Was ist mit dem RP los?

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Diesen Satz verstehe ich nicht richtig. Kannst Du das vielleicht mit anderen Worten erklären?

    Die Wahrscheinlichkeit, erschossen zu werden, steigt antiproportional zur Kooperationsbereitschaft.


    Und wenn ihr von Anfang bis ende im RP bleibt, und euch vernünftig verhaltet, und am Ende erschossen werden, würde ich es damit mal im Support probieren. Da wird es dann wohl niemanden geben, der das ok findet ^^.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Sorry, aber das was ich in letzter Zeit an Aktion mit den Cops hatte waren keine präventiven Maßnahmen um Verbrechern bei Händler oder Verarbeiter zu schützen, sondern das ausstellen von Knölchen weil ich 2 Meter über Gras gefahren bin.

    Anderes Beispiel ist eine Geiselnahme die wir hatten. Da hat der Verhandlungsführer der Polizei noch ausgewählt, welcher Civ als nächstes stirbt anstatt 50K pro Geisel an Freilassung zu bezahlen.


    Weiter wurden hier ja bereits einige Gründe genannt, warum das zusammenschließen mit anderen Farmern oder das Anheuern einer Sicherheitsfirma problematisch ist.

    Und zum Thema Waffen... Rebellen rennen alle mit einem größeren Kaliber als 9mm rum und die Auflagen, die man bekommt um 9mm offen zu, mit der man eh kaum Schaden anrichtet (Nach Kopftreffern stehen andere Parteien wieder auf) , sind enorm. Wenn ich einen legalen Waffenschein habe, ist mein Ziel sicher nicht primär damit Leute, egal wo, abzufucken.



    Zeige mir mal diese Forumsbeiträge, ich habe nämlich keinen einzigen davon gesehen.

    War ebenfalls Bestandteil einer Diskussion zu diesem Thema. Feedback 7.0. Post von Pina (Beitrag oder Post mittlerweile gelöscht)



    Ich schimpfe nicht auf den Großteil, sondern zeige nur auf dass eben dieser Großteil genau so derart schlechtes RP betreibt, dass man die manchmal am liebsten wirklich umlegen würde. Ihr seid es nur nicht gewohnt, dass jetzt auch mal die Gegenseite aufzeigt dass viele nicht gerade besser sind. Nochmals: Überfälle sind zu 0,0000000% sinnlos. Sie machen einen Großteil des Roleplay Mods aus, Punkt.

    Es gibt 100 andere Wege für gutes RP als Überfälle, aber deine Aussage zeigt, dass dein Horizont dafür wohl nicht reicht!



    Was sollen wir dann sonst machen, wenn wir als CIV spielen? Im Kreis fahren wie ihr und farmen? Brauchen wir nicht, weil unser Ziel ist das strikte Cop RP abzulegen und auch mal gegen die Regeln zu spielen und nicht immer nur auf Aktionen zu reagieren, sondern selber eine herbeizuführen. Außerdem hat das Spielen als COP überhaupt keine Aussage oder sogar ein Verbot darüber, auch als CIV zu daddeln und kriminell zu sein. Ich habe sicherlich keine Verpflichtung einen netten CIV zu spielen, nur weil ich COP bin. Das ist das schwachsinnigste was ich bisher gelesen habe.

    Auch das zeigt einfach nur, dass du die andere Seite nicht nachvollziehen kannst, weil du dich ja schon hier dagegen weigerst diese kennezulernen. Im Kreis fahren und farmen ist die Grundlage für das was als RP auf so einer Map entstehen kann und letztendlich auf für die Polizeiarbeit. Das beinhaltet Überfalle, klar! Aber in einem angemessenen Maße. Und das schwachsinnigste was ich derzeit lese ist, dass du dich in deinen Aussagen teils selbst widerlegst.


