• Guten Abend liebe Abramia,


    seit heute Vormittag ist endlich nach der Sommerpause ein neues Update erschienen.


    Erst einmal danke, dass endlich die Sommerpause vorbei ist und wir auch in Zukunft uns auf Neuerungen freuen können.
    Die neu überarbeiteten Fahrzeuge sind echt der Hammer und ich zweifel mir an zu behaupten, dass das neue Krankenhaus echt gut gelungen ist.


    Jedoch bringt jedes Update auch Schattenseiten mit sich, und nach langem diskutieren innerhalb der eigenen Gang aber auch mit Zivilisten von der Strasse möchte ich hier meinen Standpunkt zu den Neuerungen mit euch Teilen. Hierbei beziehe ich mich lediglich auf die Zivilisten, denen es so gut wie im jeden Update schwerer gemacht wird, wobei scheinbar willkürlich Zahlen im Code geändert werden ohne sich über die Auswirkungen Gedanken zu machen:


    Raffineriertes Salz:


    Wiegt nun 2 Plätze im Inventar als zuvor 1. Meine Gang und ich haben gerne und oft Salztouren gemacht, da sich der Faktor *Zeit* zum *Gewinn* als relativ rentabel erwiesen hatte. Möchte man ein Haus mit Salz befüllen braucht es an die 3 Leute, große Laster und 4 Stunden Zeit, also eine ganze Periode. Der Gewinn aus einem gefüllten Laster (Hemtt Container in diesem Fall) belief sich vor dem Update auf 600 Platz x 1450 Euro = 870k Gewinn. Durch das Update springt nur noch die Hälfte heraus, also 435k. Zuzüglich kommen die Ausparkkosten von mehreren LKW's und das Despawnen von Fahrzeugen. In unserem Fall rund 200k. Gewinn der Periode sind also 235k.
    Somit fällt Salz in Zukunft als Farmfaktor weg, die strategisch gut gebauten Häuser wertlos. Auch das nah liegende Öl wurde in einem alten Update unbrauchbar gemacht.


    Kommen wir also zum Drogengeschäft:


    Die Preise der Drogen sind endlich fair, bemessen an den Wegen, dem Gewicht und der zurückgelegten Strecke. Aber auch hier hält das neue Update eine *tolle* Idee bereit. Beide Drogendealer sind im Wasser gelegen. Der Yolandi Drogendealer ist durch einen einigermaßen ausgebauten Fußweg durch Wasser und über Dächer zu erreichen. Der zweite Drogendealer, der neu eingeführt und erst in Rybak auf der Lehminsel unter gebracht war ist jetzt auf der Landzunge von der Salzmine Richtung Mautstation anzutreffen. Dieser ist so gebaut, dass man nur über einen Unterwassereingang in ihn hinein gelangt. Bei Verkaufstesten meinerseits betrug der Laufweg zum verkaufen mehrere Minuten, bedingt durch das Schwimmen und Tauchen, von Öhnmächten ganz abgesehen. Auch ertrinken im neuen Drogendealer ist möglich. Wünschenswert wäre wenigstens ein Steg vom Land aus in den Dealer hinein, denn so wie er jetzt ist, ist er sinnlos, denn weder die Polizei kann ihn zum Abfragen erreichen, noch Farmer.


    Hier die Frage: Wieso habt ihr ihn nicht gelassen wo er war, er war fernab der Zivilisation, man musste lange Wege auf sich nehmen. Die Polizei hab ich dort mit Helis angetroffen, also kann das nicht das Problem sein !


    Zu guter Letzt möchte ich noch einmal gerne das Level-System ansprechen. Dies hat nur im entferntesten Sinne etwas mit dem Update zu tuen, sollte aber trotzdem ganz gut hier rein passen:


    Uns sind die Level von 1 bis 30 bekannt. Jedoch ist nach etwa 3-4 wöchiger Spielzeit zu erkennen, dass nach Level 14 quasi Schluss ist. Wozu also ein Level-System bis 30 anbieten, wenn in den letzten 16 Leveln nur noch Kleidung und vereinzelte Waffen herausspringen, gar noch Waffen wie die Typ 115, bei der nur eine, der 2 eingebauten Waffen mit Magazinen bestückt werden kann.
    Mittlerweile sind so viele Fahrzeuge verfügbar, wieso dehnt man diese nicht auf die volle Bandbreite von 30 Leveln aus ? Oder fügt Fahrzeuge ein, die halt erst ab Level 20 verfügbar sind. Das momentane System beruht meines Erachtens auf Spieler, die 3-4 Wochen da sind. Aber was wird für die Stammspieler getan, die jeden Abend spielen um im Level weiter zu kommen und hoffen noch etwas schönes freizuschalten.
    Ohne Stammspieler läuft der Server nicht, ihr habt eure Cops, die Medic's und ADAC'ler die ihr mit schönen Neuerungen füttert, aber ohne Zivis sind auch diese Fraktionen arbeitslos !
    Da wäre es wünschenswert wenn mal etwas passieren würde !


    Für Rückfragen bin ich gerne auch im TS zu haben. Hierbei geht mein Augenmerk auf die Administratoren, die auch nach 2 1/2 Stunden im *Warten auf Admin*-Channel es nicht für nötig zu befinden, demjenigen wenigstens eine Nachricht zu schreiben, dass sie gerade nicht können.


    Auch um eure Spender solltet ihr euch besser kümmern, mein Kollege wartet seid 2 Tagen auf seinen Rang.


    Noch einen schönen Abend,


    Jack Daniels von der [VvV]

    "I'm for anything that gets you through the night, be it prayer, tranquilizers or a bottle of Jack Daniel's."


    Frank Sinatra

  • Danke für deine ausführliche Kritik.
    Ich nutze das mal als Anlass mich zu den neuen Drogendealern zu äußern.


