Rettungsdienst wird als Kernbehindert beschimpft

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Nabend Liebe Community,



    ich möchte mir auf diesem wege mal ein wenig Luft machen. Wir (der Rettungsdienst) wurden vorhin von einem Spieler als Kernbehindert beschimpft weil wir allen Verletzten Personen eine Nachricht haben zukommen lassen das es dauert da wir ausgelastet sind. Da frage ich mich wirklich "geht´s noch?"!!!

    Als aller erstes möchte die Person noch mal daran erinnern das es hier um ein Spiel geht. Wenn du im Real-Life nicht sofort beim Arzt dran genommen wirst beleidigst du dann auch deinen Arzt?


    Man sollte vielleicht bevor man sich darüber aufregt schauen wie viele Medics gerade da sind. Zu diesem Zeitpunkt waren es genau 2 Medics die im Dienst waren. Mein Kollege und ich mussten zusammen Fahren bzw. Fliegen da ich zur Zeit Ersthelfer bin und somit keine Einsätze allein Fahren bzw. Fliegen darf. Dann kommt noch dazu das es 8 Personen gab die Hilfe brauchten und alle 8 Personen haben diese Nachricht bekommen. Und als drittes es ist ein RP-Server und ein RP-Game. Wenn wir Mitten im RP (was wir gerade waren da wir eine Not-OP hatte) sind können wir nicht einfach wegen dir mal eben sagen wir brechen das ganze jetzt hier ab weil wir dringend dahin müssen.


    Nur weil es zu warte Zeiten kommt den Rettungsdienst dann als "Kernbehindert" zu Beleidigen ist allein schon unterste Schublade aber überhaupt jemanden als "Behindert" oder "Kernbehindert" zu Beleidigen ist Niveaulos. Vielleicht denkst du mal darüber nach bevor du das nächste mal jemanden Beleidigst. "Erst Denken dann Sprechen"






    Schönen Abend und eine Gute Nacht wünsche ich der Community


    Nils Bischop aka Sonny Barger

  • Man kann es so iprementieren wie man es will vlt at er es auch nur Rp technisch gemeint vlt hat er es aber auch ernst gemeint da kann man nur spekulieren, natürlich gerhört sich sowas voollkommen nicht da stimme ich dir zu ^^ wenns RP Technisch ist hätte ich da nichts gegen und hätte dann ein Platzverweis ausgestellt ^^

  • Ich wollte ey ein neuen Topic machen bezüglisch sowas. Aber da es bereits ein Post dazu gibt. Äußere ich mal meine Meinung hierzu.


    Es haltet sich um den Matrix gestern (19.01.2019 15:00 - 19:00) Matrix,

    Es waren 8 Medics und 78 Zivs. Aufträge nach Aufträge. und dann Ohne weiteres bekommt man sowas:


    Zitat:

    Quote


    GANZ ERLICIH WIE KANN ES SEIN DAS BEI 8 VOLLWERTIEGEN MEDICS KEINER IM HQ IST UND DER 1NE IM HQ NUR GELD FARMT GANZ ERLICH. DA KANN MAN AUCH DR.UMKREIS IMMER BENUTZBAR MACHEN.



    Hier die Erklärung. für den Herr und an die Herren, die ich gleisch erwähnen werde.

    Bei 78 Zivs und viele Auftäge wird keiner in ZNA rumsitzen und "Geld Farmen" Den 1NE der hier erwähnt wird, ist soganante Leitstelle. Für alle zur erkärung.


    Leitstelle: Der ist der der Ganze Fraktion ablauf innerhalb und Außerhalb Kommunuziert. Heißt in diesen fall. der Verteilt, welche Fahrzeug wo hinfährt. wo braucht man ein Arzt etc. Nicht nur das, der ist auch dafür Zuständig. dass die Kommunikation innhalb die Fraktionen sicher gestellt wird. Heißt dass Medics mit Polizei, RAC, Justiz sicher gestellt wird. Ggf. auch die ganze SMS von Zivs antworten. Wenn sie dazu noch erwarten, dass er auch noch Patienten behandeln, ist schwierig. Falls hat ja ein oder andere mitbekommen, dass ein medic behandelt. und jeder 30sec funken muss, (mit großen wahrscheinlischkeit, war das ein Leitstelle) weil er auf jeden funk beantworten muss. Also Sie können nicht erwarten, dass der Leitstelle neben bei auch noch Patienten behandelt. Ich habe auch schonmal von anderenfällen gehört.

