Ist die Rechtschreibung gestorben??

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Vorab, ich möchte keine Personen bloßstellen oder auf eine andere Art und Weise verletzen.


    Liebe Community, wenn ich so im Forum rumschaue, fällt mir eins auf, die Rechtschreibung bei 80% der Beiträge ist zum kotz...

    Ich meine, es gibt Leute mit einer Leserechtschreibschwäche, gegen diese Leute will ich auch garnichts sagen, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass 80% der Leute, welche hier Beiträge veröffentlichen eine solche Schwäche haben.


    Ich meine, ich bin selber kein Experte was Rechtschreibung angeht, als solcher mag ich mich auch nicht hinstellen, mir passiert es selber, dass ich mal die Groß und Kleinschreibung nicht beachtet habe oder ein Komma falsch setze oder das mit dass vertausche. Ich denke aber das sind Fehler, welche jedem Unterlaufen können.


    Vorallem denke ich, dass es ein genauso schlechtes Bild nach außen wirft, wenn man die Beiträge von Leuten lesen mussen, welche ohne Punkt und Komma in einem Block geschrieben sind, da bekommt man Augenkrebs und muss alles 5 mal lesen.


    Wenn man nicht weiß, wie ein Wort geschrieben wird, dann Google ich es doch, bevor ich es schreibe oder ich lasse ein Rechtschreibprogramm drüber laufen, ich verstehe nicht, was daran so schwer sein sollte.


    Ich habe mittlerweile gar keine Lust mehr, hier alles zu lesen, weil es so fehlerhafte Beiträge gibt, dass ich innerlich am verzweifeln bin.


    Ist euch das nicht peinlich? Wenn man nicht weiß wie man Wieso schreibt oder andere grundlegende Wörter? Ich würde mich in den Boden schämen.


    Dazu kommt, dass das Niveau auf welchem sich das Forum momentan bewegt, ganz weit unten ist.

    Es wird nicht mehr sachlich Diskutiert, sondern es werden einem Anfeidungen entgegenberacht, welche da überhaupt nichts zu suchen haben.


    Mein Lehrer hat damals gesagt: Wenn der Gegenpartei die Argumente ausgehen, werden diese persönlich und beleidigen. Genau dieses Phenomäen kann man in dem Forum gut wiederspiegeln.


    Das ganze wäre ja auch nicht so schlimm, wenn ich die Beiträge wenigstens vernüftigt lesen könnte, ohne mir ein Fremdwörterbuch zu organisieren, den bei manchen fällt einem das echt schwer.


    Daher die Bitte, lest euren Post nocheinmal Korektur oder lasst ein entsprechendes Programm drüberlaufen.


    In dem Sinne


    Mahlzeit



    Dies ist meine Meinung, jegliche Beispiele sind meine, dieser Beitrag hat nichts mit der Polizei oder meiner Arbeit dort zu tun.

  • Hmm ich mus sagen das ich legasdeniker bin und sogar in einer sonder schuhle war. Klar ist es mir peinlich und zwar sehr. Denoch möchte ich mich äussern dürfen.


    Peinlicher und angesprochen fühle ich mich mehr wen ich dies lesen muss.


    Legastenie ist scheisse. Kan aber nix für sorry.

  • Ich muss halt sagen, dass ich oftmals einfach nur eine kurze Antwort verfassen will und dann halt nicht so krass drauf achte, sehe das Forum halt wie Whatsapp, da hält man sich ja auch nicht so oft dran, vor allem tut man sich schwer nach einem anstrengenden Tag, sich 100% Mühe für einen Forums Beitrag zu geben, welcher eh nur 10 Sek angeschaut wird,aber das nur bezogen auf die Rechtschreibung, was das Niveau und so von Diskussionen angeht, gebe ich dir allerdings recht.

    P.s. zu der Sache mit der Rechtschreibung sei auch gesagt, dass es auf den Ausmaß ankommt, wenn man hier und da kommas fehlen oder der Satz unschön klingt, finde ich das okay, solange es halt einfach nicht zu krass überhand annimmt

  • Hmm ich mus sagen das ich legasdeniker bin und sogar in einer sonder schuhle war. Klar ist es mir peinlich und zwar sehr. Denoch möchte ich mich äussern dürfen.