    Die von dir angesprochene Verschiebung des Drogendealers hätte gar nicht erst stattfinden sollen. Eigentlich hätte der Drogendealer von Anfang an in besagter Bucht stehen sollen. Und das möglichst schwer zu erreichen, damit die Drogenrouten nicht zu stark werden. So wird zum einen sehr nah an Yolandi und dem Cop HQ verkauft und zum anderen an einer weniger Riskanten Stelle, wo allerdings das verkaufen schwerer ist.
    Zum zweiten Punkt der Yolandi-Dealer: Viele Polizisten (Ich spiele ausschließlich als Civ) haben sich bei mir beschwert, dass die Civs an den Drogendealer heranfahren, wie an einen Großhandel. Sprich Ihr HEMTT steht da wenige Sekunden, wird entladen und dann sind sie wieder über alle Berge. Ich muss zugeben, dass ich es auch so gelassen hätte, aber durch die Option eines zweiten Drogendealers ist niemand mehr verpflichtet sein Zeug in Yolandi zu verkaufen. Durch die Stege sollte es aber dennoch ganz güt möglich sein. Notfalls fährt man von der anderen Seite auf die kleine Insel (z.B. mit einem MTVR).
    Und nun zum vermutlich umstrittensten Punkt: Der genauen Platzierung des zweiten Drogendealers. Ich habe es mehrfach getestet und habe nie länger als 25 Sekunden gebraucht um einmal zu verkaufen. Man beachte dabei, dass man zum Beispiel mit dem HEMTT auf den Felsen bis zu den Häusern fahren kann. Ohne Taucherausrüstung schafft man es locker durch die Ruine durchzutauchen und die Treppe hochzuschwimmen. Also ja, es ist möglich zu ertrinken, aber so dämlich ist eigentlich niemand. Zudem gibt es die Möglichkeit mit dem Boot zu verkaufen. Einfach Taucherkleidung anziehen und das Boot direkt an der Ruine ankern. Dann kannst du einfach hin und her laufen und verkaufen.
    Es wird auf jeden Fall noch eine Bootsgarage am Krankenhaus geben, von wo aus ihr eure Drogen auf Boote oder so verladen könnt, wenn ihr wollt.
    Wenn ihr keinen Sinn in dem Dealer seht, geht einfach wieder beim normalen Dealer verkaufen.
    Nichtsdestotrotz habe ich derartiges Feedback zum zweiten Dealer leider erwartet. entsprechend wird der vielleicht noch etwas umgesetzt, aber es wird in der Bucht bleiben und der Dealer wird nicht direkt mit dem Auto erreichbar sein.

  • Hallo Jack,


    ich mache das mal von unten nach oben:


    ie auch nach 2 1/2 Stunden im *Warten auf Admin*-Channel es nicht für nötig zu befinden, demjenigen wenigstens eine Nachricht zu schreiben, dass sie gerade nicht können.


    Auch um eure Spender solltet ihr euch besser kümmern, mein Kollege wartet seid 2 Tagen auf seinen Rang.


    Ist meiner Meinung nach eine eine Anmaßung/Frechheit, wie hinreichend bekannt sein sollte sind wir Admin auch nur Menschen und hatten zusätzlich dazu heute noch sehr viel zu tuen (ich beschreibe hier kurz meinen Tag 8 Uhr aufstehen -> im RL Weg -> 11-12:30 Update Probleme beheben und Blog schrieben -> Gang logs durchsehen glitcher suchen -> Update für den launcher machen -> etwas ARK Spielen -> Supporter Besprechung -> Cop Besprechung -> Jetzt). Also bitte etwas Verständnis wenn man dann mal übersehen wird.


    Was die Spende an geht: auch da habe ich niemanden im warten auf Admin gesehen, muss wohl untergegangen sein (Grund siehe oben).


    Zum Salz nerf:


    wobei scheinbar willkürlich Zahlen im Code geändert werden ohne sich über die Auswirkungen Gedanken zu machen

    Ihr gebt selber im Absatz darunter zu das Salz sehr profitable (besser als alles andere ist), ich habe das Gefühl das ihr euch nur beschwert weil es nicht mehr OP ist, denn wir haben sehr wohl die Zahlen überprüft und Salz hat halt einfach wesentlich mehr als alles andere gebracht.


    Was das angesprochene Öl an geht kann ich mich nicht erinnern das wir das verschlechtert haben, sollte sich jedoch herausstellen das sich Öl nicht lohnt verbessern wir es halt wieder.


    Zu den Drogen Dealer:


    Auch ertrinken im neuen Drogendealer ist möglich. Wünschenswert wäre wenigstens ein Steg vom Land aus in den Dealer hinein, denn so wie er jetzt ist, ist er sinnlos, denn weder die Polizei kann ihn zum Abfragen erreichen, noch Farmer.

    Auf der Insel unten war der Dealer OP und nur Übergangslösung eingefügt, die Polizei hat einfach nicht genug Leute um unten Streife zu fahren. Der neue Dealer ist ein Experiment (wie auch im Blog ersichtlich) wir wollten einfach mal testen ob es angenommen wird uns Spielbar ist, wir nehmen daher das Feedback gerne an werden aber auch noch weiteres einholen.


    Zu den Level:


    Sicher ist es schade das es in den höheren Leveln nicht mehr so viel gibt, trotzdem ist es leider so das > 90% der Spieler nie über diese Level hinaus kommen. Sicher ist es uns wichtig etwas für die Stammspieler zu tuen und wir werden uns das auch noch mal an schauen, aber die unteren Level sind nun mal wichtiger.


    Ich hoffe ich konnte alle deine Fragen beantworten

  • Hey Vabene,


    mir ist durchaus bewusst, dass heute ein stressiger Tag durch das Update für euch war. In der Zeit, in der ich im Channel gesessen habe, warst du unter Garantie auch im TS. Und eine 1 minütige Nachricht, dass du gerade keine Zeit hast, hätte mir völlig gereicht. Trotz allem war mein geschriebenes nicht beleidigend gemeint.


