeit Altis Spieler. Kannte persönlich lange nichts anderes und habe ewig an einer Community gehangen. Ganze 3 Jahre lang.


    Prinzipiell liegen die Vor und Nachteile bei dem Betrachter.


    Altis Life bietet keine Möglichkeiten sich weitgehend zu entfalten. Die Server besitzen die Möglichkeit maximal Fahrzeuge, Rucksäcke und Klamotten zu färben, wodurch dann das "life" entsteht.

    Lässt sich denke ich mal recht schnell raus kristallisieren, dass dadurch nicht wirklich ein "life" feeling geschaffen wird.

    Die Klamotten sind sehr militärisch. Die Waffen sind meistens absurd von Kalibern wie 12.7mm und LMGs.


    Allgemein ähnelt eine Altis Life Simulation mehr einer Militär Simulation, wo sich Bluefor gegenüber Gruppierung ABC schlagen muss.



    Das RP lässt sich relativ gut an den Beispielen oben beschreiben.

    Es gibt einen permanenten Machtkampf unter den Gruppierungen welche die Beste ist. Es wird sich gegenseitig profitiert durch sogenannte "Kill-Montagen".

    Zivillisten kommen gezielt auf den Server um Polizisten zu "jagen", mit z.B. gepanzerten Fahrzeuge.


    Die Mods in RLRPG bieten dem Spieler einige Möglichkeiten sich zu entfalten. Wie dem Namen schon zu entnehmen ist soll dies eine "Real-Life" Simulation sein,


    Kurz zusammengefasst also


    Vorteile von RLRPG


    - Mods welche ein realistisches feeling geben

    - Gut ausgebildete Fraktionen

    - Deutlich besseres RP als auf allen Altis life Servern

    - Firmen Angebote, wie Taxi Unternehmen, Bau Unternehmen etc.

    - Haus System

    - Troller sind weitgehend durch die 19GB beseitigt


    und eigentlich alles was das RP nun mal fördert.


    "Nachteile" von RLRPG?


    - Benötigt Mods welche man runter laden muss

    - weniger PVP?


    Mir fallen ehrlich gesagt keine Nachteile ein und dass obwohl ich über 3 Jahre auf Altis war. Ich denke, dass sich die Altis-Life Community nicht mehr all zu lange hält. Die meisten wirklichen Roleplay interessierten Spieler gehen alle früher oder später auf Modded Arma3 oder Los Santos.


    Falls ich was vergessen habe editiere ich den Beitrag nachträglich.


    Mit freundlichen Grüßen

    Tom Colone


  • - Gut ausgebildete Fraktionen



    Stimmt - aber ist das ein Unterschied? Auf den Altis Life Server wo ich war, gab es 4 Stündige RP Lehrgänge, jeweils einen zur Mechanik und einen zur Medizin. Es gab RP Kontrollen, wo Ausbilder in Zivil unterwegs waren, und RP stand bei der Medic Fraktion auf jeden Fall an erster Stelle. Zur Polizei, die war auf Altis größtenteils, wie du ja bereits sagtest, in Gefechten unterwegs, dass stimmt, es war Cops gegen Rebellen. Aber ist das hier nicht auch ähnlich? Bestes Beispiel: Ich wurde bereits 2 Mal wortwörtlich weggerammt, 1x sogar in die Bewusstlosigkeit, von Polizisten die zu KGs unterwegs waren. Gestern gab es eine Art Event, wo eine Anonyme Nachricht alle Spieler dazu aufgefordert hat, dass Cop HQ zu stürmen, weil da Waffen drin sind. Zu dem Punkt wo die Nachricht rausging, waren am Cop HQ eine Gruppe SEKler oder so, die darüber geredet haben wie sehr sie sich schon auf die Ballerei freuen. Wo ist jetzt der Unterschied zu Altis?

    Wo ich dir 100% zustimme ist, dass das Feeling ein anderes ist aufgrund der Mods - fühlt sich tatsächlich mehr wie Life an.


    Aber mein Punkt ist, dass das RP Verhalten trotz der Mods nicht viel anders ist als auf Altis Life Servern. Hinsichtlich Value of Life z.B. ist es hier sicherlich besser.

  • Deutlich besseres RP als auf allen Altis life Servern

    Kannst du das erläutern, evtl. an Beispielen?

    Ich stimme dir da zu, allerdings ist das definitiv nicht flächendeckend.

    Meine bisher einzige, wirklich hervorragende, RP Situation, erlebte ich weil mir so langweilig war, dass ich einfach in ein fremdes Auto eingestiegen bin.

  • Ich denke ich habe mir da selbst ins Fleisch geschnitten mit der Besser Aussage. Finde es schwer zu sagen, dass ein RP besser oder schlechter ist.


    Ich finde das RP Realistischer und hatte bis jetzt in 230 oder 240h nur gute Erfahrungen gemacht.

