Fazit nach ein Monat 7.0!!

  • Jetzt möchte ich auch gerne mal nach 1 Monat was los werden.


    Mir macht es auf dem Server jede menge Spaß zu Spielen etc. gibt viele Nette Leute.


    Was mich aber echt ankotzt, dass die Rebellen zu 6 auf einen zukommen und ausrauben. Da hab ich nicht das Problem damit. Womit ich ein Problem habe, dass man 0% Chance hat. Da die Rebellen es gerne ausnutzen wenn gar keine Cops da sind. Weil die sowieso wissen: Wir gewinnen zu 100%.


    Sowas ist doch einfach langweilig. Wo bitte bleibt der Nervenkitzel? Richtig. Der ist nicht vorhanden, wo vor man Angst haben muss.

  • Vllt irre ich mich aber ich denke das Risiko erwischt zu werden tut doppelt weh. Einmal ist die Ausrüstung weg und zusätzlich winkt ein Bußgeld welches bezahlt werden muss (ansonsten wird mit Pfändung gedroht). Es ist zwar ziemliche gemein zu 6. eine einzelne Person zu überfallen (vor allem wenn keine Cops da sind) jedoch kann ich nachvollziehen wenn die Räuber nicht das Risiko fahren wollen hohe Geldstrafen zu erhalten. Ich kann deinen Groll gut nachvollziehen Benjamin, jedoch muss man das Risiko der Räuber auch nachvollziehen.

  • Das ist mir relativ latte. Entweder mit Risiko, dass einen die Cops erwischen oder nicht überfallen. Aber nicht permanent leute überfallen wenn keine Cops da sind. In meinen Augen ist das Lächerlich.


    Dann kann ich ja auch permanent Leute Überfallen und brauche keine Angst haben, dass die Cops mich Live erwischen.


    Wo hab ich dann den Spaß? Überhaupt nicht. Weil ich keine Angst haben muss, dass in dem moment eventuell ein Cop vorbei kommt.


    Vor allem ist es geil, dass die Räuber Spaß haben Leute zu töten. Ich sollte mit einem anderen Reden wer mehr Wert hat zu überleben. WTF.

  • Dann freu dich über das Geld. Nur blöd wenn man dann keins mit hat und nix zu holen gibt ;)


    Mal ein beispiel:


    Ich: Hey. Willst das neuste hören?

    Er: Was?

    Ich: Ich hab 100 Leute überfallen und wurde nicht einmal erwischt. Geil oder?

    Er: Waren auch Cops auf der Insel?

    Ich: Nö.

    Er: Ist ja langweilig.


    Und die Zivilisten verlieren an Spaß. Weil für die 0% Chance haben. Was sagst uns das? Der Zivilist verlässt irgendwann die Insel und kommt nie wieder. Stellt euch vor, dass machen mehrere?


    Bitte. Wenn ihr Leute ausrauben wollt. Dann aber bitte wenn Cops vorhanden sind. Erstens hat der Civ mehr Spaß, da für ihn eine kleine Chance besteht und ihr habt mehr Spaß. Da euch die Cops jederzeit Live erwischen kann und der Nervenkitzel steigt dabei sogar an.

  • Klingt ziemlich fiktiv.


    Und die Zivilisten verlieren an Spaß. Weil für die 0% Chance haben. Was sagst uns das? Der Zivilist verlässt irgendwann die Insel und kommt nie wieder. Stellt euch vor, dass machen mehrere?

    Angenommen kann nur überfallen wenn super viele Polizisten auf dem Server sind, dann....

    "die Banditen verlieren an Spaß. Weil für die 0% Chance haben. Was sagst uns das? Der Bandit verlässt irgendwann die Insel und kommt nie wieder. Stellt euch vor, dass machen mehrere?"


    Ich überfallen zwar nur zur Primetime, aber warum sollte ein Bandit nicht zu jeder beliebigen Zeit überfallen dürfen?

    Dem gesamten Servergeschehen entgehen zu wollen indem man bei fast leerem Server seine Farmrunden dreht, sehe ich genauso kritisch und das scheint ja kein Problem zu sein.



  • Angenommen kann nur überfallen wenn super viele Polizisten auf dem Server sind, dann....

    "die Banditen verlieren an Spaß. Weil für die 0% Chance haben. Was sagst uns das? Der Bandit verlässt irgendwann die Insel und kommt nie wieder. Stellt euch vor, dass machen mehrere?"

    Was willst du mir damit sagen? Warum sollten die Banditen keine Chance haben?


    Weiß du überhaupt was du schreibst? :D


    Ich hab nix dagegen wenn die Banditen auch Leute überfallen wenn keine Cops da sind. Die wollen ja auch nur RP machen. Können ja z.B. nix dafür, wenn z.B. auf Insel 3 nie Cops da sind aber 1 und 2 immer voll ist.


    Es gibt aber auch Banditen die sowas ausnutzen und dann immer alles direkt wegnehmen und dann eventuell hinterher noch erschiessen.


    Man ist bei sowas genervt wenn man überfallen wird. Aber gehört nun mal dazu.


    Hinterher redet man mit den Leuten außerhalb von der Insel und dann redet man darüber was man falsch gemacht hat und wie man sich Verbessern kann. Niemand ist Perfekt und bei Überfälle hab ich noch Probleme meine Fantasien zu benutzen um ein gutes RP zu machen. Aber ich versuche mein bestes.


    Als keine Cops auf der Insel waren und ich überfallen worden bin. War ich schon echt genervt deswegen. Aber das ging den jenigen damals auch nicht anders. Wir haben uns ausgesprochen und alles ist wieder gut.


    Es muss nicht immer Strafen verteilt werden. Man kann es auch friedlich lösen.

  • Also ich muss auch sagen das ich wenige Spielarten "lower" finde als zu warten bis keine Cops da sind und dann mit mehreren leuten einzelne farmer auszurauben ..


    Unter die Regel "Sei kein Idiot" fällt auch das man stets dafür sorge zu tragen hat das alle beteiligten an diesem Spiel Spaß haben, das ist die Grundlage für all das was wir machen, sollten wir also Feststellen das Leute wie der gute Joseph Miller hier es übertreiben werden wir sicher aktiv werden ;)


    Bis zu einem gewissen maß ist es aber Legitim, von daher eine sehr schwierige Abwägung die im Einzelfall getroffen werden muss


    Meine Persönliche Meinung:


    Damals als ich in Altis Life noch Überfallen habe war sowohl das Risiko ausgeraubt zu werden als auch das Risiko erwischt zu werden bei einem Überfall 100% meiner Motivation den Überfall zu machen. Einfach nur nem unbewaffneten oder vollkommen unterlegenen Farmer sein Geld aus der Tasche zu ziehen habe ich damals schon (bestimmt 4 Jahre her) als zu low und vor allem unglaublich langweilig empfunden.