    Ich kann eure Seite auch überhaupt nicht verstehen, weil keine Sau die Lösungsvorschläge überhaupt zu lesen scheint, wie man Überfälle verhindern kann. Aber ich kann es für dich gerne noch einmal aufzeigen:
    1. Schließt euch mit anderen Leuten / Farmern zusammen und helft euch gegenseitig
    2. Fragt die Polizei nach einer Eskorte. Wenn nicht gerade Großschadenslagen sind, bietet sich immer die Möglichkeit eine Streife zur Begleitung zu rufen.
    3. Wenn ihr keine Lust auf die Polizei habt, fragt eine Sicherheitsfirma (TrueForce) oder eine andere Gang, ob die euch gegen Bezahlung beschützen

    1. Selbst mit 5 Leuten wirst du noch überfallen, weil die guten Farmer ja nur 9mm Waffen bei sich tragen und wenn bei einem Verarbeiter hocken ist das ja auch kein großes Wunder die gut überfallen zu können.

    2. Eine Streife gegen 6 schwer bewaffnete von euch? Das hält euch doch nicht ab. Zumal ihr ja eh den täglichen Gebrauch der Waffen als Cop-Civ-Gruppierung kennt. Und das Geld was ihr als Civ verliert, ganz einfach als Cop wieder einspielt.

    3. Damit das gesamte Geld was man sich erfarmt in deren Tasche wandert? Auch ihr habt keine Angst vor 3 Leuten von der TrueForce (wenn überhaupt so viele verfügbar sind)


    Jeder der einen 14T LKW fährt ist kein Neuling. Entweder erarbeitet man sich seine LKWs selber und fängt klein an und wird von uns nicht überfallen, oder man fährt den dicksten LKW, kann als Neuling übertrieben viel Geld und XP machen und kriegt dafür auch auf die Schnauze, wenn er alleine ist.

    Erklär mir also bitte, wieso wir einen gemieteten 14T LKW in Ruhe lassen sollten. Des Weiteren, kann da ja jeder einfach behaupten dass er ein Neuling ist und damit dann permanenten Schutz oder was? Dann setze ich mich in Zukunft auch als Sandale in den Scarnia und brauche dann keine Angst mehr haben, sehe ich das deiner Aussage nach also richtig?

    Für uns ist es scheißegal ob er neu ist oder nicht, solange er in dem größten LKW sitzt ist für uns die Sache klar: Er kann viel Geld machen, also ist er auch definitiv in der Lage was abzugeben, ohne gleich mit 0 aus der Tour zu gehen. Belege mir bitte das Gegenteil wenn ich falsch liege.

    Was ist das hier wieder für eine Aussage? Es spielt doch keine Rolle was man für einen LKW fährt. Sonst kann man ja auch als Regel einführen, dass nur noch 7 und 14 Tonner überfallen werden dürfen. Ganz besonders die Leute die neu sind und versuchen sich was aufzubauen, denen sollte man entgegen kommen, aber da euch/dir ja anscheinend, wie auch mehrfach geschrieben, einiges scheiß egal ist, hilft die ganz Diskussion nichts.


    Sag mir mal bitte kurz welche Gruppierung du denn meinst. Ich bin seit einem Monat glaube ich mit den anderen unterwegs und wir haben nicht ein einziges Mal jemanden bei oder nach einem Überfall umgelegt. Die Situation am Ziegelhändler hatte ich nämlich nie und wenn es die angeblich doch gegeben hatte, war ich nicht dabei. Ich glaube dennoch kaum, dass die Kugeln ohne einen Grund verteilt wurden.

    Da Dame in euren Reihen die sich wie ein Cocktail als Cop und in Twitch nennt, ist Erkennungszeichen genug! Und ob du dabei warst oder nicht, jeder ist für den Ruf einer Gruppierung verantwortlich.

  • Ich denke es wir einfach mal wieder Zeit für eine Communitybesprechung Alex O'Neill   Marc Copperfield .

    Wo man dies alles Besprechen kann.

    Wort ist meinst immer besser als Schrift.


