Fazit nach ein Monat 7.0!!

  • Was sind denn "Altis Baller kiddies"? Also ab wann?


    Wenn eine Gruppe sagt - unsere Rolle ist die von Kriminellen. Wir Überfalle, Farmen auch illegales, kaufen/ bauen illegale Waffen, und wollen ein Gegner der Polizei sein. Kann diese Gruppe dann nicht auch sehr gutes Roleplay in ihrer gewählten Rolle machen?


    Wie unterscheiden sich "Roleplay-Kriminelle" von "Altis-Baller-Kiddi

    ich weis nicht was ich sagen soll ich bin entsetzt das ihr das ins lächerliche gesogen wirt macht mich traurig !!!!

  • ich weis nicht was ich sagen soll ich bin entsetzt das ihr das ins lächerliche gesogen wirt macht mich traurig !!!!

    Wieso ins lächerliche?

    Die Frage ist Tod-Ernst. Ab wann ist jemand ein Altis-Baller-Kiddie, und bis wann ist es noch das Roleplay einer kriminellen Gruppierung?


    Und ich hätte immernoch gerne gewusst welcher Community manager diese Aussage getätigt haben soll....

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Sie unterscheiden sich darin:

    Altis kiddie: Hände hoch oder wir werden das feuer eröffnen ,,,, 1sek reaktion und du liegst bewusstlos auf dem Boden.

    Die Frage ist halt, wenn es z.b. laut Baumann so viele Leute gibt, welche so reagieren, warum weigert er sich dann Namen zu nennen? Weil auf einer Seite ist so ein Verhalten wie du es beschreibst ein klarer Regelverstoß, wo es berechtigt ist sich zu beschweren auf der anderen Seite will z.b. er keine Namen nennen, was soll man dann dagegen machen???

  • Sie unterscheiden sich darin:

    Altis kiddie: Hände hoch oder wir werden das feuer eröffnen ,,,, 1sek reaktion und du liegst bewusstlos auf dem Boden.


    Vernümftige RP-Kriminelle: Haben eine Story, haben ein grund warum weshalb wieso sie z.B dich jetzt ausziehen möchten oder dir in die Fresse schießen wollen.

    Wie über mir gesagt wurde - diese Definition von "Altis-Kiddi" ist auf diesem Server ein klarer Regelverstoß.


    Quote

    § 4: Gewaltanwendung:

    1. Der Einsatz von Waffengewalt muss vorher angekündigt werden, der anderen Partei muss der Situation entsprechend Reaktionszeit gewährt werden.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Lieber Tony,

    Ich finde es schön, dass du dich versuchst auf unser Gespräch zu beziehen. Was ich nicht schön finde ist, dass du meine Aussage falsch darstellst. Im Gespräch mit dir habe ich ausgesagt, dass die Entscheidungen die das Server Team trifft immer zum Wohle der gesamten Community getroffen werden. Das schließt auch die aggressiven PvP Spieler ein, die du hier in einer pauschaliesierenden Art und Weise als schlecht darstellst. Ich bitte dich nochmal darüber nachzudenken, was wir wirklich besprochen haben.

    Auch der Konkrete Fall den du genannt hast wird weiterhin bearbeitet.


    Fazit: auch die Spieler die du kritisierst sind Teil der Community. Wir als Team achten darauf, dass alle bedient sind. Radikale Ausrichtungen sind in keinem Bereich des Lebens die Ultima Ratio.

    The best ensue, The worst eschew, My mind shall be: Virtue to use, Vice to refuse, Shall I use me.

  • Ich spiele seid Tag 1 von Nordholm, farme öfters und wurde nicht einmal überfallen. Ich hab schon alles einmal ausprobiert, bin nirgends lang geschlichen sondern mit einem Lkw auf der Straße gefahren. Klar bin ich meist nur am Wochenende da, weil ich natürlich auch ein Leben zu führen habe, aber grade am Wochenende sollten solche Aktionen vermehrt vorkommen, oder?


    Vielleicht hab ich auch einen Schutzengel.


    Ps: Allein heute hab ich einen LKW gratis geliehen bekommen von einem fremden, cooles RP mit der Polizei gehabt und mit einem Neuling Apfelsaft gefarmt. Wo sind die Altis Kinder, Ich find sie nicht.

  • Da die Diskussion hier keinen nennenswerten Erfolg verspricht, lade ich alle recht herzlich morgen zu einem Gespräch ein.