    Peinlicher und angesprochen fühle ich mich mehr wen ich dies lesen muss.


    Legastenie ist scheisse. Kan aber nix für sorry.

    macht dir nix draus bin auch legasdeniker und so ist das halt [email protected]James Razer ist pol Leitung und anscheinen sehr abgehoben da er auf menschen mit Behinderung rum hackt weil er was besseres ist zum Thema ich schäme mich nicht dafür jeder mit eine Behinderung sollte sich nicht verstecken auch wenn mann von solchen Leuten eins aufs maul bekommt

  • [email protected]James Razer ist pol Leitung und anscheinen sehr abgehoben da er auf menschen mit Behinderung rum hackt

    Vorab, ich möchte keine Personen bloßstellen

    Ich meine, es gibt Leute mit einer Leserechtschreibschwäche, gegen diese Leute will ich auch garnichts sagen,

  • DAS, GENAU DAS wollte ich auch gerade machen ;)


    Ich finde es echt nicht nett, dass man Leuten dirket sowas unterstellt, obwohl diese Vorab-Info von Razer sogar schon sehr am Anfang seines Beitrags war und somit kaum zu überlesen.

    Mit freundlichen Grüßen


    Tim Towler

    Mechatroniker beim RAC


  • Egal ob faul, Legastheniker oder einfach nur unbegabt - ein paar Punkte sind wichtig.


    1. Es können noch so schöne, inhaltlich tolle Texte geschrieben werden. Wenn euren Buchstabenkombination mich nach Entschlüsselungs-Algorithmen googeln lässt, dann habt ihr etwas falsch gemacht.

    Bestimmte Wörter - vor allem in Überschriften - kann auch jeder mit LRS nachschlagen (Duden, oder einfach die Google-Suchleiste).


    2. Satzzeichen, Leerzeichen und Absätze sind für das Verständnis/ den Lesekomfort eines Textes sehr wichtig. Wenn ihr wollt, dass die Leute euren Text wirklich lesen, und am besten möglichst wenig missverstehen, dann nutzt diese Geheim-Technologien (z.B. die Enter-Taste).

    Jeder Leser wird es euch danken!



    Was sonst noch an kleineren Rechtschreib- und Grammatik-Fehlern im Text zu finden ist, stört vielleicht noch - zumindest überleben meine (und anderer Leute) Nerven dann das Lesen des Textes.




    Und ja, dass Niveau der Diskussionen nimmt wirklich ab. (Wobei - war es mal besser?).

    Überall heißt es - "der Deutschunterricht ist nutzlos" - und man wundert such, dass die Fähigkeit der Argumentation verloren geht.



    //edit: Tony Baumann Jemandem, der etwas kritisiert, und seine Kritik begründet, sofort vorzuwerfen, er würde z.B. auf Behinderten rumhacken, zeigt genau das sehr schön, was Razer in seinem Beitrag angesprochen hat. Keine Argumente, aber sofort persönlich werden und unsachlichen Blödsinn raus hauen.

    Und im Gegensatz zu deinem Beitrag, ist der von Mark Knopfler ohne Probleme lesbar.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • macht dir nix draus bin auch legasdeniker und so ist das halt [email protected]James Razer ist pol Leitung und anscheinen sehr abgehoben da er auf menschen mit Behinderung rum hackt weil er was besseres ist zum Thema ich schäme mich nicht dafür jeder mit eine Behinderung sollte sich nicht verstecken auch wenn mann von solchen Leuten eins aufs maul bekommt

    Wie ich bereits geschrieben habe, ist mein Beitrag meine persönliche Meinung, und hat nichts mit meiner Arbeit hier auf dem Server zu tun.

    Mich als abgehoben zu Bezeichnen, nur weil ich in der Leitung der Polizei sitze, erachte ich dennoch als persönlichen Angriff auf mich.