    Dazu könnte man sich bestimmte Regeln überlegen, inwiefern das Überfallen, während man sich ausrüstet eingeschränkt wird.

    Sorry wenn ich jetzt so direkt bin !


    Regeln sollten das letzte sein, was zur Lösung dieses Problems führt!


    Warum?


    Weil man mit Regeln die Leute bestraft die Gutes RP machen!


    Denn diese Leute wissen doch wie man was einsetzt und wann Schluss ist ! Sie wissen was Moralisch ok oder verwerflich ist!

    Ob man nun einem anderen das Leben nimmt oder nicht, sollte von dem RP abhängig sein und nicht von Regeln!


    Aber die Leute die nun mal dafür sorgen das all das hier zu Stande kommt, juckt es doch nicht ob nun neue Regeln dazu kommen !

    Denn bei denen sind meist eh schon alle Sicherungen durchgebrannt, und selbst wenn diese das Wort Moral behaupten zu kennen, dann gewiss nicht dessen Bedeutung!

    Denn dann wäre es nicht so weit gekommen !



    Deshalb ist meiner Meinung nach eine Community Besprechung vielleicht die richtige Richtung, aber dann rufe ich alle die den Mut dazu haben auf!


    Nennt Namen und habt vernünftige Begründungen!

    Zeigt mit dem Finger auf die Leute! Denn die sollen wissen wie ihr euch durch sie fühlt!

    Vielleicht checken diese Leute dann das Sie für all das verantwortlich sind!

    Und nur dann kann man Sie damit Konfrontieren !


    Meiner Meinung nach, bekommt die Community dadurch einen kleinen Funken Hoffnung! Und denkt nicht das all das hier den Bach runter gehen wird!

  • Die Wahrscheinlichkeit, erschossen zu werden, steigt antiproportional zur Kooperationsbereitschaft.


    Und wenn ihr von Anfang bis ende im RP bleibt, und euch vernünftig verhaltet, und am Ende erschossen werden, würde ich es damit mal im Support probieren. Da wird es dann wohl niemanden geben, der das ok findet ^^.

    Doch und genau das ist uns passiert. Das Video habe ich bereits hier reingepostet. Das ganze Video werde ich, zum Schutz der Täter (Hoffnung auf Besserung), hier nicht posten. Es wurde uns, nachdem wir wieder von unserer Ohnmächtigkeit erwacht sin, direkt gesagt, dass wir gleich Exekutiert werden. Sowohl das Angebot von Geld für unsere Freilassung (obwohl wir kein Gear mehr hatten + Aero Commander zerstört wurde, also ca. 750K Verlust) als auch Informationen oder sonst etwas, spielte keine Rolle. Es wurde sich über uns lustig gemacht und wir wurden sogar noch beleidigt. Zudem gab sich die Gruppierung dann noch als eine andere aus.

    Nach der Frage für den Grund der Exekutierung wurde keiner genannt. Der Support sagte uns nach langer Besprechung, dass dies in einer Grauzone liegt und keinerlei Möglichkeit für eine Bestrafung oder Erstattung da ist.

  • Doch und genau das ist uns passiert. Das Video habe ich bereits hier reingepostet. Das ganze Video werde ich, zum Schutz der Täter (Hoffnung auf Besserung), hier nicht posten.

    Solange nicht die gesamte Situation bekannt ist, können wir aber nichts sagte. Ein super kleiner, geschnittener Schnipsel einer Exekution ist absolut nichts sagend, wenn es um die RP-Qualität davor geht.

    Da kann sonst was passiert sein ^^.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Solange nicht die gesamte Situation bekannt ist, können wir aber nichts sagte. Ein super kleiner, geschnittener Schnipsel einer Exekution ist absolut nichts sagend, wenn es um die RP-Qualität davor geht.

    Da kann sonst was passiert sein ^^.

    Der Support hat ein Video mit ca. 5 Minuten dazu bekommen. Hinzu kommt, dass aus 9 Sekunden Schnippseln, die jmd. als Beweis gezeigt hat, hier schon gebannt wurde.