    Zum Salz:


    Ja, Salz lohnt sich, wenn man 4 Stunden Zeit hat und Geld investiert. Salz ist vergleichbar mit Glas, dann müsstet ihr Glas noch mehr nerfen, weil die Strecke noch kürzer ist. Die Strecke fürs Salz ist lang, daher war der alte Preis durchaus angemessen. Als Civilist weis man, was man für sein Geld getan hat.


    Ich freue mich auf weitere Kommentare deiner seits, aber auch von anderen,


    Daniels

    "I'm for anything that gets you through the night, be it prayer, tranquilizers or a bottle of Jack Daniel's."


    Frank Sinatra

  • Ich kann mich hier nur bedingt einbringen da ich fast nur als Medic spiele, was du sagst erscheint mir aber plausiebel. Eigentlich wollte ich dir nur großen Respekt aussprechen, dass du dir Zeit und Mühe gemacht hast solch konstruktive Kritik zu geben und nicht wie viele andere einfach nur aus Frust heraus schreibst, wie kacke dochh alles ist. Meinen Respekt, der Server bräuchte mehr Spieler wie dich!


    Mit freundlichen Grüßen


    N.Akrapovic

  • Schade das die Leitung hier so gegen Gute Kritik ist, das wir alle nur Menschen sind ist jedem klar.
    Aber das gleich immer alles einfach abgespiesen wird ist hier leider Standart den ich von Anfang an mitbekommen habe.
    Fraktionen unter sich haben ihr Probleme die nicht richtig behandelt werden, Egal welche.
    Civ Probleme werden gekonnt niedergeschlagen.
    In Admin Live Streams wird Das Admin Tool Sichtbar ausgenutzt, und und und...


    Die Liste ist leider sehr lang.
    Der Server hier Könnte/Hätte so gut laufen können, wenn alle mal miteinander Arbeiten würde, und nicht gegeneinander.


    So und nun dürft ihr mich Flamen, ich hab mich hier noch nie im Forum beschwert.


    Mfg.


    Bernard Bernoulli

  • Es geht halt echt noch weiter. es kann ja zum beispiel nicht sein, dass ein supporter, der als civ spielt und mich ausrauben möchte, dem ich sage ich habe kein geld, der dann zufällig auf den dollar genau weiß, wie viel geld ich auf der hand und auf dem konto habe. oder dass mir jemand erzählt hat, dass, als er im support war, und die fertig waren mit ihm, ihn vergessen haben zu moven, und dann der eine zum anderen sagt "ich lass mal eben den server crashen, damit ich rauf komme". sowas, plus die tatsache, dass die zivs halt mehr und mehr benachteiligt werden, sei es halt durch die lage der drogendealer, oder durch die tatsache dass ein edelstein, ein diamant, weniger wert ist als ein einzelner ziegelstein machen halt mehr und mehr die lust kaputt selbst ein gegrilltes Schaf ist mehr wert als ein diamant, hier weiterhin zu spielen. oder auch, dass irgendwelche streamer, wie z.b. moondye7 das recht kriegen, hier anzukommen, sagen sie brauchen ein gutes video, dann alles von den cops gestellt bekommen, sogar die cops anführen dürfen, und dann einfach ohne jegliches RP zur rebelleninsel kommen, und uns ne stunde nach dem banküberfall einfach umschießen dürfen und es kommt nur ein "es tut mir leid" von einem cop und eine kleine entschädigung von 300k. wobei alleine meine waffe 300k gekostet hat. da wären wir auch bei dem thema waffenkosten der zivs und der cops. ein ziv muss mindestens 4 stunden im durchschnitt farmen, um sich das kaufen zu können, was sich ein cop in einer stunde nur durchs rumstehen verdient. da können sich die meinungen sicher teilen, aber das muss auch mal erwähnt werden. ich frage mich sowieso, wieso die cops einen senkrechtstarter kriegen, den sie nichtmal groß brauceh. er ist auf dem server implementiert. wieso dürfen die zivs den nicht kaufen? weil er zu schnell fliegt habe ich gehört? man kann sich einen riesen privatjet kaufen, den man kaum starten oder landen kann.. der fliegt noch schneller. den kann man sich kaufen.. ich verstehe es nicht. bevor die aussage kommt, dann geh doch auf nem anderen server spielen, ich habe über 160 stunden hier gespielt, und sogar 50 euro von meinem eigenen geld, freiwillig gespendet, damit der server am leben bleibt. ich hab noch nichtmal den donatorstatus bekommen und werde die zwei tage wahrscheinlich nichtmal gutgeschrieben bekommen. aber ich bleib auch desswegen ruhig. es geht mir halt echt auf die nerven, dass du als ziv überhaupt keine chance hast, irgendwie gut geld zu machen, selbst die bank lohnt sich kaum, obwohl man im "REALLIFE" so wie der server ja benannt wurde, nach einem bankraub stinkreich ist. es gibt so viele dinge, über das sich die admins kaum gedanken machen, weil sie überwiegend cop pielen, und wir für die nur selbstgesteuerte NPC's sind, damit die action haben. ich hab mal gefragt, wieso die cops OP gegenüber den zivs sind und die meinen, dass in echt die cops den normalen bürgern auch immer einen schritt vorraus sind. aber wieso kann ich dann nicht als normaler bürger, mit ein bisschen oder sogar mehr aufwand, auch das equip bekommen, die die cops haben, wie waffen oder schalldämpfer? ich hab bis jetzt immer gerne auf dem server gespielt aber langsam geht die lust flöten. es tut mir leid, dass ich ohne groß und kleinschreibung schreibe, aber ich hab mir meinen linken ringfinger gebrochen und es fällt mir so schon schwer genug, lange texte zu schreiben.


