Wenn schon selbst die Leute vom Gesetz keine Ahnung mehr haben vom Gesetz

  • Normal Tag , seit paar Minuten keine Aufträge , Funk ist ruhig


    "Polizei für Justiz kommen"


    "Polizei hört"


    "Ja wie isn das nochmal mit der Geschwindigkeit innerorts und außerhalb geschlossener Ortschaft"


    "Ja das ist gut ... Innerorts 80 und außerhalb 120"


    "Alles Klar , Justiz ende"


    Wenn schon selbst die Leute vom Gesetz keine Ahnung mehr haben vom Gesetz :D

    17 Jahre alt

    IQ 55

    -------------------------------

    Medic - Notfallsanitäter

    -Wasserrettung

    -Luftrettung

    -Notfallseelsorge

    -Bergrettung

    -Katastrophenschutz

    -------------------------------

    Zweitfraktionist bei der Justiz

    Wiki Bearbeiter

    Teilzeit Youtuber

    Anfangsprogrammierer

    --------------------------------

    76561198298141698.png

  • da hat wohl mal wieder einer sein gesetzbuch verlegt, wir sind ja auch nur Menschen.


    naja funfakt: innerorts ist 60

    § 4 StVO Geschwindigkeitsüberschreitungen

    1. An Marktplätzen bzw. Parkplätzen in Städten gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.
    2. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt 60 km/h
    3. Außerhalb geschlossener Ortschaften beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 120 km/h.
    4. Auf den Autobahnen gilt eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h und eine Mindestgeschwindigkeit von 60 km/h.



    stand 17.02.2019 00:32 uhr

  • Wann wurden denn die Geschwindigkeiten wieder so drastisch runtergeschraubt? o.O

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Es wurde doch extra zum Ende der 6.0 in einer Community-Besprechung vereinbart, dass außerorts nun 180 km/h und innerorts 80 km/h erlaubt sind... Da haben sehr viele dafür gestimmt. Natürlich müsste an manchen, bestimmten Stellen die Höchstgeschw. bisschen weniger sein, aber es wäre schon gut gewesen, wenn diese drastische Änderung zur 7.0 irgendwo öffentlich gemacht worden wäre. :)

  • Ich bin grundsätzlich eh für eine Beschilderung. Der Schritt, dass jetzt wirklich nahezu überall "Vorfahrt" - und "Vorfahrt Achten"-Schilder bzw. sogar Stopp-Schilder stehen ist doch schon ganz gut. Und Autobahn-Schilder sollen ja auch kommen, dann wird das bestimmt auch technisch umsetzbar sein.


    Aber die geringen Geschwindigkeiten, so wie sie im Moment jetzt anscheinend sind (ich wusste davon tatsächlich auch noch nichts) finde ich angemessen. Wer schneller fahren will, kann das ja noch gerne tun, muss dann aber in einer Kontrolle bzw. bei einem Blitzer mit der Konsequenz leben.



    Grundsatz: Geringe Geschwindigkeit Mehr Kontrolle über das Fahrzeug Weniger Unfälle Weniger warten auf RAC und Rettungsdienst bzw. weniger ins Koma fallen

  • Es wurde doch extra zum Ende der 6.0 in einer Community-Besprechung vereinbart, dass außerorts nun 180 km/h und innerorts 80 km/h erlaubt sind... Da haben sehr viele dafür gestimmt. Natürlich müsste an manchen, bestimmten Stellen die Höchstgeschw. bisschen weniger sein, aber es wäre schon gut gewesen, wenn diese drastische Änderung zur 7.0 irgendwo öffentlich gemacht worden wäre. :)

