Die Group of Randoms beantragt die Errichtung der Oase

  • Sehr geehrter Herr Manfred Bierschenk, Liebe "Group of Randoms",


    das Bauamt Nordholm hat Ihren Vorschlag zur Infrastruktur geprüft und ist zu dem Entschluss gekommen, dass der Sandboden weder der Straße, noch den Häusern standhalten kann. Die Lösung, die von uns in Betracht gezogen wird ist die künstliche Aufschüttung und Begrünung des Strandes.


    Sollten Sie mit dem Vorschlag einverstanden sein, bitte ich Sie eine Liste anzufertigen, welche Häuser in ca 2 Wochen fertig gestellt sind, damit diese ordentlich auf dem Gelände platziert werden können. Die Liste können Sie gerne bis einen Tag vor dem Bau erweitern. Wir setzen Sie rechtzeitig in Kenntnis, wann der Bau voraussichtlich abgeschlossen ist.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Eberhardt Hempel

  • Guten Tag,


    Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass die Baumaßnahmen abgeschlossen sind. Der Abtransport einiger fehl platzierter Gebäude steht allerdings noch bevor. Der Schwertransport hatte leider einen Platten.


    Für den Fall, dass anderweitige Probleme mit den Häusern oder Lagerplätzen auftreten, bitte ich Sie mir umgehend Bescheid zu sagen.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Eberhardt Hempel