    MFG Rene Dulauch

  • Kritik ist IMMER gerne gesehen. Sowohl positive, als auch negative.
    Das ist jetzt das erste Mal, dass jemand zu uns kommt und sagt, dass die Farmwege totaler Quatsch sind.
    Wir haben bezüglich der Farmwege folgende Möglichkeiten:


    1. Die Preise werden gebufft. Das resultiert in einer Inflation, was dem Level eine 4.0 gleicht. Sprich es macht knapp 2 Wochen Spaß und dann braucht der Server einen kompletten Wipe, weil es außer (sowieso mangelhaften) RP keinen Anreiz zum spielen mehr gibt.


    2. Die Preise werden gebalanced. Die Preise werden in Bezug auf Realität und Länge der Strecke angepasst. Das bedeutet aber auch, dass Sachen wie Kupfer, Salz etc. generved werden, weil sonst alles andere unangebracht wäre.


    3. Die Farmrouten werden geändert. Das wäre ein relativ aufwändiger und von der Community ungewünschter Schritt, weil diverse Häuser ihren Zweck verlieren würden.


    4. Mit Stückzahlen und preis rumprobieren, bis man ein perfektes Mittelding gefunden hat. Aber das will ja scheinbar auch keiner, weil sofort wieder rumgeheult wird, wenn einem etwas nicht passt (und damit meine ich nicht die konstruktive Kritik von euch).



    Wir nutzen gerade die 4. Option, da es das geringste Übel ist. Ziel ist es, dass alle Rohstoffe in einer Stunde durchschnittlich denselben Preis bringen. Diamanten findest du ja rein logisch betrachtet auch nicht so oft wie Sand und trotzdem brauchst du zum farmen gleich lang.
    Mehr Realismus bedeutet mehr Arbeit. Und diese Arbeit nimmt ungeheuerlich viel Zeit in Anspruch, welche eh schon knapp ist, weil die Server am laufen gehalten werden müssen, immer mal wieder Supportfälle dazwischen kommen und wir alle auch noch ein richtiges Leben haben.
    Ich danke euch noch einmal für eure Kritik und schaue mir bei Zeiten die Farmrouten noch einmal an.

  • So bevor mir noch mal vor geworfen wird:


    das die Leitung hier so gegen Gute Kritik ist

    möchte ich mir jetzt (nachts um 1:30, wo ich seit, wie ihr oben sehen könnt, 14 stunden online bin und hier am Server mache) die Zeit nehmen jeden Einzelnen Punkt zu beantworten.



    1. Der Vorwurf der Beleidigung: Sicher hätte ich dir schreiben könne, doch ich habe einfach nicht in den Channel geguckt und habe dich nicht gesehen, wie du es auch getaen hast ist es am besten mir im Forum zu schreiben und eine Zeit zu vereinbarn oder mir auf Slack zu schreiben, geht einfach nicht anders. Ich habe dich definitiv NICHT ABSICHTLICH ignoriert.


    2. Gegen gute Kritik: So weit ich es sehe bin ich auf jeden seiner Kritik Punkte eingegangen und habe ihm auch recht gegeben in vielen Punkten, daher verstehe ich das Problem nicht.


    3. Zu den Salz Preisen: Es gibt mehrere Tabellen in denen die Preise und Farmzeiten verschiedener Rohstoffe berechnet wurden und nach denen die Preise erstellt wurden, ich selber habe letzens (nach eurem Vorbild) mit 3 Leuten Fähre 2 oder 3 LKW's drauf wesentlich mehr Geld verdient als bei den meißten anderen Rohstoffen. Das deckt sich auch mit der Tabelle (irgendwo hier im Forum ich finde sie gerade nicht).


    4. "Wenn das Nerf dann auch Jenes" : Es kann sein das wir als nächstes Glas an passen müssen, müssen wir halt gucken, vll wird auch alles wieder etwas besser, es ist halt nicht einfach alles in Balance zu halten und dann muss man halt mal was ändern und gucken wie es sich entwickelt.


    5. Das Admins im Stream das Admin Tool benutzen mag stimmen (keine Ahnung nur Sascha streamt), das eine mal wo ich es gesehen habe hat er nen lustiges RP mit ein paar Traktoren gemacht, und ist das soo schlimm das man da jetzt nen post zu machen muss ?


    6.Bernard Bernoulli schrieb:

    Fraktionen unter sich haben ihr Probleme die nicht richtig behandelt werden, Egal welche.
    Civ Probleme werden gekonnt niedergeschlagen.

    Unser Support und Script Team löst Täglich Probleme und Hilft Leuten, aber klar geht auch mal ein Problem unter, wir geben unser bestes, wie du uns ja zugestanden hast sind wir Menschen


    7."der Server hier Könnte/Hätte so gut laufen können" :Der Server läuft doch gut ?!


    Beim letzen Post hatte ich aufgrund fehlender Formatierung Probleme ihn zu verstehen daher verzeiht wenn ich etwas übersehe.


    8. Supporter Abuse: Sicher passiert sowas, wenn es passiert lass dich an einen Admin weiter leiten wir gehen sowas nach und ziehen entsprechende Leute aus unserm Supporter Team


    9. Supporter Crashen Server: können sie gar nicht, ich denke da hast du Sarkasmus nicht mitbekommen und die Supporter haben einfach bissel quatsch gemacht


    10. Zivs werden benachteiligt: Wir machen uns viele Gedanken z.B. über die Drogen Dealer, daher gibt es ja auch einen 2. und wir werden das auch weiter verbessern.
    Was die Rohstoffe an geht: klar ist es unrealistisch aber wir haben halt nach Gewicht/Preis/Strecke gebalanced und erst dann auf das Material geschaut, ist nicht toll aber geht, dann nennen wir die Diamanten halt
    Zink oder so dann passt es wieder.


    11. Moondye7: Die meisten Videos sind in der BETA auf geschlossenem Server entstanden, letze Woche war ungünstig, und dafür hat auch er entsprechend was zu hören bekommen und Spielt auch nicht mehr Cop.