    Ich stelle mich über keinen, sollten Zivilisten fragen haben, beantworte ich diese gerne.

    Das ich auf dem Server manchmal so rüber komme, liegt evtl. daran, dass es eine Rolle ist, und bei uns aus Spaß generell gesagt, wird, die Goldränge seien abgehoben, dieser Spruch exestiert aber schon seit Jahren.


    Inwiefern hacke ich bitte auf Leuten mit Behinderung rum?

    Ich habe lediglich einen Post verfasst, in dem ich erläutere, wie ich zu der Sache stehe, und das ich nicht glauben kann, dass gut 80% der Community ne LSR haben.


    Ich habe lediglich gebeten, zukünftig darauf zu achten, und auch mal ein Rechtschreibprogramm zu benutzen.

    Ich finde es amüsant, wie du dich als Opfer darstellst, aber im selben Satz mich mal wieder persönlich angreifst. Es war lediglich eine Bitte.

  • Hmm ich mus sagen das ich legasdeniker bin und sogar in einer sonder schuhle war. Klar ist es mir peinlich und zwar sehr. Denoch möchte ich mich äussern dürfen.


    Peinlicher und angesprochen fühle ich mich mehr wen ich dies lesen muss.


    Legastenie ist scheisse. Kan aber nix für sorry.

    Wie ich bereits geschrieben hatte, sogar direkt am Anfang, habe ich absolut nix gegen Leute mit Legasthenie. Und natürlich sollt ihr euch äußern, ich will hier niemanden Diskriminieren oder ausschließen. Der Post ist auch eher an die Leute gerichtet, welche einfach zu faul sind.


  • Liebe Community, wenn ich so im Forum rumschaue, fällt mir eins auf, die Rechtschreibung bei 80% der Beiträge ist zum kotz...

    Ich meine, es gibt Leute mit einer Leserechtschreibschwäche, gegen diese Leute will ich auch garnichts sagen, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass 80% der Leute, welche hier Beiträge veröffentlichen eine solche Schwäche haben.

    Leider ist es nunmal so, dass viele Menschen hier ein großes Problem mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik haben. Ob es nun durch LRS hervorkommt oder nicht ist ja egal. Eigene Fehler merken viele Leute oft nicht, wehalb Texte, etc. nicht vorher geprüft werden. Wenn dir aber jemand auffällt, der fast keine fehlerfreie Texte schreiben kann, warum weist du diese Person nicht via. Forumskonversation auf? In den letzten paar Jahren hat sich sonst noch niemand über Rechtschreibung oder Grammatik beschwert.


    Vorallem denke ich, dass es ein genauso schlechtes Bild nach außen wirft, wenn man die Beiträge von Leuten lesen mussen, welche ohne Punkt und Komma in einem Block geschrieben sind, da bekommt man Augenkrebs und muss alles 5 mal lesen.

    Was meinst du genau mit "ein schlechtes Bild nach außen werfen"? Nicht jeder hier kann ein super Textschreiber oder Autor sein und immer perfekte Absätze setzen. Dann kommt es auch mal vor, dass einfach ein Fließtext entsteht. Wenn du aber der Meinung bist, dass du davon "Augenkrebs" bekommst, musst du die Texte ja nicht lesen, oder? Zudem kannst du dir auch die Texte kopieren und für dich selbst in Absätze gliedern zum besseren lesen.

    Ich habe mittlerweile gar keine Lust mehr, hier alles zu lesen, weil es so fehlerhafte Beiträge gibt, dass ich innerlich am verzweifeln bin.

    Wie schon erwähnt, wenn dich das so sehr stört, dann hast du mehr als genug Möglichkeiten etwas dagegen zu tun.

    • Du liest den Beitrag einfach nicht
    • Du weißt den Verfasser freundlich auf seine Fehler hin
    • Korrigierst den für dich selbst zum besseren Verständnis

    Wenn man nicht weiß, wie ein Wort geschrieben wird, dann Google ich es doch, bevor ich es schreibe oder ich lasse ein Rechtschreibprogramm drüber laufen, ich verstehe nicht, was daran so schwer sein sollte.