  • Was ist das hier wieder für eine Aussage? Es spielt doch keine Rolle was man für einen LKW fährt

    Wovon ist es dann abhängig? Wenn jemand einen 14T Mietet ist in erster Linie das verdiente Geld, was er machen kann wichtig. Also stört es ihn weniger 20k zu verlieren und noch 20k zu haben, als wenn er 20k mit einem Nemo verliert, weil das nämlich die gesamte Tour ist und damit komplet verschwendete Zeit. Wenn er allerdings die selbe Menge an Waren oder Geld mit einem 14 Tonner verliert, hat er selber noch was davon.
    Das heißt egal wie lange jemand hier ist, wenn er der dicksten LKW fährt ist es weniger schlimm überfallen zu werden, als wenn er nen Nemo fährt. Ist doch einfache Mathematik.
    Und außerdem heißt das, dass er sich mit dem LKWs bereits auskennt und auch die Grundkenntnisse besitzt diesen zu fahren und auszunutzen. Und er hat vorher mit jemanden geredet der ihm diesen LKW anvertraut, das ist Erfahrung genug für mich damit ich ihn überfallen kann.

    Man muss keine 1000 Stunden Arma haben um zu wissen, dass man sich dem zu fügen hat was die Leute sagen, wenn man bedroht wird. Dazu muss man nicht einmal eine Stunde Spielzeit an Erfahrung haben sondern das ist einfach nur gesunder Menschenverstand.

    Im Kreis fahren und farmen ist die Grundlage für das was als RP auf so einer Map entstehen kann

    Das ist natürlich richtig, aber zu den Leuten hinfahren ist doch auch Grundlage eines RPs, was ich sogar beginne und ich kann mir sogar aussuchen wie ich das RP führe. Wenn ich aktiv RP Situationen herbeiführe, dann ist es doch hundertmal besser als rumzufahren und auf den Zufall zu warten. Man kann auch rumfahren und nettes RP selbständig betreiben, sicher, aber das ist doch jedem selbst überlassen. Und wenn ich kein friedliches RP machen will, sondern es mir mehr Spaß macht kriminell zu sein, wo ist das bitte ein Grund hier gegen die Leute zu haten? Also anderer Leute Meinungen und Neigungen zu akzeptieren ist nicht so deine Stärke glaube ich. Du willst dass die Leute nur friedliches RP machen, dazu kannst du aber doch niemanden zwingen. Ich zwinge ich keine Medics sich bei den Cops zu bewerben weil das meiner Meinung nach mehr Spaß macht.


    Da hat der Verhandlungsführer der Polizei noch ausgewählt, welcher Civ als nächstes stirbt anstatt 50K pro Geisel an Freilassung zu bezahlen.

    Wir haben da einen schönen Channel im TS, der nennt sich "Polizei - Zivilisten Besprechung". Schon einmal eine Sekunde darüber nachgedacht dort hinzugehen und zu fragen was das ganze dann sollte anstatt es in deinem Anti-Text reinzuschreiben? Kann ja sein, dass du absolut keine Hintergrundinfos hast, aber hier beschweren ist halt einfacher.

    Auch das zeigt einfach nur, dass du die andere Seite nicht nachvollziehen kannst, weil du dich ja schon hier dagegen weigerst diese kennezulernen

    Ich weigere mich tatsächlich dagegen, weil ich diese Seite überhaupt nicht spielen will und mir absolut keinen Spaß macht. Würdest du auch einen RACler verurteilen, der dir erklären will, dass er keine Einsätze fahren kann weil er zu wenig Zeit hat, er aber deswegen angeblich deine "Seite" der Medaille nicht kennt? Das ist doch wieder Blödsinn.
    Wie ich es in meinem vorigen Post geschrieben habe (aber das hast du wahrscheinlich mit Freude übersehen) habe ich wenigstens mehrere Lösungsansätze FÜR EUCH angegeben. Du keinen einzigen (nach wie vor).