    12. Waffenkosten Ziv vs. Cop (hier fangen die unüberlegten Punkte an): Die cops verdienen in einer stunde mit dem Gehalt und Tickets so um die 100-150k, beim rum stehen wie du sagst ca 60k. Zum vergleich: Als ich mal ne runde Kupfer mit nem Land Rover gemacht habe hatte ich in ca 15-20 min (ich kann nicht nicht mehr 100% erinnern) 70k, außerdem: willst du das die cops immer 4 stunden Farmen bis sie ne Waffe haben? Man verreckt in einer durchschnittlichen Periode, sei es an Bugs, Schießereien oder Unfällen 1-2 mal also muss das so sein. (In echt müssen die Cops gar keine Ausrüstung kaufen)


    13. VTOL: Die Rebellen VTOL gibts nur mit Waffen die Blackfish ist Blufor und wir haben uns entschieden sie nur für die Cops rein zu machen und da benutzt sie fast keiner, sie ist einfach zu groß für Abramia.


    14.


    und sogar 50 euro von meinem eigenen geld, freiwillig gespendet,

    Sascha Zahlt jeden Monat 200€ oder mehr aus eigener Tasche, hat ihm dafür mal einer Gedankt das hier alle Umsonst Spielen können ?
    Generell Arbeiten Menschen hier freiwillig und Gratis Teilweise neben ihren normalen Jobs 80+ Stunden im Monat um euch das hier zu bieten!


    15.


    als ziv überhaupt keine chance hast, irgendwie gut geld zu machen, selbst die bank lohnt sich kaum, obwohl man im "REALLIFE" so wie der server ja benannt wurde, nach einem bankraub stinkreich ist

    Ich habe letztens aus der bank 8 Millionen, Tony letzens 13 Millionen (wo du anscheinend dabei warst) geholt, im "REALLIFE" ist die durchschnittliche beute eines Bankräubers btw. so 25.000€
    Und wenn ich gucke was Leute auf ihrem Konto haben scheint es genug Möglichkeiten zum Geld verdienen zu geben.


    16.



    ich hab mal gefragt, wieso die cops OP gegenüber den zivs sind und die meinen, dass in echt die cops den normalen bürgern auch immer einen schritt vorraus sind. aber wieso kann ich dann nicht als normaler bürger, mit ein bisschen oder sogar mehr aufwand, auch das equip bekommen, die die cops haben, wie waffen oder schalldämpfer?

    Das ist so, du wirst sicher im rahmen von München oder so Mitbekommen haben wie schwer es alleine ist ne G18 oder so zu bekommen, die COP's haben in echt immer mehr als die Civs und sind im Vergleich zu Arma den Civ's auch noch in einem Fall meistens 100 Fach an Personen Überlegen. (Letztens einen Artikel gelesen : 2 Hundertschaften Cops gegen einen "verwirrten Bürger)


    17.


    ich hab noch nichtmal den donatorstatus bekommen und werde die zwei tage wahrscheinlich nichtmal gutgeschrieben bekommen

    Soweit ich mich erinnern kann haben wir noch nie jemandem seinen Rang wieder weg genommen, ansonsten sind wir extrem kulant mit sowas.


    18.



    weil sie überwiegend cop pielen, und wir für die nur selbstgesteuerte NPC's sind, damit die action haben

    Dazu sage ich jetzt einfach mal nichts (und von mir aus flamed mich jetzt wieder das wir keine Kritik vertragen, ich gehe jetzt pennen)


    EDIT: Nur weil ich auf eine Kritik antworte und meine Sicht auf die Dinge formuliere heißt das nicht das ich mir über die Kritik keine Gedanken mache, ich bringe lediglich den Dialog ins laufen in dem ich meine Argumente nenne, leider wurde diese Diskussion jetzt durch die Kommentare die sich nicht aufs Thema bezogen verwirbelt wordurch der eigentliche Punkt etwas unter geht, ich denke jedoch Jan hat ihn recht gut dargestellt.

  • Das Problem mit der "Zivi-Balance" ist, dass ein einzelner Zivi immer relativ stark benachteiligt ist, während eine Gruppe durch Zusammenarbeit extrem stark sein KANN, wenn sie es strategisch richtig anstellen.
    Gegen eine große Gruppe kann die Polizei auch nur gegenhalben, wenn viele Leute da sind.Ich hab letztens Nachts mit nem Cop gequatscht. Er hat mich gewarnt, dass ich mich vor bestimmten Clans in acht nehmen soll. Die Cop's könnten da nichts gegen tun.



    Das größte Problem des Servers sind meinem Empfinden nach die Spieler, da viele zu viel Arma wollen und kein/schlechtes RP betreiben. Da helfen dann mehr Waffen etc. auch nicht.



    Was Recht-Abuse angeht: Meine Ursprungsgruppe ist vom Server, weil sie nach einigen Aktionen/Gesprächen keine Lust mehr hatten. Sowas wird man leider nie komplett verhindern können. Man könnte es ja humorvoll auffassen und RP draus drehen. (Und Leute Reporten, die offensichtlich ihre Rechte zum Nachteil anderer Ausnutzen).

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • MEINE MEINUNG
    (auch wenn es niemanden interessiert)



    Ich kann mich "Jack Daniels" Beitrag nur anschließen. Auch als Cop finde ich, dass man hier den Zivilisten einstück weit aus mehr entgegen kommen soll. Ich als Stammspieler bin seit knapp 2 Jahren schon auf diesen Server und habe jede Art von veränderung mitbekommen.
    Ich weiß man möchte mit Abramia was langfristiges aufbauen..
    Es ist auch nicht das Ziel das jeder ein Konto hat das "rappelvoll" mit Geld ist und ihm nach einer gewissen Zeit langweilig wird. Momentan haben wir einen großen "Hype" was mich sehr freut, den ich kenne auch die "harte-Zeit" wo wir zur Hauptzeit nicht mehr als ca. 30 oder sogar weniger auf dem Server hatten.