    Quote




    Der Medic ist nur am Funken, der Behandelt ja nie

    Also Leitstelle, konzentiert sich an eine aufgabe, nicht nicht 2 und versaut beides.



    gut dann kommen wir zu den Restlischen 7 "Vollwertigen medics" Wie auch der Kollege vorne erwähnt hat. Die Ersthelfern, Die grade bei medics angefangen haben und angelenrt werden. Fahren nicht selbständig raus. Heißt, die sind IMMER mit ein anderen Nicht Ersthelfer verbunden. zu den Zeitpunkt hatten wir glaube ich 2 - 3 Ersthelfer. sagen wir mal 2 EH. Heißt.


    8 - 1 (Leitstelle)

    7- 2 (Erstehelfer abziehen)

    5 Medics auf 5 Fahrzeuge. UND Sie erwarten noch, dass einer in ZNA ist? Wenn sie zur ZNA mit verlerzungen kommen. Bitte kurz ein Auftrag schreiben, dass in ZNA, Patienten warten, wird das ganze auch Koordiniert und bearbeitet.


    Jetzt kommt bitte das highlight.


    Die Personen die in ZNA waren, haben den Kollegen gedroht, in ZNA auf Medics abschießen zu wollen, und in ZNA ein Geilsel zu nehmen.


    Nochmal zu information:

    Quote

    § 2: Besondere Gebiete:

    1. Safezones sind auf der Karte markiert, ihre Eingezeichneten Grenzen sind nur Richtwerte und sollten im RP Sinnvoll sein. Üblicherweise befinden sich Safezones an Marktplätzen und HQs.

    • 1.1 Polizei- und Justiz-HQ dürfen bei mindestens 6 anwesenden Polizisten nach Ankündigung angegriffen werden.

    2. Illegale Handlungen in einer Safezone sind verboten. Erläuterung

    • 2.1 Die Verlagerung einer RP-Situation in eine Safezone hebt diese für alle Beteiligten auf. Unbeteiligte dürfen nicht mit einbezogen werden. Für Fraktionen gelten die normalen Interaktionsregeln.
    • 2.2 Wenn die Polizei einen Spieler in der Safezone mit dem Tazer oder einer Verhaftung droht, so wird die Safezone für die beteiligten Personen und deren Gruppierung aufgehoben.
    Quote

    § 5: Interaktion mit den Fraktionen:

    1. Der RAC und die Medics haben sich als neutrale Fraktion aus Konflikten zwischen Gruppierungen und/oder der Polizei herauszuhalten. Bei Eintreten in das RP haben sie gewarnt zu werden. Missachtung führt zur Aufhebung ihrer Immunität.

    • 1.1. Sie dürfen nicht angegriffen, ausgeraubt, bestohlen oder sonst in ihrer Arbeit gestört werden.
    • 1.2. Sie dürfen nur nach Absprache als Geisel genommen werden, solange der normale Betrieb gesichert ist.
    • 1.3. RAC und Medics unterstehen einzig sich selbst, keinem Spieler einer anderen Fraktion ist es erlaubt, ihnen Befehle zu erteilen
    • 1.3.1. Davon ausgenommen ist das Festnehmen oder Verweisen bei Verstößen gegen das Gesetz.

    Wenn ihr ein Medic mit Waffe droht, wir der recht erst nicht rauskommen und jemanden behandeln. Das wird Euch und Anderen einfach die Behandelnung verlängern.


    Medic Regeln:

    Quote

    §9 Eigensicherung

    Eigenschutz geht immer vor. Sollte eine Situation nicht überschaubar, gar gefährdend für Personal oder Material sein, kann die medizinische Versorgung abgebrochen werden. Generell gilt: Eigenschutz vor Fremdschutz. Das generelle Verhalten eines Mitarbeiters sollte immer so aussehen, dass keine Gefahr für Personal oder Material entsteht.


    Wir wissen welche Gruppierung das ganze gemacht hat. und ink Video beweiß, ist das ganze bei Support zu auswertung.


