Taxifahrer und Preise

  • Hall zusammen,


    ich bin seit ein paar Tagen als Taxifahrer unterwegs, genutzt wird es von den Usern kaum; verstehen kann ich das auch denn die Preise sind echt hoch.

    Einmal von Freuden nach BO knapp 50k, das will eben keiner Zahlen.


    Vielleicht könne man das so ändern das man das ganze günstiger macht und dafür nebenbei so Geld verdienen kann wie mit dem Busfahren?

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

  • Hey.

    Das Problem mit zu wenig Aufträgen als Taxifahrer gibt es schon lange.

    Wir können probieren die Preise zu senken, tendenziell beseitigt dies aber das Problem nicht. Jeder Spieler hat schon ein Auto, welches einem erlaubt Waren zu transportieren, unabhängiger und günstiger herumzukommen. Taxifahren war schon immer eher ein Job zum Spass haben, wenn du Geld verdienen willst bist leider am falschen Job hängen geblieben.

    Ich denke ausserdem nicht dass es sinnvoll ist das Taxifahren genauso umzusetzen wie das Busfahren.

    Versuch doch mal mit ein paar originellen Roleplay Ideen Gäste anzulocken. Ein Quiztaxi wäre eine von vielen Ideen.

  • Taxifahren war schon immer eher ein Job zum Spass haben

    Wenn keiner mitfahrt, und ich denke das hat zu einem sehr großen teil mit dem Preis zu tun, dann hat man an dem Job auch keinen Spaß sondern er kann entfernt werden.

    Ein Quiztaxi wäre eine von vielen Ideen.

    Die Idee ist nett, aber dafür müsste man schon über Geld verfügen.


    Es geht dabei ja darum das Taxifahren interessanter zu machen, klar ist es teuerer als selber fahren, aber 50k für ne strecke wo nicht mal 12% vom Tank weg ist, da fährt dir natürlich kein Mensch mit. Und das sollte doch jedem einleuchten?

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

  • Wie Faulkner schreibt - jeder hat ein eigenes Auto, und das hat einfach nur Vorteile.


    Taxi ist ein Spaß-Job. Geld hat damit noch nie jemand ernsthaft gemacht.

    Auch für 10$ pro 100 km würde niemand regulär bei einem Taxi mitfahren.


    Deswegen muss es ja nicht gleich entfernt werden.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Hallöchen,

    wegnehmen soll dies ja auch keiner. Nur wie es aktuell besteht ist es halt sinnfrei und könnte demnach tatsächlich entfernt werden.


    Geht denn keine Anpassung im Preis?


    Ich war mit dem Herren Ka Mel ( oder wie auch immer ^^ ) nämlich im Taxi unterwegs und wir hatten auch Jemanden mitgenommen.

    Der Herr wollte allerdings nicht die Taxi App nutzen, verständlicherweise.

    Er gab dann dem Taxifahrer einen Sack Reis ^^

    Ich geh davon aus, wenn für die Fahrt ein ordentlicher Preis von vielleicht 150, oder meinetwegen auch 250 herausgekommen wäre, dann hätte der auch die App benutzt.

    Es geht halt sehr viel RP Potenzial verloren, was sehr schade ist.


    Die Idee mit dem Quiztaxi ist schon einmal gut, aber keine wirkliche Optimallösung.

    Da ich jetzt persönlich weiß, das so eine kurze Fahrt tatsächlich schon 2000 kosten kann...., würde ich persönlich die App auch nicht nutzen.


    Ich hatte Glück, und konnte mit einer Bezahlung der Reparatur des Taxis davon kommen ^^


    Ich denke mir, wenn da mal noch eine Feinabstimmung erfolgt, hätten auch mehr Leute Bock vielleicht Taxifahrer zu spielen, wodurch das Ganze dann vielleicht auch öfters genutzt würde, da einfach mehr Taxis rumfahren, die man einfach mal nutzen würde, wenn man einmal gerade zu Fuß unterwegs ist.

    Grundlegend würde sicherlich mal wieder ein wenig immersive Dynamik in das Ganze RP Geschehen hereinkommen.

    Also ich persönlich fänd es gut.

  • Taxi ist ein Spaß-Job.

    Auch auf die Gefahr hin das ich mich gerade wiederhole. Wo genau ist der Spaß wenn nie jemand mit fährt weil es einfach unendlich teuer ist?

    Somit nutzt es niemand = sinnloser Beruf den man löschen kann; oder man ändert ihn so ab das er Spaß macht...

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

  • ich verstehe das es aktuell nicht viel sinn macht, aber irgendwie gibt es doch leute die es gerne machen, ich bin da so ein bisschen zwiegespalten.


    Das problem ist, das wenn wir das ganze so machen das der Taxi Fahrer mehr geld bekommt als der Gast zahlen muss Fahren alle die zu Zweit unterwegs sind immer als Taxi (einer fahrer einer gast) und generieren so geld ohne etwas dafür zu tun.


    Uns ist da noch nicht wirklich ne lösung eingefallen und da das System da ist (und ja vor kurzem erst von Ryu komplett neu gemacht wurde) wollen wir es auch nicht einfach entfernen ..