    Man muss ja auch wirklich die Leitung dafür loben, für die tollen Möglichkeiten die wir hier geboten bekommen. Für die enorme Zeit die sie hier Privat reinstecken neben ihrem Job/Schule.

    Wie ich auch finde, sollte das Rang-System erweitert bzw. verändert werden.
    Die Spanne zwischen dem Level aufstieg sollte erhöht werden und mit einzelnen "Gives" beschmückt werden in Form von Autos, Geld, Lizensen, Klamotten..

    Wie wäre es den mal einfach mal einen der Level 15 hat ein Auto zu schenken?
    Eine kleine Erinnerung, ein kleines Erfolgserlebnis... ein Sportwagen oder ein LKW ?


    Jetzt mal zu den Drogen/Rohstoffen:


    Wenn ihr schon den Civ's die Zugänge erschwert oder die Routen überhaupt nicht rentabel sind, dann würde ich mal behaupten das man hier was an den Preisen tun solltet!

    Das heißt in Form von, die Preise erhöhen/anpassen. Drogen sollten meiner Meinung nach das meiste Geld bringen, wenn nämlich mehr Leute Drogen farmen heißt das im Umkehrschluss, mehr Aufgaben für uns Cops und mehr Roleplay.

    Jetzt kommt es aber --> Ich finde das man Drogen erst ab einem bestimmten Level Farmen kann bzw. die Lizens dafür kaufen kann. Ich bin mir nicht gerade sicher ob wir das nicht schon so eingeführt haben, dennoch sollte man sowas vielleicht erst ab Level 15 einführen (beispiel).

    Die Routen zu ändern würde mehr Zeit kosten...

    Jetzt mal zu den Preisen bzw Fahrzeugen/Flugzeugen:

    Die Fahrzeuge sind einfach übertrieben teuer jetzt mal abegesehen von den Fahrzeugen die sich so von der Leistung verändert haben. Die Auto's fahren zum Teil so langsam an das ich mit dem Traktor mithalten kann im ersten moment. Es kann doch nicht sein das z.B. bei einem Toyota Supra die Endgeschwindigkeit bei 200km\h liegt und die Anfahrt wie eine Gurke...

    Die Insel ist ja für [b]Endgeschwindigkeiten nicht ganz gedacht, dann sollte man hierbei bei der Beschleunigung etwas tun. [/b]





    Was mir leider aufgefallen ist durch die Jahre ist: Es geht heute nur noch um Quote Quote...
    Ich bin gespannt wie lange der Hype noch bleibt, noch haben wir sie oben die Quote. Doch langsam wird es Zeit die Leute zuhalten. Und das fängt damit an Kritik und Wünsche anzunehmen und nich gleich Niederzuschlagen und sich ständig für Kritik zubedanken aber nichts im grunde genommen tun.




  • Das von dir angesprochene Gruppenproblem ist leider inherent für jedes Balancing und Life System.


    Kleien Altis Life Server gehen häufig an großen Gruppen Kaputt weil sie es einfach nicht gemanaged bekommen und etwas so zu Balancen das ein einzelner einen Vorteil gegenüber einer Gruppe hat ist enorm schwierig.


    Mit fällt gerade als einziges ein das man es machen könnte das nur einer gleichzeitig Verarbeiten kann (als beispiel) und ich glaube das würde noch mehr Forums posts nach sich ziehen :D


    Sollte euch da noch etwas einfallen immer gerne her damit, aber ich glaube jedes Balancing geht spätestens an großen Gruppen oder Leuten die einfach wesentlich mehr Spielen als der durchschnitt Kaputt.


    EDIT (zu Polo): Die neuen Fahrzeuge sind seit gestern drin, ich werde es entsprechend mal an Jenkins/Ryu weiter reichen das sie sich die Beschleunigung mal anschauen.


    Was den rest an geht hast du auch recht, das einzige was ich nicht verstehe: Du sagst du bist Seit 2 Jahren hier und sagst wir würden nicht reagieren auf Kritik. Das finde ich doch etwas verwunderlich, als letzes Beispiel könnte man z.B. den 2. Dealer sehen: Es gab Kritik (und das nicht mal im Forum soweit ich weiß) und wir haben einen 2. Dealer gebaut und das trotz Sommerpause innerhalb von ein paar Tagen. Sicher ist er aktuell noch etwas experimentell aber das hat Jan/ich oben ja schon erklärt.


    Generell: Wir schon oben beschrieben, nur weil wir ein Argument liefern was auf den ersten blick ein "Gegenargument" ist, bedeutet das nicht das wir die Kritik nicht ernst nehmen. Die Gegenargumente sind lediglich um unsere Seite zu zeigen da bei vielen Problemen jede Seite nur ihren Blickwinkel hat und ein andere vll zum Verständnis des größeren Problems führt.

  • Noch ein EDIT:


    ich habe gerade noch mal mit Jan mir genau dir Preise angesehen. Tatsächlich hatte ich etwas übersehen, dennoch glaube ich das der Nerf so gut war wie wir ihn gemacht haben auch gerade aus dem Punkt den Kelly genannt hat:


    Salz bringt in einer Normalen Tour durchschnittliche Preise und wird erst wirklich viel zu stark wenn man es so macht wie die Großen Gruppen die das Salz zwischenlagern und auf einmal verkaufen.
    Daher denke ich werden wir das Rohsalz wieder auf 3 runter stellen sodass diejenigen die keine Häuser haben nicht benachteiligt werden.


    Für die Großen Clans bedeutet es halt das sie mit 2 LKW's Fahren müssen um zu verkaufen anstatt vorher mit einem, ich denke jedoch das es sich trotzdem noch ganz gut lohnt.

  • Ich finde die Idee mit kleinen "Geschenken" echt gut. Dann lohnt sich das Leveln wirklich. Nen Auto beispielsweise - macht das Balancier nicht kaputt, freut aber die Spieler. (Oder ein Flugzeug mit wenig/keinem Kofferraum). Einfach den Verkaufspreis reduzieren, damit's nicht zu Geld gemacht werden kann.