    Also ich bitte euch nochmal. Denkt bitte mit. Ihr seit nicht die Einzigen, die euch verletzt haben und behandelt werden wollen. Das ist ein RP server. RP soll und wird in fodergrund gestellt.   Das Ganze soll nicht wie bei ein Altes server Enden. Hin Mausklick und weg. Mit denken und Spaßhaben. Danke





  • Zum Fall von Nirosh Raj:

    Ich kenne sowohl die Seite als Medic wenn man nicht mehr weiß wo hin mit den Aufträgen. Allerdings kenne ich auch die Seite der Zivs, wenn man mit 3 Bewusstlosen Kollegen im KH steht und niemand einem helfen will bzw kann. Das soll keine Entschuldigung für die Beschuldigten sein. Man sollte nur immer versuchen sich auch mal in die andere Seite zu versetzen. Ein Zivilliste der das Medic Funkkonzept bzw Leitstellen Konzept nicht kennt kann dadurch schnell verwirrt sein das man die ganze Zeit im KH nur einen Medic funken hört und dieser einem einfach nicht hilft.

    Lange rede kurzer Sinn. Wenn Ihr einfach eure Stimme leise macht werden sie sich zwar auch aufregen das kein Medic im ZNA ist, aber sie werden nur noch halb so wütend weil sie nicht das Gefühl bekommen das man Ihnen nicht helfen will.

    Ich erwähne nochmal das ich das Verhalten der Zivillisten und auch der Anwesenden Server Team Mitglieder mehr als unter aller Sau empfand!


    Carli Haagen

    Polizeioberkommissar
    Stellv. Vorsitzender Personalrat

    Mitglied der Polizeiführung
    Dienstnummer: 28

    Abteilungen/Sonderausbildungen:
    Zollamt Nordholm
    Verkehrsüberwachung
    Operative Kräfte Nordholm


    225e6878de9364dd82ee33822096e22402e90fdf.png

  • Beleidigungen gegenüber einer Fraktion können RP sein. Die Medics oder den RAC zu beschimpfen, weil sie viele Aufträge haben, hat hier meiner Meinung nach trotzdem in der Form einfach nichts zu suchen.

    Dadurch könnt ihr Fraktionsspielern schnell den Spielspaß nehmen. Also sollte sich jeder Überlegen, was er so raushaut...


    Es gibt in den Abläufen der Fraktionen mit Sicherheit einiges zu kritisieren. Nur bitte doch konstruktiv!


    Wenn wir Mitten im RP (was wir gerade waren da wir eine Not-OP hatte) sind können wir nicht einfach wegen dir mal eben sagen wir brechen das ganze jetzt hier ab weil wir dringend dahin müssen.

    Wobei ich mich dann schon Frage - cool, dass ihr sowas mal wieder macht (hab ich persönlich nämlich in der ganzen 6.0 noch nicht gesehen ^^) -nur muss das sein, wenn ihr effektiv ein einziges Fahrzeug besetzt, und sich die Aufträge stauen?

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Ich kann nachvolziehen, dass die sorgen gemacht haben, dass deren Kollege was passiert und er / sie alles verliert.


    Ich weiß ja auch. dass von den Schussgefächt kommen, die links neben ZNA staatgefunden hat. Aber dafür medics in Safezone zu bedrohnen, hmm.. Was kommt als nächtes. Ein Koma Patient, den wir nicht ins Koma verlegen durfen, sonst wir erschossen werden?


    Mein wissens nach wurde den 3 garnicht behandelt, weil wir wegen bedrohungslage die ZNA abgeregelt haben. Glaube nicht, dass den weiter geholfen hat.


    Das wegen das Post oben, Bitte denkt mit. ich sage euch ein geheimnis.


  • Ich bin Dafür das sich die Person Persöhnlich beim Rettungsdienst bzw. beim Mitarbeiter des Rettunsdienst Entschuldigt. Es bringt nix wenn man hier im Post darüber Diskutiert. Und bevor es in einer GROßEN Diskussion ausatmet, bitte ich darum das der Post Geschloßen wird.

  • Wobei ich mich dann schon Frage - cool, dass ihr sowas mal wieder macht (hab ich persönlich nämlich in der ganzen 6.0 noch nicht gesehen ^^) -nur muss das sein, wenn ihr effektiv ein einziges Fahrzeug besetzt, und sich die Aufträge stauen?


    Zufall dass ich zu diesem Teil etwas mitteilen kann und ich vor Ort war:



    Möchte dazu noch etwas anmerken, da dies der Fall war und ich als ZIV vor Ort,


    Hätten die Beiden nicht die OP gemacht, hätten sie bemerkt, dass draußen in der Eingangshalle zwei Personen mit gezückten Pistolen herum laufen.