    Möchte nun aber keine "Ich hatte Situation XY" Diskussion starten. Da wären wir morgen noch dran.


    War persönlich nur meine Erfahrung. Und ich war auf fast jedem Altis Life Server und das nicht nur ein Tag.

    Ist letztendlich aber eine Persönliche Meinung und nicht die Meinung eines Kollektivs.


    Meld dich gerne mal bei mir Per Konversation oder im TS und ich erläutere dir einzelne Punkte.


    MFG

  • Polizisten zu "jagen", mit z.B. gepanzerten Fahrzeuge

    Gibt es hier aber auch - wenn einem langweilig ist, hab ich schon oft mitbekommen: "Lass mal Cop KG starten."

    Gepanzerte Fahrzeuge sind weitestgehend nicht verfügbar auf Altis Server, oder sie sind extrem teuer zu kaufen und auszuparken, dürfen von Raketenwerfer beschossen werden, etc.

    Altis ähnelt definitiv mehr einer Kriegsgebietsimulation, dass stimmt, aber ich hab das Gefühl, dass das einzige was RLRPG von Altis unterscheidet die Mods sind. Damals, als ich noch nicht auf RLRPG gespielt habe, kam mir RLRPG wie der Heilige Gral des Roleplays vor - dem ist leider nicht mehr so.

  • Man kann das RP auf normalen Arma 3 Servern mit dem hier nicht vergleichen. Es fängt schon mit ACE an. Ein Medic auf einem Altis unmodded geht zum Toten hin und drückt Windows, führt Psoido-RP und geht wieder. um es mal forsch auszudrücken. So ist das zumindest auf den meisten und allen, auf denen ich bisher war. Es gibt zwar manchmal Medikamente, wie Morphium, allerdings sind die nicht wirklich von Nutzen, außer damit Leute unter Drogeneinfluss zu stellen.

    Cop RP ist auch ganz anders. Justiz gibt es meistens nicht etc. Es gibt viele Punkte, die für RLRPG stehen und genau deshalb möchte ich hier auch nicht mehr weg.

  • Ich finde die Frage sinnlos. Altis-Life ist Arma-Life auf Altis. Was ist denn das "typische" Arma-Life?


    Vielleicht sollte die Frage eher lauten - "Was macht RLRPG für euch aus?", bzw. "Was sollte RLRPG für euch ausmachen?"

    Die "Geschichte" - im Sinne der Entwicklung des Projektes?

    Die Mods, die Regeln?

    Die Ausrüstung - keine klassichen LMG's, keine bewaffneten Fahrzeuge, keine Explosiv-Waffen, keine Vanilla-Waffen?

    DIe "Art" von Roleplay?


    Das Modpack und alles drum herum sind die "Basis".

    RLRPG ist das, was die Community daraus macht. Es gibt nur soviel Roleplay, wie wir zulassen. Was wir erwarten, was unsere Einstellung ist. Wie wir miteinander umgehen.



    Der Altis-Vergleich ist immer unkonstruktiv. Er wird genutzt, um andere als "schlechte Spieler" darzustellen, oder bestimmtes Verhalten grundsätzlich abzuwerten.

    Wenn etwas "Altis-ähnlich" ist - wo ist das Problem? Arma-Life ist über die letzten Jahre nicht ohne Grund ein sehr großes Phänomen. Die "Formel Arma-Life" funktioniert, und macht Spaß. Am Ende ist RLRPG auch "nur" eine Variation.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Gestern gab es eine Art Event, wo eine Anonyme Nachricht alle Spieler dazu aufgefordert hat, dass Cop HQ zu stürmen, weil da Waffen drin sind. Zu dem Punkt wo die Nachricht rausging, waren am Cop HQ eine Gruppe SEKler oder so, die darüber geredet haben wie sehr sie sich schon auf die Ballerei freuen.

    Um den Punkt einmal zu klären, bevor wieder der Buschfunk aktiv wird.


    Wir haben an dem Abend mehrere Häuser durchsucht. Um den zivilisten die Chance zu geben, sich die Waffen zurückzuholen, wurde dieses Event gestartet. Ich denke dass ist mehr als fair.


    Und noch eine Frage, ist es so verwerflich sich auf etwas zu freuen? Ob es nun ne Ballerei ist oder nicht?


    Am Ende kommt jeder auf seine Kosten, daher finde ich es in Ordnung. Es gehört nuneinmal dazu.


    Und bringst du duch deine Aussage nicht auch ballern mit Altis in Verbindung?

  • Sind wir mal ehrlich alle ballern gerne mal ne runde also überhaupt nicht verwerflich...

    _____________________________________
    "Ich möchte Windows kaufen."
    "Sind Sie verrückt?"
    "Gehört das zu den Lizenzbedingungen?"
    _____________________________________


    Having trouble in Windows? Reboot! Having trouble in Linux? Be root!