    Es gibt 100 andere Wege für gutes RP als Überfälle, aber deine Aussage zeigt, dass dein Horizont dafür wohl nicht reicht!

    Wie ich vorhin darum gebeten habe: Dann erweitere doch unseren Horizont mit deiner Weisheit. Bisher habe ich immer noch nichts Annehmbares in der Hinsicht von dir gesehen. Also wer hat hier keinen Horizont wenn du selber nicht einmal eine Vorstellung dazu abgibst? ^^


    Und das mit dem Kaliber ist entweder ein schlechter Scherz und jetzt nur ein händeringendes Suchen nach Argumenten diese Vorschläge nicht annehmen zu müssen.

    Auf die Entfernung, wo ein Überfall stattfindet, ist eine vollautomatische 9mm Waffe genau so effektiv wie 5,56 oder 7,26. Es wird hier mit ACE gespielt, das bedeutet du landest einen Treffer im Torso, einen im Arm oder Bein + einen weiteren Treffer und der vor dir kippt aufgrund der Schmerzen aus den Latschen und bleibt für ein paar Sekunden oder ganz liegen. Wenn du diese Treffer oder die Zeit danach es nicht hinbekommst die Situation unter Kontrolle zu haben, solltest du besser unbewaffnet rumlaufen weil alles andere wäre Geldverschwendung ^^.

    Die Leute stehen auch nach einem 5,56 oder 7,26 Headshot wieder auf (wenn nur einmal der Kopf getroffen wurde uns sonst nichts anderes). Frag jeden anderen hier, er wird es dir bestätigen können. Also ist dieser Grund schon einmal nichtig.
    Falls du es trotzdem nicht glauben magst, können wir es gerne mal zusammen ausprobieren und du wirst sehen, dass 9mm ihre Daseinsberechtigung haben.

    Kurze Sache noch zu den Situationen die geschildert wurden:
    Wenn die Leute sagen "wir haben gesehen dass du was verkaufst", dann ist es Meta, weil sie es aus dem Sidechat haben (laut dem Text oben) = Supportfall, wenn ihr nicht in den Support geht, dann selber Schuld

    Wenn die Leute einen gemieteten LKW verschrotten weil der Mieter es nicht zahlen kann, dann ist das ebenfalls ein Regelbruch = Supportfall, wenn ihr nicht in den Support geht, dann selber Schuld² (Es muss immer der Besitzer kontaktiert werden bevor der LKW in der Presse landet)

  • aber gut abgesehen vom oben genannten kommentar habe ich mal die seite der Rebellen


    Bei 100% aller überfälle die ich durchgeführt habe wurde Folgendes immer wieder seitens des opfers betrieben


    Nicht auf sein Leben geacht 15%

    Fail RP oder beleidigungen welches grenzwertig war 75%

    Metagaming (via steam whatsapp etc 5 %

    Sonstige Regelverstöße 2%

    3% Kooperierte und war wirklich in der Rolle des Opfers


    Und dann soll der Rebelle Bestraft werden und ich muss jetzt mal wirklich an die civs Drücken wenn ihr Überfallen werden Bringen euch sätze wie

    Und ich schreibe es wort wörtlich

    Dich Kill ich als nächstes

    mit 6 Mann auf 2 leute...ihr fotzen

    ihr habt keine eier ( nur weil keine cops da waren)

    du dummer ********

    und ähnliche beleidigungen nicht weiter

    Ich schieß die meisten bei einem Überfall ab wegen oben genannten verhalten

    Handlungen wie waffe ziehen , wegrennen etc Bringen euch auch nur den TOT.


    Natürlich Ist es Nervig wenn man am Farmen ist und wird überfallen aber das gehört eben dazu spielt mit köpfchen schließt bündnisse oder geht in größere gruppen das wirds einfacher für euch zu handeln ich hab jetzt schön öfter in kampfhandlungen die durch einen überfall kamen einen Rückzieher gemacht weil die gegenpartei mehr war als anfangs angenommen. und wenn ihr mal keine verstärkung habt, spielt als opfer bleibt freundlich überzeug deinen gegenüber das dir dein Leben etwas wert ist und die meisten werden dich gehen lassen oder dir dein wagen lassen.

