Purge - Hilfe für die Wehlosen Opfer von Skrupellosen Banditen

  • Liebe Gemeinde,


    am gestrigen Tag hat eine Bande der aller widerwärtigsten und Skrupellosesten Banditen einigen Zivilisten ihre Bewaffnung und Ausrüstung für die Tage des Purges weggenommen.


    Obwohl die Banditen bereits in Waffen schwimmen hielten sie es für Notwendig arme besitzer von Appartements auszurauben und ihnen so die Chance zu nehmen den Purge zu überleben.


    Die Gesellschaft für Gerechtigkeit Havenborn (kurz GGH) wurde auf dieses Schreckliche verbrechen aufmerksam gemacht. Alle die am gestrigen Tag von den Skrupellosen Banditen, die auch schon für die Besetzung von Pomsen verantwortlich waren, ausgeraubt wurden können sich im laufe der Purge über das Notfall Kommunikations System bei mitgliedern der GGH oder unserer Partnerorganisation EVT (Event Team Havenborn) melden um kostenlos mit Ausrüstung versorgt zu werden.


    Die GGH wird außerdem alle Mittel ausschöpfen um die Bodenlose Frechheit an den ärmsten der Bevölkerung zu rächen und mit ALLEN MITTELN, vollkommen Rücksichtslos und genauso Unfair gegen die Banditen vorgehen wie sie gegen die Bevölkerung vorgegangen sind.


    Grüße

    Greg Tabor


    Vorsitzender der Gesellschaft für Gerechtigkeit Havenborn


    P.S.: Unschuldigen Bürgern wird empfohlen sich von den Banditen fern zu halten, da unpräzise Waffen mit großem Vernichtungsradius eingesetzt werden könnten.




    OoRP.: Anfragen der Betroffenen per Nachricht an Admin/Event Team oder Spieler mit Tag [GGH] wenn einer der angesprochenen online ist. Ansonsten wie in der Purge Ankündigung zu sehen gibt es immer mal wieder Möglichkeiten Waffen zu erhalten.