  • Das problem ist, das wenn wir das ganze so machen das der Taxi Fahrer mehr geld bekommt als der Gast zahlen muss Fahren alle die zu Zweit unterwegs sind immer als Taxi (einer fahrer einer gast) und generieren so geld ohne etwas dafür zu tun.


    Naja, sie fahren ja durch die Gegend (nichts anderes, als nen Bus oder ne DP-Mission).

    Wenn man den Kilometerpreis so anpasst, dass am Ende ein vertretbarer Verdienst pro Stunde raus kommt, können Leute dort etwas RP machen, und nicht ganz ohne Ausgehen.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Der Unterschied ist halt, dass du bei den Bus und DP-Missionen, an einen bestimmten Punkt musst, beim Taxi würde das so Aussehen:

    Gruppierung XY spawnt in Bad Ohrendorf, Mitglied 1 sagt Mitglied 2, dass er in sein ,,Taxi" einsteigen soll, jetzt fahren sie rum und machen überfalle und immer wenn Sie weiterfahren, so machen Sie Geld, nur weil dein Kollege auf einen Knopf drückt :)

  • Gruppierung XY spawnt in Bad Ohrendorf, Mitglied 1 sagt Mitglied 2, dass er in sein ,,Taxi" einsteigen soll, jetzt fahren sie rum und machen überfalle und immer wenn Sie weiterfahren, so machen Sie Geld, nur weil dein Kollege auf einen Knopf drückt


    Der Preis darf natürlich nicht zu hoch sein. Vielleicht kann man's Taxi-Fahren auf Fahrzeuge mit Taxi-Skin begrenzen (würde einiges reduzieren).


    Ansonsten hast du recht, hab ich nicht bedacht.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Vielleicht könnte man ja einbauen dass man auf einer Karte einen Punkt setzten muss zu dem man will, bevor man ein Taxi anfordern kann. Dann kann der Server aufgrund der Distanz zwischen dem Start- und Endpunkt (kann Luftlinie sein) einen Preis nach fixem Kilometerpreis berechnen. Den zahlt man dann, wenn Leute weiter als die Distanz fahren wird das nicht vom System gezählt, dann muss man dem Fahrer halt die Extradistanz Bar auf die Hand geben.


    Ich weiss nicht inwiefern sowas technisch möglich wäre und ich weiss dass es aufgrund der Distanz nach Luftlinie manchmal unfair erscheint. Ich möchte jedoch darauf hinweisen dass man beim Tankstellen Befüllen auch nicht zwingend mehr verdient nur weil man zu einer weiter entfernten Tankstelle fährt.

  • Das problem ist, das wenn wir das ganze so machen das der Taxi Fahrer mehr geld bekommt als der Gast zahlen muss Fahren alle die zu Zweit unterwegs sind immer als Taxi (einer fahrer einer gast) und generieren so geld ohne etwas dafür zu tun.

    Das Problem verstehe ich, nur kann man das doch umgehen wenn man feste Punkte einbaut die angefahren werden sollen/müssen.

    Damit ist das Problem welches Gerhart Backwasch angesprochen hat doch ebenfalls behoben?


    Dann hätte man einen verdienst solange keiner mit fährt, weil man in der Gegend rum Tuckert, wie der Bus; aber auch Fahrgäste. Beide System, so habe ich mir das vorgestellt, sollten sich ausschließen. Wenn Fahrgast im Auto gebe keine Fahrtmission aus.


    //Edit

    Eine weitere Idee die mir gerade gekommen ist, was zwar logisch Unsinnig ist aber dem Problem abhelfen könnte: Der Fahrgast zahlt nur den halben Preis(kann nach bedarf angepasst werden) den der Taxifahrer verdient. Somit ist das Taxifahren für beide Seiten interessant gestaltet.

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

  • Wie wäre es damit, den Verdienst und den Preis grundlegend gleich zu lassen?

    Der Verdienst am Ende muss ja für den Taxifahrer auch nicht immens hoch sein. Für mich persönlich wären auch 300 oder gar weniger Verdienst ein Anreiz darauf einfach auch mal Taxi zu fahren um dadurch auch RP zu erleben. Da würde ja letzten Endes reichen, wenn der Verdienst nach Spritabzug dann eben nur bei 100 pro Fahrt liegt oÄ.


    Ist der Verdienst der Gleiche wie der Preis, so wir damit auch keiner Geld generieren können.


  • Ich sag dazu nur Ranjid.

    Der einzige Mensch bei dem die Leute wirklich oft mitgefahren sind.

    Bei dem hast du alles gehabt. Hammer Röstis, Sprüche zum totlachen alles in allem eine Show der besonderen Art.


    Danach waren die Herren mit dem Quiztaxi welche auch ihren Charm hatten.


    Seither haben die meisten Fahrer ihr Taxi nicht unter kontrolle bauen Unfälle und haben auch keinen Witz.


    Tut mir leid Leute. Taxi macht man nicht fürs Geld sondern für die Röstis. Wenn ihr den Leuten was besonderes bietet spricht sich das rum und die Leute fahren mit egal ob die Fahrt 10k oder 100k für die Strecke kostet.