    Drogen auf höherem Level wäre auch ne Idee. Oder ein Dealer kann nur x-Menge innerhalb von 10 Minuten annehmen. Würde das ganze ebenfalls ausbremsen.


    Was die Verarbeiter angeht könnte man gucken, ob bei Ausgewählten (den von höhenwertigeren Routen) nur 1/2 gleichzeitig verarbeiten können.




    //edit: Eine Geldquelle die für einzelne interessant ist, sind die DP-Missionen. Ich hatte die Idee schon mal gepostet, aber wie siehts eig. mit höhenwertigen Missionen aus, die man erst später freischalten kann, und die dann beispielsweise NUR an Flugplätzen sind, sodass man auch als Pilot Geld verdienen kann.

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

    The post was edited 1 time, last by H4PPY ().

  • Die Idee mit den DP Missionen als Geldquelle für den Einzelnen finde ich Persönlich sehr Interessant. So könnte man beispielsweise Speziele DP Missionen als Spezialaufträge deklarieren die ein bestimmtes lvl oder eine erforderliche Lizenz benötigen. Z.B Liefere 3 Kisten Eisen an Bob im Ort xy oder Versorge Jim mit 3 Legalen Pistolen des Typs M9. Wie James Kelly schon gesagt hat könnte man da vllt auch was machen was den Flugverkehr wieder etwas in Gang bringt indem man Spezielle Flugzeuglieferungen etc. erstellt. Solche Missionen sollten natürlich auch rentabel sein um es eben als EInnahmequelle nutzen zu können. Dies könnte aber natürlich auch das Roleplay fördern und bei eventuell großem Flugzeugaufkommen würden vllt. vermehrte Flugzeugkontrollen der Polizei am Flughafen wieder Sinn machen. Was haltet ihr so davon und wäre sowas überhaupt machbar ?

  • Salz War nie wirklich OP gegenüber andere Rohstoffe, nur wenn man es in Gruppen macht und viel Zeit und Geld investiert, ist es Provitabel.


    Ich lege mal hier Die Karten auf dem Tisch:


    Salztour ala VvV vor dem nerv:
    4Mann


    Treffen an der Salzmine:
    3 Renaults, 1 Gerät, 2 Fähren


    in 4 Stunden müssen wir 3 touren schaffen um die Lkws Vollzubekommen. da das Salz unverarbeitet 3 wiegt, und verarbeitet 1


    zu 80% schaffen wir es nicht das Salz in den 4 Stunden zu verkaufen, da natürlich auch andere Spieler Salz farmen und uns vor restart den Preis kaputt machen.


    in den 4 Stunden haben wir somit 3330 Salz erwirtschaftet, was bei maxpreis 4 828 500 Abramische Dollars ergibt.


    Minus die Ausparkkosten von:
    3x Renault 219000 4 828 500
    1x Gerät ca 50000 - 305 000
    2x Fähre 36000
    ---------------------------------- -----------------
    305000 4523500


    Nach dem Restart geht es weiter, um das Salz jetzt verkaufen zu können müssen wir 4 Renaults ausparken den der Tempest Gerät ist einfach zu langsam für eine Strecke von Vuco Nach Sakovo.


    4 523 500
    - 292 000
    ------------------------
    4 231 500


    Für den weg brauchen wir ca. 20min , wir müssen uns treffen, die Fahrzeuge wieder beladen und da der Salzpreis eine Matrix vorher schon gecrasht wurde,warten wir oft noch eine Stunde bis wir Verkaufen können.


    Es ist keine Seltenheit das wir für die komplette Tour 6 Stunden brauchen. Ebenfalls brauchen wir Begleitfahrzeuge die uns beim verkauf Deckung geben und dafür auch etwas vom Kuchen Ab bekommen.


    Das heißt pro Kopf 1 057 875 Abramische Dollar, klingt auf dem ersten blick Super... eine menge Schotter aber wenn ich das jetzt durch 6 Teile um auf dem Stundensatz zu kommen, und minus das Geld für begleitfahrzeuge


    um das ganze mal einfacher zu machen lassen wir die Begleitfahrzeuge außen vor, und teilen das ganze durch die investierten Stunden.


    1 057 875 /6
    176312,5 Abramische Dollar


    mal angenommen wir haben mehr Glück und brauchen nur 5 Stunden


    1 057 875 /5
    wären es 211 575 Abramische Dollar


    ich finde das ist nicht gerade OP mit Glas mache ich Alleine 250k die Stunde, und das gemütlich




    und da das Raffinierte Salzgewicht jetzt auf 2 erhöht wurde brauchen wir doppelt so viele Renaults Sprich weitere 4* 73k Ausparkosten, denn in der selben periode werden wir nicht mehr verkaufen können, denn der Preis ist im Keller:D


    um das ganze zu ermöglichen mussten wir auch Häuser bauen, jeder weiß wie lange es dauert und wieviele Materialien es sind. und der weg ist lang vom Bauamarkt bis oben in den Nordosten.


    im Endeffekt leiden die Anfänger darunter. wir haben und für das Salz entschieden weil wir so ungestört sind, denn lange Wege Schrecken ab, sind Unsicher und man weiß nie ob man es bei Maxpreis los wird. Als Anfänger macht man das 1 -2 mal Solo und merkt sehr schnell das es einfacheres gibt wie zb Glas.


    was bleibt uns noch? Glas!


    und wenn sich jetzt die Ganze VvV dazu entschließen sollte Glas zu machen, werden es die Anfänger schwer haben, den der Preis wird dauerhaft im Keller sein.
    oder wir wechseln auf die dunkleseite der Macht und werden Kriminell, wovon wir auch keine riesen Fans sind, denn jeder weiß wie hart das farmen ist.