    Findet euch dazu einfach zwischen 15 Uhr und 18 Uhr im "Warte auf Community Manager" Channel auf dem TS ein.

    Mit freuden bespreche ich dort eure bis ins kleinste Detail durchdachten, dem Marktsystem entsprechenden Lösungsvorschläge.


    Ich freue mich darauf


    Copperfield

  • Die Frage ist halt, wenn es z.b. laut Baumann so viele Leute gibt, welche so reagieren, warum weigert er sich dann Namen zu nennen? Weil auf einer Seite ist so ein Verhalten wie du es beschreibst ein klarer Regelverstoß, wo es berechtigt ist sich zu beschweren auf der anderen Seite will z.b. er keine Namen nennen, was soll man dann dagegen machen???

    Er nennt warscheinlich keine Namen, weil die Personen die er angreifen würde ganz ganz laut MIMIMI machen würden und alles abstreiten täten ... aber das kennt man ja alles ^^

  • ich denke nach dieser Situation den meisten meine Kollegen gleich zu tun und zu gehen

  • Ich biete dir eine Diskussions- und Klärungs Grundlage. Wenn du diese nicht annehmen möchtest ist das sehr schade.

    Ich verstehe dann leider nur nicht so ganz warum du hier so einen Post verfasst wenn du dich damit nicht auseinander setzen möchtest.

    Angebot steht für Morgen.


    Copperfield

  • Guten Tag,



    ich möchte mich hierzu auch aus der Sicht einer Illegalen Gruppierung melden.



    1. Beim ersten "Überfall" haben wir Leute nach einem kurzen Gespräch gebeten die Waffen abzulegen und uns zu überreichen. Dies haben sie verweigert und sind daraufhin von uns beschossen worden. Gut was sollen wir an deiner Stelle anders machen? Wenn wir überlegen sind und Sie sich weigern die Waffen abzulegen können wir schlecht einfach weg Fahren. Das würde keinen Sinn ergeben.



    2. Es kam vermehrt zu Auseinandersetzungen mit den selben Spielern, welche wo wir eine Ansage gemacht haben und im Gegenteil. Wir hatten immer die Überlegenheit und im Nachhinein haben wir auch Richtig entschieden uns zu wehren. Am Nächsten Tag haben wir sie aufgefordert Schutzgeld zu zahlen oder uns Chemikalien zu verkaufen. Sie hatten also die Möglichkeit alles zu beenden. Es lag deren Hand, Sie Hatten die Macht zu entscheiden ob wir Gewalt anwenden müssen oder nicht, genau wie bei einem ganz Normalen Überfall. Sie haben immer versucht sich zu wehren.



    3. Manche erwarten gutes RP von uns, jedoch wenn sie Überfallen werden und denjenigen der mit ihnen redet nur schlechtes RP zurück gibt, dürfen sie nicht viel erwarten. Man hätte manche Situationen anders lösen können, jedoch kamen irgendwann nur noch Beleidigungen und andere Unnütze Handlungen die wir als Trolling angesehen haben.

    Edit: Wir haben versucht uns mit großen Gruppierungen anzulegen jedoch werden immer nur große Töne gespuckt aber es kommt nichts zurück.


    Das ganze hat immer die eine und die andere Seite. Wir uns mit Leuten die einfach nur angepisst reagieren und nicht mit uns Reden, keine Mühe geben wenn es keinen Sinn hat.

  • Servus, also ich bin nun erst seit gestern in einer Geuppierung. Vorher war ich Solo unterwegs. Ich wurde einmal entführt und das war sogar ziemlich witzig. Man muss sagen das ich mich mehr für das craften interessiere und Fahrzeuge verkauft habe. Heißt das ich selten bei den Verkäufern war. Eventuell bin ich deswegen nicht einmal überfallen worden. Naja wie es auch sei, online bin ich zu verschiedenen Zeiten da ich 3 Schichten arbeite. Also auch mal nachts. Es war nie irgendetwas. Es gab Unfälle da wird geholfen gesprochen gelacht und weiter gemacht. Das sind meine Eindrücke von der Insel. Stunden habe ich nun mittlerweile 120 verbracht auf Nordholm. Man sollte auch immer im Hinterkopf behalten. Mal verliert man, mal gewinnt man.