    Eine dieser Personen hat sogar genau in dieses Tür-Guckloch mit der Pistole gezielt - ergo:


    Wäre diese OP nicht gewesen, hätten die Medics die ZNA verriegeln müssen und wären gar nicht erst weitergefahren nach der OP, erst nach Beruhigung der Situation.


    Können die beiden jetzt hir nicht wissen, wie gesagt, waren in der OP, war reinzufall dass ich es mitbekam und der Polizei bescheid sagte.



    Ergo, wenn man die ZNA gefühlt 10 Mal zumachen muss in einer Matrixx, muss man sich ncht wunder, wenn nichts mehr geht.

    Wobei ich mich ernsthaft frage wie es überhaupt möglich ist, da die ZNA eigentlich zur Safezone gehört.

    Aspie, 31 - Tiefhellverdunkelte Stimmungen

    RP: Medic | Pfarrerei Marborn, Herr Flora

  • Die Frage ist doch, wieso führt man ein aufwendiges RP durch, wenn man nur mit zwei Medics auf dem Server ist? Wie lange hat das RP gedauert? 30 -45 min? In dieser Zeit konnte kein anderer Behandelt werden. Da würde ich eher diese Aktion infrage stellen. Wenn man nicht die benötigte Kapazität hat, um ein solches Rp durchzuführen, dann sollte man es lassen. Und bevor jetzt das Argument kommt, wir sind auf einem RP Server. Dann sollte man mal überdenken, ob ein Ersthelfer und ein Retungshelfer das richtige Personal ist, um so eine OP durchzuführen...

  • Die Frage ist doch, wieso führt man ein aufwendiges RP durch, wenn man nur mit zwei Medics auf dem Server ist? Wie lange hat das RP gedauert? 30 -45 min ?


    In meinen Augen hast du dir deine Fragen schon selber beantwortet. ES IST EIN RP-SERVER. Wie lange das RP gedauert hat kann ich dir nicht sagen weil ich bei sowas nicht auf die Uhr schaue.

    Da würde ich eher diese Aktion infrage stellen.


    Wenn du diese Aktion infrage stellst dann frage ich mich ernsthaft warum du Roleplay spielst? :/

    Wenn man nicht die benötigte Kapazität hat, um ein solches Rp durchzuführen, dann sollte man es lassen.



    Wenn man nicht die benötigte Kapazität hat für so ein RP sollte man es lassen? Mal ne frage du weisst aber schon das es ein Roleplay Game und auch ein Roleplay Server ist oder? Wenn ich deinem Gedankengang folge wäre es so: "zu wenig Personal ist da. Der Ziv fängt ein RP an. Wir sagen ihm ne geht nicht weil wir sind zu wenig RP ist leider nicht möglich bitte kommen Sie später wieder wenn wir mehr Personal haben. Im übrigen ging die Aktion von dem Ziv aus und nicht von uns. Aber ich werde es mir merken. Wenn zu wenig Leute da sind werde ich das RP ablehnen. Was für ein Bullshit.

  • Ich kann leider nicht zitieren, da alles als Zitat geschrieben ist. Allerdings ist es so, und das kommt bei uns der Polizei häufiger vor, das wir aufgrund von vielen Einsätzen + Großschadenslage, den Leiten sagen, wenn eine weitere Großschadenslage ansteht Bsp. Geiselnahme, sagen das wir erst Bsp. ne andere Geiselnahme beende müssen, da wir es von der Personalstärke her nicht schaffen können.

    Hat einfach den Grund, das ich den Leuten nicht das RP bieten, was sie evtl. bei einer Geiselnahme erwarten. Wenn wir nur mit 2 Leuten auftauchen.


    Ein weiterer Grund ist auch dieser, das wir genauso wie ihr, Sicherheitsaufhaben wahrnehmen, um den Bürgern zu helfen. Heist wir müssen bei einer Großschadenlage welche 1h -1h30min geht sicherstellen, dass wir die Gefahrenabwehr sichergestellt haben. Sonst würde es drunter und drüber gehen.