  • Naja, Viele schlechte RP Situationen entstehen auch durch vorher gegange Situationen. Nehmen wir an jemand kommt hier auf die Insel, wird ein paar mal überfallen, spielt vielleicht mit, aber die Überfallende Partei macht absoluten Unsinn, so wird das "Opfer" auf lange Sicht salty und verliert das Interesse daran bei einem Überfall mitzuspielen, da er denkt es bringt ihm eh nichts. Anders herum kann es genau so gut passieren dass die Überfallenden ein paar Abbekommen, die nicht mitspielen und keinen Bock drauf haben und diese Leute haben dann auch keinen Bock mehr Mühe in einen Überfall zu stecken, da für sie RP Technisch null rumkommt. Das ist ein Teufelskreis. Warum sollte man viel Kraft in etwas investieren, wenn man weiß dass es sowieso nichts bringt?


    Überfalle sind wahrscheinlich dass wichtigste in einem RPG, aber beide Parteien müssten es richtig machen. Also kann man nicht pauschal sagen das Überfälle kein RP sind, genausowenig kann man sagen dass ein Überfall immer RP ist. Durch Regeln sowas zu regeln ist eigentlich auch eher schwierig, das Situationen dann nicht wirklich dynamischen ablaufen können. Eigentlich muss sich nur mal jeder an seine eigene Nase fassen.


    LG

  • Das RP ist meistens dann "schlecht" oder eingeschränkt, wenn der Gewinn oder der Verlust im Vordergrund steht. Egal ob Opfer oder Täter.

    Und auch dann wenn man dem Gegenüber keine Möglichkeiten gibt, sich aus dieser Situation zu befreien !

    Sowas fällt für mich unter PowerRP, wird hier aber leider geduldet!


    Naja anscheinend tut sich hier auch nichts mehr und das Thema geht wie viele andere einfach wieder unter! Echt schade.

  • Das ist doch der Sinn eines Überfalls. Und wenn man alleine ist und sich nicht wehren kann, ist man selber schuld. Wie schon oft genug erwähnt wurde gibt es etliche Möglichkeiten einem Überfall vorzubeugen. Aber die nimmt ja keiner wahr weil es einfach ist hier rumzuheulen.

    Sorry, aber ICH GLAUB ES HACKT!!! Nur weil nen Civ nicht zufällig mit 10 Mann schwer bewaffnet Sand schaufeln geht ist er selbst schuld wenn er sich nicht wehren kann??? Gehts noch?

    Was du sagst ist Sinngemäß: Wer spaß auf diesem Server haben will muss sich selbst drum kümmern dass er auf der Seite mit mehr Leuten steht.


    Meine Güte, wie kann man unter so ner Fahne anständig RP mach ohne nur allen auf den Sack zu gehen...


    (Sorry für die Wortwahl, aber ich bin gerade auf 180)

    Edit:

    Ich bin mal ein bisschen zurück gerudert und möchte das oben geschriebene gerne in der unschönen Form zurücknehmen. Sorry dafür, aber ich war wie gesagt auf 180. Ich lasse es aber trotzdem mal durchgestrichen stehen, damit sich jeder Leser die sachliche Essenz herausziehen kann.


    Ja, es gibt etliche Möglichkeiten, und NEIN, nicht jeder kann diese Möglichkeiten nutzen. Es wird immer so schön gesagt "bildet doch einfach ne Kolonne oder sucht euch einfach ne Gruppierung. Wenn das so leicht wäre meine Freunde...