    Gruß Vendex

  • Wie Copperfield sagt. Ihr seid eingeladen, dass morgen unter Moderation und im Gespräch auszuwerten. Ich appelliere an alle von euch jedweden persönlichen Bezug einzustellen und die Angebote zur Diskussion anzunehmen

    The best ensue, The worst eschew, My mind shall be: Virtue to use, Vice to refuse, Shall I use me.

  • (Nicht persönlich nehmen)

    (Rechtschreibung nicht beachten)


    Ich finde auch das das Rp nachgelassen hat. Höre teilweise auf marktplätzen oder bei verarbeitern das leute out of rp reden z. B Arma 3 und so sachen. Ich habe auch von nem kollegen der recht gutes opa rp macht mitbekommen das er eine Tankstelle aus geraubt hat und die polizei dann garnicht seine geschichte annhören wollte und das einfach schnell hintersich bringen wollte. Es handelte sich halt um einen polizisten der nen server rang hatte. Ich kann ja verstehen das das hier kein Hardcore rp Server ist aber man sollte halt in solchen Situationen das rp etwas mehr herauszögern und halt auch innerhalb von gruppierungen mehr rp machen. Es gibt zimlich viele hier die recht gutes Rp machen.

  • ja krasse diskussion hier also in einigen punkten geb ich baumann tony recht in den ein oder anderen geb ich den anderen recht. fangen wir mal an


    ich finde das die waffen viel zu billig sind sollten mehr kosten jedes zubehör sollte mehr kosten sowie magazine meiner meinung nach . tony die cops sind oft auch unterbesetzt oder haben einfach auch anwärter im dienst die noch nicht eventuell das wissenhaben wie man so überfälle handhabt. viele überfälle werden nicht gemeldet . zu der wartezeit muss man sagen das cops oft auf über 80 spieler treffenauf den server und es sind ja meistens grad arbends wenniger als 10 cops da wie sollen die alles schaffen wenn so viele zivis da sind ohne das das rp für beide seiten zivis sowie cops auf der strecke bleibt. die cops unterscheiden schon in leitstellensystem ws nun wichtiger ist.


    was ich ehr als problem sehe derzeit ist das viele einfach nur das geld im kopf haben und nicht rp machen un wenn so sätze komm wie ja muss verkaufen hab keine zeit un so ... klar wollen viele wieder ihren alten stnddart haben wie auf der alten insel aber geld ist nicht alles auf den server .


    zu den aussage das viele derzeit überfallen werden kann ich nur sagen das ist wirklich so. ich persönlich würde die regelung gut finden das erst überfall und kfz verkäufe ab einer gewissen cop anzahl sagen wir mal so 5 cops sind diese nicht da darf dies nicht vollzogen werden sodas neue leute oder alleingänger auch ne chance haben zu überleben.


    des wäre in mein augen fair . und noch besser wäre es das kein überfall verkauf un so vor ein gewissen ende der matrix sein darf sagen wir 40min oder so.


    meiner meinung nach ist derzeit echt vieler spieler das ziel wer hat zuerst die billion aufn konto und wer das dickste auto .


    idee zwei wäre das die die erwicht werden bei einen mord sprich in form das der jenige tot ist und so das die die das getan haben auch noch härter bestraft werden zb das alles aufn konto zu 60% einkassiert wird und die besten autos auch sowas in der art. weil mann muss beide seiten sehen nich nur den täter auch des opfer soll ja den spaß nicht verlieren. also überfälle morde und sowas so sehe ich es brauchen mindestens das doppelte strafmass wenn nicht sogar das vierfache weil einfach sonst wenn man alles hat un mega geld hat sich sagt ja das juckt mich nicht machen sie schon.


    aber wie jemand schon schrieb es ist ein server wo freizeitlich betrieben wird das darf man nicht vergessen .




    ansonsten muss man aber sagen das sonst läuft bis auf hier un da mal was. aber wie gesagt ich sehe das so un ja


    jetzt aber mal positiveszum server sowie den ganzen rest


    positiv ist das der support immer eine lösung findet bei problem jedenfalls bei mir


    das viele zivis fraktionen den neuen helfen denke da an viele die z.b. berg reisen unterstützt haben .


    die map ist echt nice un wirkt richtig gut


    fraktionen geben sich mühe den ansprüchen gerecht zu werden ob medics rac polizei justiz alle geben ihr bestes.


    viele dinge zeichnen den server aus indem er anders ist als viele andere was auch zum teil der Community zum dank gehört viele der spieler sind echt sehr toll



    was ich mir wünsche von den spielern ist wirklich mehr rp und das was oben steht ...


    ansonsten muss man sagen das es echt spaß macht mit euch allen sofern es fair zugeht .