    Wiederholung von oben mit anderen Beispiel.. Nicht jeder Mensch kann seine eigenen Grammatik- oder Rechtschreibfehler direkt selbst erkennen. Dadurch entstehen solche Fehler oder halt die nicht vorherige Überprüfung. Schreib den Leuten das einfach nett und jeder würde dafür verständnis haben.


    Dazu kommt, dass das Niveau auf welchem sich das Forum momentan bewegt, ganz weit unten ist.

    Es wird nicht mehr sachlich Diskutiert, sondern es werden einem Anfeidungen entgegenberacht, welche da überhaupt nichts zu suchen haben.

    Einer der wenigen Punkte, wo ich dir tatsächlich teilweise Recht gebe. Nun, jeder darf frei seine Meinung zu jeden Thema äußern. Ob es nun sachlich ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Wie ich z.B. jetzt über deinen Text debattiere, kann hier jeder andere genauso seine Meinung dazu schreiben oder möchtest du, dass wir in unserer Meinungs- und Äußerungsfreiheit eingeschränkt werden? In einem Forum mit 12.000 Mitgliedern kann das nunmal vorkommen, dass unkonstruktive Meinungen oder Kritik gäußert wird.


    _________


    Also um einmal kurz zusammenzufassen, du beschwerst dich über ein Thema bzw. weißt auf ein Thema hin, was aber auf einer Argumentationsfähigkeit eines Fünftklässlers beruht, was deine Aussagen zum Thema konstruktive Kritik nicht gerade glänzen lässt. Nun anstatt an einer richtigen Lösung zu appelieren, appelierst du einfach an die Unverschämtheit der Leute, dass diese mehr auf Ihre Rechtschreibung achten sollen und mehr auf ihre Fehler achten sollen. Trotz allem schreibst du auch, dass du selbst nicht Fehlerfrei bist, paradox oder?


    Zudem möchte ich sagen, dass meine Rechtschreibung oder Grammatik auch nicht immer einwandfrei ist. Wenn es aber jemanden stört, darf es mir auch gerne sagen! ;)


    Beste Grüße

    Polizeidirektion Nordholm

    Nico Krähmer

    Erster Polizeihauptkommissar

    Rekrutierer

    Personalnr. : [C10/20]

    "Falls eure Rösti Pommes versalzen sein sollten, dann versucht doch mal diese Rösti Sticks"

                                                                                                          

  • jetzt mal ernst wenn die Leute neu sind im Forum gucken die garantiert auf recht Schreibung nein tuen sie nicht es gibt 2 sparten die ersten sind Altis Kiddies die ballern wollen und im Forum sehen das ist möglich und das 2 wie wirt mit der Community zusamen gearbeitet das ist entscheiden für Neulinge und solche Beitrag wie von dir achte mann irgendwann zum Schluss drauf

  • Ohne Witz Danke so einer wie du gehört an die spitze der pol top mann danke für den Beitrag

  • Nun, jeder darf frei seine Meinung zu jeden Thema äußern. Ob es nun sachlich ist oder nicht sei mal dahin gestellt. Wie ich z.B. jetzt über deinen Text debattiere, kann hier jeder andere genauso seine Meinung dazu schreiben oder möchtest du, dass wir in unserer Meinungs- und Äußerungsfreiheit eingeschränkt werden? In einem Forum mit 12.000 Mitgliedern kann das nunmal vorkommen, dass unkonstruktive Meinungen oder Kritik gäußert wird.


    Der große Vorteil eines Forums ist das Führen von Diskussionen in schriftlicher Form, an denen sich jeder beteiligen kann, und bei denen jeder genug Zeit hat, seine Gedanken und Argumente in einer vernünftigen Form schriftlich anderen zu vermitteln.


    Wenn jede Sinnvolle Diskussion zu einem gegenseitigen beschmeißen mit virtueller Scheiße wird, dann wird dadurch effektiv der Qualitative Meinungsaustausch behindert, und dadurch sowohl die Meinungsfreiheit aller als auch der in einigen Bereichen notwendige Fortschritt behindert.