    Es geht mir hier eher weniger um die Leute die schon was erreich haben, als darum wie willkürlich Leute überfallen werden. Wenn ich mitbekomme wie farmer mit nem Nemo hochgenommen werden, dann sind die oben genannten Möglichkeiten weder Option noch denkbar. Dass sich Leute, die ihre Einbürgerung nicht einmal gemacht haben keiner Gruppierung anschließen, oder niemanden zum Farmen finden sollte ja wohl einfach verständlich und logisch sein.

    Im Nachinein ist man schlauer, aber als ich neu auf der Insel war und von Altis kam hätte ich auch nicht gedacht dass es ein Miteinander im side etc geben kann.

  • Die Frage die sich mir hier stellt: Warum so gnädig? "Wenn du dich 1a benimmst lebst du und hast dein Auto noch" Mensch Leute, seid doch mal nen bisschen sensibler.

    Wenn die Rebellen (sorry Mario dass du jetzt mein Aufhänger bist) Leute überfallt hab ich ja vollstes Verständnis dafür, dass ihr Gewinn machen wollt. Aber bedenkt bitte bitte bitte, das am anderen Ende immer noch eine Person sitzt, die gerade ne Stunde rumgegurkt ist um den Scheiß zu machen. Klar kann diese Person durch den Grad der Kooperstion beeinflussen, was mit ihr passiert. Aber wenn ich mir manchmal anschaue dass ich, der sich nicht wehrt, absolut kooperativ ist und noch nen nettes Pläuschen hält trotzdem nur mit Fahrzeug und Leben davon komme (ja auch ohne Kleidung weil die Flossen so anziehend waren, und ja auch ohne Gangweste etc.), dann üerleg ich mir als Person vor dem Rechner irgendwann auch: wenn ich es drauf anlege und abkratze hab ich wenigstes Kleidung und nen Funkgerät (Think about it).


    Das sollte jetzt keine Anstiftung zum Regelbruch sein, aber bitte bedenkt auch, dass ihr (die überfallende Partei) euch keinen Zacken aus der Krone brecht, wenn ihr euren kooperativen Opfern die Kleidung und nen Gewissen Teil von der Tour lasst. Dann hat die andere Seite auch was davon und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Leute kooperieren :)

  • Wie sich hier immer wieder rauskristallisiert, gibt es bestimmte Gruppierungen die immer wieder negativ auffallen, gegen die aber von Seiten des Supports nicht unternommen wird / werden kann, da sie sich technisch gesehen an die Regeln halten.

    Ich würde daher gerne die Idee in den Raum werfen, ein Gremium einzuführen, welches Spieler bestrafen kann, ohne dass sie eine Regel gebrochen haben. Dieses Gremium sollte sich aus der Community zusammen setzen und alle Gesichter der Community beinhalten, sprich Civs, Rebellen, Farmer, Baufirmen, Cops, Medics, Sicherheitsgruppierungen, RAC etc etc. Dieses Gremium würde dann, wenn eine Gruppierung / Person gehäuft negativ auffällt, in dem sie den Frieden auf dem Server stört, ergo wiederholt Situationen erzeugt, die nur für eine Seite von Vorteil sind (Spaß ist in diesem Zusammenhang auch ein Vorteil), tagen und bei Bedarf eine entsprechende Strafe (temporäre Auszeit) etc aussprechen können.

    Allgemeine Abstimmungen mit allen Communitymitgliedern würde ich vermeiden, da so Stimmen recht einfach manipuliert werden können. Ebenfalls ist so ein Gremium - wenn es repräsentativ gewählt wurde - grundsätzlich neutral Gegenüber allen beteiligten Parteien.


    Grundsätzlich baut mein Vorschlag auf dem Prinzip des Geschworenengerichtes auf.

  • Die Idee finde ich nicht schlecht, allerdings denke ich nicht dass es sinnvoll wäre so etwas einzuführen, weil es doch bisschen willkürlich ist. Auf Havenvorn gab es im RP ein Gremium was die Rebellen quasi kontrolliert hat. Das Gremium (Treffen der Organisierten Kriminalität) hat dann auch Konsequenzen etc verhängt, diese dann aber im RP durchgeführt.