    Dann müsste man das mal im Gesetzbuch aktualisieren

    17 Jahre alt

    IQ 55

    -------------------------------

    Medic - Notfallsanitäter

    -Wasserrettung

    -Luftrettung

    -Notfallseelsorge

    -Bergrettung

    -Katastrophenschutz

    -------------------------------

    Zweitfraktionist bei der Justiz

    Wiki Bearbeiter

    Teilzeit Youtuber

    Anfangsprogrammierer

    --------------------------------

    76561198298141698.png

  • Es wurde doch extra zum Ende der 6.0 in einer Community-Besprechung vereinbart, dass außerorts nun 180 km/h und innerorts 80 km/h erlaubt sind... Da haben sehr viele dafür gestimmt. Natürlich müsste an manchen, bestimmten Stellen die Höchstgeschw. bisschen weniger sein, aber es wäre schon gut gewesen, wenn diese drastische Änderung zur 7.0 irgendwo öffentlich gemacht worden wäre. :)

    Ja da hatten wir auch noch lange grade Straßen wo man ordentlich heißen konnte.

    Aufgrund dessen, dass wir diese hier eben nichtmehr haben, und die Straßen kurviger und enger sind, finde ich es eine Vernünftige Entscheidung.

    Daher verstehe ich nicht, wieso man jetzt soo dagegen schießen muss.

  • da hat wohl mal wieder einer sein gesetzbuch verlegt, wir sind ja auch nur Menschen.


    naja funfakt: innerorts ist 60

    § 4 StVO Geschwindigkeitsüberschreitungen

    [.....]



    stand 17.02.2019 00:32 uhr

    Soweit ich mich erinnere, gab es vor etwa zwei Tagen eine Rundnachricht der Polizei, dass ein Blitzermarathon durchgeführt wird, wo die "alten Geschwindigkeiten" (zulässige Höchstgeschwindigkeit 180 km/h außerorts etc.) als Richtlinien genannt wurden. Was stimmt denn nun? :/


    Wenn die Geschwindigkeiten wirklich wieder heruntergesetzt wurden, wäre es schön gewesen, wenn dies auch öffentlich kommuniziert worden wäre.

  • Ehm dann werde ich mich auch mal zu Wort melden.


    Es kam mehrfach Leute zu uns die uns gebeten haben die Geschwindigkeitsbeschränkung wieder runter zu setzen. Da es auf dieser Karte viele kurven, enge Straßen und einige Straßen die doch recht unübersichtlich sind gibt.

    Wie Ihr vllt an dem Datum erkennt 17.02.2019 00:32 Uhr war es doch recht spät und wir wollten im laufe des Tages einen Forumpost dazu veröffentlichen.

    "Alles was du über mich hörst, kann genau so falsch sein, wie die Person, die es dir erzählt hat."

  • Es kam mehrfach Leute zu uns die uns gebeten haben die Geschwindigkeitsbeschränkung wieder runter zu setzen.

    Da frag ich mich - seit wann werden solche sehr stark gameplay-verändernde Regelungen einfach mal so geändert?


    Und korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege - aber falls du mit „uns“ die Justiz meinst - seit wann ändert die Justiz gesetzt wie es ihr gefällt?



    120 sind auch auf Nordholm recht langsam. Am Ende wird es bloß dämliche blitzerorgien geben...

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Die momentane Situation sieht so aus, dass es viel zu viele Unfälle gibt, der RAC überarbeitet ist. Um die ganze Sache evtl. ein bisschen zu Maßregeln, ist diese Umstellung nicht schlecht. Und ich habe noch keine Straße gesehen, auf der man mit 180 km/h rumheißen kann.


    Zu deiner Äußerung zu den Blitzern, welche du nicht untermauern kannst, da es sowas noch nicht gegeben hat, würde ich einfach mal sagen abwarten. Wir wissen nicht wie es sich verhalten wird, daher sind Mutmaßungen hier der falsche Ort dafür.

  • Die momentane Situation sieht so aus, dass es viel zu viele Unfälle gibt, der RAC überarbeitet ist. Um die ganze Sache evtl. ein bisschen zu Maßregeln, ist diese Umstellung nicht schlecht. Und ich habe noch keine Straße gesehen, auf der man mit 180 km/h rumheißen kann.