    Beleidigungen, Lügen, Unterstellungen, etc. gehören NICHT in eine Forendiskussion.

    Es müssen nicht alle der selben Meinung sein. Es muss auch nicht jeder Beitrag rein konstruktiv sein. Aber es muss möglich sein, miteinander vernünftig zu Diskutieren.

    Dazu gehören eben auch lesbare Texte und sachliche Argumente.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Jetzt seit ihr aber alle "Grammatik-Nazis" geworden.


    Das nur so ein Text reicht um Leute dazu zu motivieren auf Satzbau und Absätze zu achten ist erstaunlich.


    Hut ab vor Razer für die Ehrlichkeit, denn sowas brauch Mut und keinen Selbstzweifel.


    Also wenn das weiter so läuft dann Gratulation Razer, du hast etwas geschaffen von dem viele Träumten es zu erschaffen.



    MfG

  • Ich denke die Erwartungshaltung, mit der gewisse Personen an diese Community herrantreten, ist völlig falsch. Es ist nunmal eine Gaming-Community, welche aus den verschiedensten Persönlichkeiten besteht, sodass verschiedene Bildungsniveaus vollkommmen nachvollziehbar sind. Dazu kommen noch weitere Faktoren - beispielsweise Legasthenie etc.. Dementsprechend kann garkein fehlerfreier Diskurs erwartet werden - alles andere wäre reine Naivität.


    Ich vermeide es bewusst, eine Position in dieser Diskussion einzunehmen. Dennoch möchte ich einen kleinen Tipp äußern: Rechtschreibprüfung. Selbstverständlich ist auch damit ein fehlerfreier Text quasi unmöglich, aber eine Besserung wäre definitiv erkennbar. Jeder kann und sollte für sich selbst entscheiden, ob und inwieweit eine solche Prüfung für einen selbst relevant ist. Außerdem kann jeder selbst entscheiden, wie viel Mühe und Aufwand in einen Beitrag fließen soll. Es sei gesagt, dass guter Inhalt erst dann verstanden wird, wenn er genauso gut kommuniziert wird.


    Cheers

  • Leider ist es nunmal so, dass viele Menschen hier ein großes Problem mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik haben. Ob es nun durch LRS hervorkommt oder nicht ist ja egal. Eigene Fehler merken viele Leute oft nicht, wehalb Texte, etc. nicht vorher geprüft werden. Wenn dir aber jemand auffällt, der fast keine fehlerfreie Texte schreiben kann, warum weist du diese Person nicht via. Forumskonversation auf? In den letzten paar Jahren hat sich sonst noch niemand über Rechtschreibung oder Grammatik beschwert.

    Ich ziele mit dem Post in erster Linie darauf ab, dass sich die Leute einfach mal Gedanken zu dem Thema machen. Soweit ich mich erinnere, gab es in den letzten Jahren durchaus ein paar Beiträge, in denen die Rechtschreibung bemägelt wurde, allerdings waren diese eher gegen Leute mit LSR gerichtet, welche ich nur zum Teil ansprechen möchte. Du sagst ja, dass die Leute Ihre eigenen texte oft nicht selbst lesen können, wieso lässt man nicht einfach ein Programm drüberlaufen? Selbst hier im Forum werden einem die Wörter rot unterstrichen, wenn diese falsch sind.


    Was meinst du genau mit "ein schlechtes Bild nach außen werfen"? Nicht jeder hier kann ein super Textschreiber oder Autor sein und immer perfekte Absätze setzen. Dann kommt es auch mal vor, dass einfach ein Fließtext entsteht. Wenn du aber der Meinung bist, dass du davon "Augenkrebs" bekommst, musst du die Texte ja nicht lesen, oder? Zudem kannst du dir auch die Texte kopieren und für dich selbst in Absätze gliedern zum besseren lesen.