    UND ihr dürft tony baumann sein worte nicht übel nehmen es sind seine erfahrungen und eindrücke die er hat gesammelt . sein rp und das hatten wir heute kurz war schon lustig und machte spaß. er nörgelt zwar viel un so aber er sagt was er denkt und das ist auch gut.


    das ihr das alles bissel so auseinnanderpflückt sein ersten beitrag find ich etwas schade .


    so nun mein schluss


    bleibt fair zeigt respekt und redet miteinnander mehr .


    lg an alle euer floh

  • Servus Reallife,


    hier mal kurz meine Meinung dazu. Wenn sich die Strafen bei Mord etc. auf z.b. 60% des Gesamtkontos und die besten Fahrzeuge des Kriminellen belaufen könnt ihr mir glauben dass es sehr schnell sehr langweilig wird (die meisten würden RLRPG den Rücken kehren, da Kriminelle einfach essenziell wichtig sind für eine Life-Mod!). Nicht die günstigen Waffen sind das Problem, sondern vllt viel mehr die Angeweise der Rebellen. Wenn ich unbewaffnete Zivilisten an einem Verarbeiter sehe kann man sich beispielsweise etwas ausdenken und die Zivs so um ihre Ladung erleichtern (kein dreckiger Call mit Mindestreaktionszeit). Wenn man aber eine einschlägig bekannte Gang am Verarbeiter sieht (gezeichnet durch Westen etc.), die eher zur Waffe greift als etwas von der Ladung abzudrücken, dann darf man sich nicht wundern wenn die Überfälle ruppiger werden und die Räuber auch zu gemeineren Taktiken greifen. Gruppierungen die oft und viel durch kriminelle Handlungen auffallen müssen von der Polizei härter angegangen werden, sprich mit längeren Gefängniszeiten/höheren Bußgeldern bestraft werden (die Strafen sollten jedoch kein Abfuck sein). Mit der momentanen Konstallation bin ich eigentlich sehr zufrieden, da Waffen zwar erschwinglich sind, aber nicht zu billig und ich behaupten würde dass eher weniger überfallen wird (bin bis jetzt am Händler erst einmal hops genommen worden). Vllt hatte Tony Baumann einfach nur Pech in der Vergangenheit oder hat die Räuber auf dem falschen Fuß erwischt :/


    Gruß Ulf

  • Dem kann ich nur zustimmen es ist zwar etwas hart hier weil auch wenn mal Rp betrieben wird was am start bissel hinterherhinkt ist es aber noch lange nicht so scheiße wie auf z.b *hier X beliebigen großen Altis Server einfügen*

  • Hallo zusammen.

    Ich finde es schön dass ihr alle eure Meinung in diesem Beitrag teilt und darüber diskutiert.

    Leider konnte ich jedoch nicht wirklich herauslesen, was konkret Änderungsbedarf hat.

    Viele Punkte die hier angesprochen werden kann man nicht mit Regeln lösen, es liegt einzig und allein an den Spielern die Situation zu verbessern.

    Ich kann nicht ändern wie ihr euch gegenüber anderen Spielern verhaltet, wie gut ihr Roleplay macht und wie viele Überfälle passieren. Es ist wichtig dass ihr, die Spieler untereinander klarkommt. Ausserdem frage ich mich manchmal wofür Leute auf dem Server Geld verdienen. Ich persönlich arbeite nur damit ich Roleplay machen kann. Ich gehe ein paar Stunden farmen, vielleicht verliere ich von dem Geld dann wieder die Hälfte durch einen Überfall. Solange es aber gutes Roleplay war und es mir Spass gemacht hat, habe ich das Geld gerne verloren.

    Einige von euch haben das Gefühl, dass das Roleplay schlechter geworden ist. Das mag zwar sein, aber erneut: Ich kann daran nicht viel ändern. Ich kann euch höchstens dazu motivieren immer Alles zu geben.

    Was auf dem Server passiert liegt in euren Händen, ihr entscheidet ob schlechtes Roleplay gemacht wird und ob es zu viele Überfälle gibt.


    Ansonsten machen wir denke ich einen guten Job in der Durchsetzung der Regeln. Ich und meine anderen Teamkollegen sind immer bereit ein Gespräch über Probleme zu führen.