    Zu deiner Äußerung zu den Blitzern, welche du nicht untermauern kannst, da es sowas noch nicht gegeben hat, würde ich einfach mal sagen abwarten. Wir wissen nicht wie es sich verhalten wird, daher sind Mutmaßungen hier der falsche Ort dafür.

    1. Man kann auf vielen Straßen sogar mit dem Ford Focus ST über 200km/h fahren


    2. Der RAC bräuchte einfach ein Paar mehr Slots und aktive Leute

  • 1. Man kann auf vielen Straßen sogar mit dem Ford Focus ST über 200km/h fahren


    2. Der RAC bräuchte einfach ein Paar mehr Slots und aktive Leute

    2. punk ich nehme mir jezt mal die frechheit raus zu behaupten wenn jemand 200kmh färt und dann einen unfall baut weil er einfach massiv zu schnell unterwegs war dann kann dieser mensch auch einfach mal warten. und dem RAC die schuld zu geben ist nicht besonders gut gelöst.


    ich gebe zu dass 60 kmh relativ wehnig ist aber man sollte bedenken dass man relativ selten innerorts unterwegs ist und wenn nur sehr kurz.

    ich bin der meinung das wir auf einem rp server auch rp machen sollten es ist definitiv machbar 120 bis 140 zu fahren ohne wahnsinnig zu werden. und wenn man schneller fahren möchte muss man davon ausgehen dass man angehalten wird, dies ist dass aktion reaktion system eines rp servers.

  • 2. punk ich nehme mir jezt mal die frechheit raus zu behaupten wenn jemand 200kmh färt und dann einen unfall baut weil er einfach massiv zu schnell unterwegs war dann kann dieser mensch auch einfach mal warten. und dem RAC die schuld zu geben ist nicht besonders gut gelöst.

    Das ist soweit richtig aber ein paar mehr Plätze für den RAC wären trotzdem gut. Wer mit 200 wo gegen fährt kann auch mal warten. Man muss halt fahren können

  • dass der RAC aufgrund der guten und wichtigen Arbeit mehr slots und anerkennung verdient steht auser Frage.

    ich war selber eine zeit lang beim RAC und ich finde das system sehr gut. und da es hier ja auch schon wieder aufgekommen ist wir sollten dankbar dafür sein dass hier auf unserem server so viel wert darrauf gelegt wird dies realistisch umzusetzen. man muss die changse einfach auch mal nutzen weil ich bis jezt so viele schöne rp situationen mit dem RAC hatte die ich nimals missen möchte.


    RAC Jungs ihr seid Klasse.

  • [...}

    120 sind auch auf Nordholm recht langsam. [...]

    Da gebe ich meinen Vorredner recht.


    Es ist doch niemand gezwungen, die 180 km/h zu fahren. Man sollte seine Geschwindigkeit an das Fahrzeug und das Gelände anpassen. Gerade die Personen, welche sich über die Geschwindigkeiten beschweren und Unfälle bauen, sollten sich den Gegebenheiten anpassen. Nur weil diese "Personengruppen" sich nicht an die Situationen oder das Gelände anpassen, oder auf den RAC warten wollen, sollte die Geschwindigkeit nicht einfach so wieder runter gesetzt werden, zumal diese Regelung, wie bereits eingangs erwähnt, auch nicht öffentlich kommuniziert wurde.


    Hier wäre sicherlich auch eine Umfrage, wie sie bereits in der 6.0 war, angebracht bzw. wünschenswert gewesen.

  • Warum einigen wir uns nicht einfach in der Mitte - 70 Innerorts und 150 Außerort (oder so ähnlich)

    Und anstatt sich die Arbeit zu machen, auf dem riesigen Straßennetz überall Schilder aufzustellen, eine ganz einfache Regel: Gesunden Menschenverstand walten lassen.