    Ich habe auch nicht geschrieben, dass ich hier ab sofort ein komplett fehlerfreies Forum lesen möchte. Fehler sind menschlich und daher auch komplett in Ordnung. Bezüglich des Fließtextes muss ich dich Korregieren, ich habe gesagt, dass ich Augenkrebs kriege, sollte dieser ohne Punkt und Komma geschrieben worden sein. Auf Absätze hatte ich mich in keinster Weise bezogen.


    ie schon erwähnt, wenn dich das so sehr stört, dann hast du mehr als genug Möglichkeiten etwas dagegen zu tun.

    Du liest den Beitrag einfach nicht
    Du weißt den Verfasser freundlich auf seine Fehler hin
    Korrigierst den für dich selbst zum besseren Verständnis

    Ich denke, sollte ein Beitrag so geschrieben worden sein, und die Überschrift ist durchaus interessant, ist es die Mühe wert, ein solchen Beitrag zu lesen, allerdings bin ich dabei wie bereits geschrieben durchaus am Verzweifeln, was so mancher Satz heißen könnte, und Überlege erstmal 5 Minuten. Ich denke bei den meisten wurden diese bereits mehrmals darauf hingewiesen, und haben es dennoch nicht geändert.


    Wiederholung von oben mit anderen Beispiel.. Nicht jeder Mensch kann seine eigenen Grammatik- oder Rechtschreibfehler direkt selbst erkennen. Dadurch entstehen solche Fehler oder halt die nicht vorherige Überprüfung. Schreib den Leuten das einfach nett und jeder würde dafür verständnis haben.

    Da wäre ich mir bei manchen Leuten nicht allzu sicher. Allerdings auch wie oben beschrieben, gibt es Rechtschreibprogramme, welche diese Arbeit für einen Übernehmen.

    lso um einmal kurz zusammenzufassen, du beschwerst dich über ein Thema bzw. weißt auf ein Thema hin, was aber auf einer Argumentationsfähigkeit eines Fünftklässlers beruht, was deine Aussagen zum Thema konstruktive Kritik nicht gerade glänzen lässt. Nun anstatt an einer richtigen Lösung zu appelieren, appelierst du einfach an die Unverschämtheit der Leute, dass diese mehr auf Ihre Rechtschreibung achten sollen und mehr auf ihre Fehler achten sollen. Trotz allem schreibst du auch, dass du selbst nicht Fehlerfrei bist, paradox oder?

    Ich denke bei dem Punkt hast du mich falsch aufgefasst. Die einzige Lösung, welche dahingend Sinn macht, ist das Rechtschreibprogramm, welche es online gibt oder bei Word. Andere Lösungen wie das 4 Augen Prinzip oder einfach mehr lesen, erscheint mir doch recht untunlich. Vorallem da ja mache Leute nicht mal was dafür können. Ich weiß jetzt auch nicht, ob jeder noch einmal Bock hat, den Beitrag seinem Freund zu schicken, welcher den Korrektur liest.

    Ich habe mich bei meiner selbstkritischen Sicht, auf Sachen bezogen, was mir selber passiert, und wofür ich auch Verständnis habe. Einfach mal kurz nen Dreizeiler Schreiben wie Backwasch das oben erläutert hat. Satzzeichen falsch gesetzt o.ä.

    Allerdings google ich auch Wörter, wenn ich mir unsicher bin, wie diese geschrieben sind, um meinem Mitmenschen das Lesen so einfach wie möglich zu machen.

    Wenn ich allerdings schon in der Überschrift 5 Fehler entdecke, wo Grundlegende Wörter wie z.B Wieso oder Wann etc. falsch geschrieben sind, denke ich nur ob es den Leuten nicht auffällt, und ob ein Rechtschreibprogramm nicht geholfen hätte.

  • jetzt mal ernst wenn die Leute neu sind im Forum gucken die garantiert auf recht Schreibung nein tuen sie nicht es gibt 2 sparten die ersten sind Altis Kiddies die ballern wollen und im Forum sehen das ist möglich und das 2 wie wirt mit der Community zusamen gearbeitet das ist entscheiden für Neulinge und solche Beitrag wie von dir achte mann irgendwann zum Schluss drauf

    Wow Tony Baumann ... für so jemanden wie dich gehört das Forum gesperrt!