    Der Unterschied unserer Fraktionen ist jedoch diese, dass Ihr dafür Sorge zu tragen habt, dass verletzte oder schwer verletzte wieder auf die Beine kommen. Wenn ihr also 30-45 min nicht anwesend seit, und Leute die in dieser Zeit lieber den Doc benutzen um 1. euch nicht zu stören und 2. keine andere Wahl haben dafür bestraft werden, finde ich läuft etwas schief und da kann ich den Unmut der Zivilisten durchaus verstehen. Denn wenn diese ins Koma fallen, obwohl dies hätte verhindert werden können, verlieren sie knapp 180k. Daher würde ich das Wohl allen über das RP eines einzelnen Stellen.

  • Ich war eigentlich für den Vorschlag von Jack Miller und wollte daher nichts dazu schreiben, jedoch möchte ich die Situation hier doch einmal aus meiner Sicht als Medic kurz bewerten.


    Grundsätzlich muss ich James Razer hier Recht geben. Eine Not-OP, welche meistens min. 30 Minuten lang geht, ist bei nur zwei Medics im Dienst eher, wie soll ich sagen, „Fehl am Platz“, vorallem wenn noch acht Dispatches offen sind. Auch wenn das RP vom Zivilisten ausging hat man als Medic durchaus die Möglichkeit, das RP durch irgendwelche Diagnosen, Tests oder sonst irgendwas in eine andere Richtung zu lenken und somit abzukürzen. Man muss es nicht direkt ablehnen. Man sollte als Medic in solch einer Situation (und natürlich auch als Cop/Rac/Justizler in ähnlichen Situationen) immer daran denken, dass man nicht nur für diesen einen Zivilisten „verantwortlich“ ist, sondern für alle anderen auch. Genauer kann ich auf diese Situation nun aber auch nicht eingehen, da ich selbst nicht anwesend war. Es gibt nämlich auch durchaus Situationen, in denen sich der Patient partout nicht von seinem „RP-Vorhaben“ abbringen lässt. Das durfte ich selbst schon des Öfteren erleben und dann ist es immer schwierig, da auf einen grünen Zweig zu kommen.


    Um aber nochmal auf den Vorfall zurückzukommen, weshalb Bischop diesen Thread eröffnet hat:

    So wie ich das verstanden habe, wurden die Kollegen beschimpft, weil sie die Rundnachricht veröffentlicht haben, in der sie schreiben das sie ausgelastet sind. Aus meiner Sicht jetzt kein wirklicher Grund da direkt so ausfällig zu werden. Kann ich persönlich jetzt auch nicht direkt als RP ansehen, da die Beleidigung ja direkt nach der Nachricht kam und da also kein direktes RP bzw. kein wirklich Kontext vorausging. Daher vertrete ich auch hier die Meinung von Miller. Eine Entschuldigung wäre auf jeden Fall angebracht.


    Kein Bock mehr weiter zu schreiben.

    Gute Nacht,

    Müller

  • Du sagst die ganze Zeit das es doch RP ist warum ist es dann schlimm jemanden zu Beleidigen?. Das gehört auch zum RP.

    Relativ: Pöbel ich jetzt OOC in Salzigkeit herum, oder ist es RP? Meistens Pöbeln die Leute in OOC Salzigkeit.
    Deiner Argumentation zu Folge könnte man auch ebenso mit übelster Hetze und Hassreden anfangen und dann auch einfach sagen "Wieso, ist doch RP?!"

    Und bevor jetzt das Argument kommt, wir sind auf einem RP Server. Dann sollte man mal überdenken, ob ein Ersthelfer und ein Retungshelfer das richtige Personal ist, um so eine OP durchzuführen...

    Ich verkneife mir mal einen Konter dazu.

  • Wenn der Zivilist sagt ihm Steckt eine Metalstange im Bauch oder in der Leiste (und genau um das ging es bei dem RP und der Not-OP) kann man das nicht mit "ich zieh das raus und mach ein Pflaster drauf" abtun und wenn der Zivilist mit diesem RP anfängt werde ich auch genau dieses RP aufnehmen und zu Ende führen.

  • Wenn RP vorrang hat, warum heulen immer so viele Medics, wenn RAC & Cops mal länger brauchen?

    Grundsätzlich heult jeder wenn er mal warten muss. Das ist ganz normal, niemand wartet gerne.

    RAC, Cops und besonders Civs heulen auch, wenn wir mal länger brauchen (genau darum gehts in diesem Thread, na so ein Zufall)

    Sollten euch Medics ins Auge fallen die es übertreiben, dann wendet euch bitte an den Personalrat des Rettungsdienstes oder (gerne auch übers Forum) direkt bei mir. Wir wollen hier alle nur unseren Spaß haben.