Mobile Blitzer

  • Guten Tag,

    in diesem Beitrag soll es einmal um die meiner Meinung nach unnötigen Mobilen Blitzer auf Nordholm gehen. Ich finde das System wie es jetzt ist sehr nervig weil die Cops einfach überall die mobilen Blitzer aufstellen dann aber meist garnicht vor Ort sind.

    Kritik ist gern erwünscht!

  • Eine recht simple Lösung wäre es, die Blitzer durch Zivilisten zerstörbar und/oder die Daten löschbar zu machen (mit unterschiedlichem Aufwand).


    Dadurch kann weiterhin lokal mit 1/2 Blitzern geblitzt werden. Was hingegen schwierig würde, wäre das "wahllose" aufstellen vieler Blitzer, um sie dann 3h später einfach auslesen zu können, und bis dahin nicht zu beachten.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Eine recht simple Lösung wäre es, die Blitzer durch Zivilisten zerstörbar und/oder die Daten löschbar zu machen (mit unterschiedlichem Aufwand).


    Dadurch kann weiterhin lokal mit 1/2 Blitzern geblitzt werden. Was hingegen schwierig würde, wäre das "wahllose" aufstellen vieler Blitzer, um sie dann 3h später einfach auslesen zu können, und bis dahin nicht zu beachten.

    Das ist eine gute Idee.

    Oder man macht das so dass die Cops die bei dem Blitzer stehen von dem Auto was geblitzt wird das Kennzeichen und die Geschwindigkeit bekommen und dann selber auf die Liste eintragen müssen.

  • Ich sehe das genauso wie du.

    Eigentlich war dieser auch nicht dafür gedacht um diese einfach irgendwo zu verteilen, sondern diesen aufzustellen und sich daneben stellen. Leider wurde dies in den vergangenen Tagen extrem ausgenutzt, da es einfach keine Regelung für diesen gibt. Es ist traurig das einige solche Hilfsmittel ausnutzen.

    Demnach hoffe ich das in Zukunft die Polizei Leitung eine Regelung bezüglich dieser herausgibt.

  • Ich finde die Blitzer eigentlich ein ganz tolles Feature.


    Ich sehe den Vorteil, daß man im RP jetzt wirklich sagen kann, das man geblitzt worden ist. Nicht einfach wie vorher aus dem Auto raus oder mit dem taiser.


    Im geblitzen Moment selber hat das nicht viel mit RP zu tun, stimme ich dir zu, jedoch im Nachhinein kann man auf dieses Blitzerfoto eine RP Situation aufbauen.




    Nunmal sehe ich auch selber die Kritik die du genannt hast.


    Überall sind nun Blitzer


    Leider ja....


    Auch ich musste das schon gestellten I'm Abstand von 850m 2 mal geblitzt zu werden. Das fand ich dann auch zu arg.


    Meine Idee daher:


    - ausführliche Beschreibung der geschwindigkeitslimits. Wo darf ich wie schnell fahren.


    - Regulation der eingesetzten Blitzer gleichzeitig in einer Matrix und ihrer maximalen standdauer.


    - Regelung ob Blitzerfotos aus dem auto/Taser weiterhin erwünscht sind.


    Ich persönlich möchte die Blitzer schon behalten, sehe es aber auch ein das die ab****** können.

    Daher meine Gedanken/Ideen um das Problem weiter voran zu bringen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Allison Burger

  • Ich nehme jetzt mal ein Beispiel aus dem RL.

    Wenn da ein Mobiler Blitzer steht dann

    1. stehen Polizisten am Blitzer

    2. Man wird direkt danach von einem anderen Polizisten rsusgezogen und muss dementsprechend bezahlen.


    Es können ja auch stationäre Blitzer gebaut werden. Die verlieren nur mit der Zeit ihre Wirkung weil man weiß wo sie stehen. So ist es auch in RL!

  • Oder man macht das so dass die Cops die bei dem Blitzer stehen von dem Auto was geblitzt wird das Kennzeichen und die Geschwindigkeit bekommen und dann selber auf die Liste eintragen müssen.

    In wiefern? Aktuell wird eine Liste erstellt, die man dann auslesen und Eintragen muss. Diese wird nicht automatisch auf die Fahndungsliste übertragen. (Soweit ich weiß ^^). Das finde ich vollkommen ok.


    Leider wurde dies in den vergangenen Tagen extrem ausgenutzt, da es einfach keine Regelung für diesen gibt. Es ist traurig das einige solche Hilfsmittel ausnutzen.

    Leider ja.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich denke mal, dass sich mal ein Leitungsmitgleid zu dem Sachverhalt äußern sollte, bevor hier wieder wie wild spekuliert wird.


    Ich weiß nicht genau seit wann die Blitzer wieder funktionieren. Da einige der Leitungsmitgleider über das Wochenende allerdings nicht anwesend waren, konnten wir darauf auch schlecht reagieren, hier einmal eine Stellungsnahme unser Seits.


    Es war von unser Seite aus nie angedacht, dass das mit dem Blitzern so ausartet. Wir wurden darüber auch erst recht Spät informiert.

    Allerdings kann ich sagen, dass wir die Blitzer, solange diese nicht richtig funktionieren, ab heute verboten haben, bis der Bug welcher den Dev´s bereits bekannt ist, behoben wurde.


    Wir haben auf die Vernunft der Polizisten gehoft, mit diesen Feature verantwortungsvoll umzugehen, allerdings so wie sich die Sachlage darstellt, geht nichts ohne Regelungen und Verordnungen.


    Was ich sagen will, solange bis der Blitzer nicht richtig funktioniert, wird kein Blitzer mehr aufgestellt, es sei den zu Testzwecken.

    Des Weiteren wird es feste regelungen geben, wer und wie viele Blitzer aufgestellt werden dürfen und wo keine stehen dürfen, und wer dieses Autorisieren darf.


    Ich denke dass man durch diese Schritte, das Blitzen gut eindämmen kann, und dass das Thema jetzt als beendet gilt.

    James Razer

    Polizeipräsident

    Polizeileitung

    Polizeipräsidium Wiesberg

    Community Manager

  • In wiefern? Aktuell wird eine Liste erstellt, die man dann auslesen und Eintragen muss. Diese wird nicht automatisch auf die Fahndungsliste übertragen. (Soweit ich weiß ^^). Das finde ich vollkommen ok.

    Ich meinte dass man das ohne auslesen macht sondern nur die Cops im Umkreis von zB. 10 Metern die Nachricht bekommen wer zu schnell gefahren ist und das entweder auf die Fahndungaliste eintragen oder ein Kollegen das Fahrzeug was zu schnell war einfach dahinter rauszieht.