    Man könnte ja beides irgendwie kombinieren, so dass es dieses von dir angesprochene Gremium gibt, was aber Bestrafungen und Absprechen im RP trifft, und dann für die groß aufgezogene Bestrafung ggf Unterstützung von Admin oder EVT bekommt.

  • An der Stelle gebe ich auch mal meinen Senf dazu und versuche mich kurz zu halten.


    Ich kam auf diesen Server und habe mich verliebt in das was hier aufgebaut wurde und bin einfach beeindruckt über das RP und das Erschaffene.

    Jeder bemerkt das aktuell viel Minimal RP geführt wird und pauschalisiert das ganze.

    IHR REDET ANNEINANDER VORBEI


    Überfälle gehören in einem gewissen Maß aufjedenfall dazu und ein Überfall am Ziegelverarbeiter ist auch vollkommen in Ordnung.

    ABER
    Überfälle werden an 2 Punkten problematisch.

    1. Die Art wie ein Überfall durchgeführt wird

    Wenn eine Gruppierung sich für eine kriminelle Laufbahn entscheidet ist das vollkommen in Ordnung. Selbst wenn man nur Überfälle machen möchte ist das okay, solange man stets versucht sich in seinen gegenüber hineinzuversetzen und den Überfall in einer gewissen Art und Weise angenehm und vieleicht auch Witzig gestaltet. Minimal RP bei Überfällen wie oben beschrieben sind keine Überfälle sondern einfach nur ein pupertäres Verhalten um sich ingame und in seiner "Habibi Bruder" Ehre zu bereichern.

    2. Die Häufigkeit von Überfällen

    Ich denke selbst ein schlechtes RP bei einem Überfall erträgt man, wenn es nicht jeden Tag passiert. Wenn man allerdings wie erwähnt 2-3 mal am Tag ausgeraubt wird und letztendlich für seine investierte Zeit wenig bis gar nichts bekommt. Ist die Lust wieder Farmen zu gehen dahin und man greift vieleicht selbst zur Waffe und gibt das Farmen auf. Endergebnis wäre das wir nur noch Otto Piloten und bewaffnete PKW Fahrer haben die auf Krawall aus sind. Wenn es soweit kommt das man nicht mehr alleine oder eine dicke Wumme farmen gehen kann, ist der Sinn eines vernünftigen RP Servers dahin. Wenn wir uns alle bewaffnen und hier nur noch einen auf Bürgerkrieg machen, werden die reinen RP Spieler den Server verlassen und dann könnt ihr das RP wie schon viele andere Arma RP Server begraben.

    Also entschuldigt wenn ich die ganzen Vorschläge wie man sich Gewaltsam gegen Überfälle wehren kann, als puren Bullshit abtue.


    Das Problem sind nicht die Überfälle

    Wir haben derzeit einfach gefühlt viele Altis Life Kiddys die nicht viel Wert auf gutes RP auf den Server legen.


    Der einzige Lösungsvorschlag der mir einfällt, ist das jeder der so einen aus seiner Sicht schlechten Überfall miterlebt in einem Video an die Communitymanager weitergibt. Diese suchen das Gespräch und falls sich nichts bessert, muss man zum Banhammer greifen.

    An der Stelle finde ich die Gremium Idee einfach nur Spitze um die Interessen der Community auch bei einem Regelkonformen Verhalten durchzusetzen

  • Patrick Weichkeks


    Das Problem was hier in dem Thread geschildert wird ist kein neues !

    Das Problem fing zur Mitte von der 6.0 an !


    Altis Kiddis Ok vielleicht, aber es sind ebenso große Gruppierungen die meinen den gehört der scheiß hier! Und wenn jemand nicht nach deren Pfeife tanzt mobbt man ihn halt Weg.


    Und warum ?


    Ich kann mir die Frage nur so beantworten, das da die schützenden Hände von gewissen Co-Admins und Dev's sagen ne die bessern sich!


    Und was passiert nichts...