    Geht ein Beitrag, der eine Meinung äußert, gegen dein Weltbild / Ansicht, dann musst du alles persönlich nehmen und tust nicht mal zurück argumentieren sondern nahezu persönlich zurück fronten was das Zeug hält... Sowas hat nichts mit einem sinnvollen Beitrag zu tun, du verbreitest einfach nur inhaltslose Antworten.

    Ohne Witz Danke so einer wie du gehört an die spitze der pol top mann danke für den Beitrag

    Ach, na sieh mal einer an, schon gefällt dir ein Beitrag und direkt magst du auch die Person die dahinter steht, du kommst zwar wie zu vor mit einer Antwort, die rein auf die Person bezogen ist und du gehst nicht mal ansatzweise auf Argumente oder Ähnliches ein, aber Hauptsache der Person sofort wünschen, dass Sie eine bessere Rangposition bekommen soll.



    Ohne Witz, auf deine Beiträge kann man voll und ganz verzichten, es war bisher nahezu nie was Konstruktives oder Beitragsförderndes dabei, jedes mal der selbe, inhaltslose Quatsch...


    Achso und um das noch mal klar zu stellen... ich greife dich persönlich nicht an, ich sage nur meine Meinung zu deiner Aktivität hier im Forum!


    Und ja ich weiß 1. dass der Beitrag hier vermutlich nicht vielen gefallen wird aber das ist mittlerweile einfach Fakt 2. Herr Baumann wird auch diesen Beitrag hier negativ bewerten und vermutlich nicht antworten, obwohl ich es mir mal wünschen würde... (Ich habe schon mal versucht mit Ihm persönlich zu reden, er ignorierte aber mein Angebot)

  • jetzt mal ernst wenn die Leute neu sind im Forum gucken die garantiert auf recht Schreibung nein tuen sie nicht es gibt 2 sparten die ersten sind Altis Kiddies die ballern wollen und im Forum sehen das ist möglich und das 2 wie wirt mit der Community zusamen gearbeitet das ist entscheiden für Neulinge und solche Beitrag wie von dir achte mann irgendwann zum Schluss drauf

    Habe ich dieses in dem von dir angeführten Zitat erläutert? Ich denke nicht.

    Dennoch könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es bestimmt den einen oder anderen gibt, welcher darauf achtet.


  • Beleidigungen, Lügen, Unterstellungen, etc. gehören NICHT in eine Forendiskussion.

    Es müssen nicht alle der selben Meinung sein. Es muss auch nicht jeder Beitrag rein konstruktiv sein. Aber es muss möglich sein, miteinander vernünftig zu Diskutieren.

    Dazu gehören eben auch lesbare Texte und sachliche Argumente.

    Da stimme ich dir auch voll und ganz zu, hat aber die Aussage geht etwas an der These vorbei.


    Für Beleidungen, Hassreden, etc. sollten sich Forumadmins darum kümmern, dass dies einfach unterbunden wird.
    Für Rechtschreib- oder Grammatikprobleme jemanden einschränken? Nein Danke.

    Polizeidirektion Nordholm

    Nico Krähmer

    Erster Polizeihauptkommissar

    Rekrutierer

    Personalnr. : [C10/20]

    "Falls eure Rösti Pommes versalzen sein sollten, dann versucht doch mal diese Rösti Sticks"

                                                                                                          

  • Ohne Witz Danke so einer wie du gehört an die spitze der pol top mann danke für den Beitrag

    Muss ich dazu noch viel sagen? Ich wiederhole mich noch einmal, dieser Beitrag hat nichts mit meiner Arbeit hier zu tun!


    Nur weil du nicht meiner Auffassung bist oder meine Meinung nicht teilst, bin ich gleich eine schlechte Führungsperson?


    Begründe doch bitte mal deine Aussage wieso Nico "ein Top Mann der an die Spitze der Pol" gehört ist.