    Ich finde die Ausparkosten extrem teuer, um nen Renault auszuparken muss man alleine schon ne halbe stunde farmen.


    ich kann gut verstehen, dass auch so verhindert wird das jeder einfach zu viel Geld hat, und so langfristig verhindert wird die Insel zu Wipen, aber gutes RP passiert nicht beim farmen.



    ich hab mir auf Youtube mal andere Server angeschaut und gesehen, das andere in der Gerage die Option haben, die Fahrzeuge zu versichern, wäre sowas nichts für Abramia? ich denke das würde den Support ne Menge Zeit ersparen.

  • Eine Versicherung klingt interessant, schau ich mir mal an in welcher Form das am besten passieren könnte.


    Was das Salz an geht: Ich bin immer davon ausgegangen das ihr wesentlich mehr Geld macht, denn wir oben beschrieben habe ich letzens mit einer Salz Tour sehr gutes Geld gemacht, im vergleich zu anderen Rohstoffen.
    Auch denke ich das nicht die Anfänger unter dem Nerf leider (sofern Roh Salz wieder 3 wiegt) da diese ja nicht die Möglichkeit haben wie ihr zwischen zu lagern oder eine Fähre zu benutzen, dennoch schauen wir uns das noch mal genau an.


    Auch glas werde ich mir noch einmal genau anschauen und eventuell bearbeiten, es ist halt eine Arbeit die nie zuende geht alles in guter balance zu halten.


    Zum letzen punkt:


    aber gutes RP passiert nicht beim farmen

    Ich hatte schon viele tolle RP's beim Farmen, ihr habt mega mäßig viel Geld, geht an das Farmen doch etwas lockerer ran, Farmt mal ne runde dies und das, am ende bekommt ihr etwas Geld dafür und habt zwischendurch vll ein paar lustige Leute getroffen.
    Immer das gleiche zu farmen ist doch sowieso langweilig, und auch wenn es eine Sache gibt die "am meisten Geld bringt", ist es vll Spaßigerer auch einfach mal ne runde was anderes zu machen.


    Und am Ende bleibt der Punkt der hier schon mehrmals angesprochen wurde: Die Mission ist in erster Linie für mittel Lange Spielzeit in kleinen Gruppen ausgelegt, wir arbeiten daran solchen riesen Gruppen, wie euch die so viel Farmen, mehr zu bieten aber das ist halt einfach sehr schwierig und aufwändig.


    Was die angesprochen Liefer Missionen an geht:
    Wir haben aktuell Missionen wo man tatsächlich mit IgiLoad ware von A->B Fahren muss, ich will dieses System auch noch aus bauen und auch Flugzeug Missionen stehen hoch oben auf meiner Liste, das Problem dabei ist nur zu verhindern das die Flugzeug Missionen mit einem Heli gemacht werden, aber da lassen wir uns schon was einfallen.

  • In erster Linie freut mich sehr zu lesen, dass aus diesem - m.M.n. sehr wichtigen Thread - eine Diskussion entstanden ist, die bislang doch sehr produktiv und sachlich geblieben ist. :thumbsup:


    Beinahe alle erwähnenswerten Dinge wurden bereits angesprochen, sodass ich zwar gerne noch meine Meinung hierzu abgeben möchte, diese jedoch vielmehr als Anregung, denn als Kritik zu verstehen ist:


    Der 2. Drogendealer:


    Ich finde es gut, dass dem Community-Wunsch nach einem 2. Drogendealer entgegen gekommen wurde. Wie durch meine Vorredner jedoch bereits erwähnt, ist dieser Drogendealer praktisch jedoch unbrauchbar.
    Auch wenn dieser per Landfahrzeug nicht direkt zu erreichen sein sollte, so wäre eine Möglichkeit per Steg (s. Vorschlag oben), oder ähnlich wie beim Plutonium-Händler im Süden (Fahrzeugsperre) die bessere Wahl.
    In Anbetracht dessen, dass dieser Händler ein Stück weiter im Norden angesiedelt ist und nicht durch einfache Fuß- oder Fahrzeugstreifen der Polizei abgedeckt werden kann, ist mir bereits aufgefallen, dass die Polizei ab und zu mit einem Helikopter einen Kontrollflug direkt über den Drogendealer im Norden startet.
    Ob man dies nun als Observation, erlaubt oder nicht erlaubt ansiehst sei einmal sekundär, nachvollziehbar ist es von Seiten der Polizei auf jeden Fall.


    Das Problem ist jedoch, dass wenn die Polizei mit dieser Helikopterstreife jemanden beim Verkaufen von Drogen erwischen sollte, so ist eine Festnahme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bereits vorprogrammiert. Durch die Regelung zum Verkauf von Drogen, hat man sodann ein Polizeiaufgebot von mindestens 4 Polizeibeamten und einem EMP-fähigen Helikopter hinter sich. Ohne Waffengewalt lässt sich eine solche Situation wohl kaum positiv für den drogen-verkaufenden Zivilisten lösen. Dies führt dazu, dass der 2. Drogendealer zwar pro forma existiert, jedoch aus nachvollziehbaren Gründen nicht genutzt wird, sofern man als Zivilist nicht masochistisch veranlagt ist.


    Änderungen an den Fahrzeugen:


    Was hier noch nicht erwähnt wurde, mich persönlich gestern aber sehr gestört hat als ich aus dem Urlaub wieder kam war, dass - als Beispiel - das alte Modell des Subaru WRX STI unangekündigt generft wurde.
    Ich habe mir ergo ein Fahrzeug gekauft für einen Wert von 1.47 Mio. $, dass nun einen gefühlten Wert von etwa 1/3 des eigentlichen Fahrzeugpreises hat. Bislang wurde ich nicht darüber informiert, ob dieses Fahrzeug wieder zu dem eigentlichen Modell umgewandelt wird, ich mein Geld (oder einen Teil) dafür wieder erstattet bekomme, oder ich durch einen RP-Beschwerdebrief an den Automotive-Sektor von Abramia Geld und/oder Fahrzeug wieder zurück bekomme. Ich hoffe mal nicht, dass ich "einfach Pech" gehabt habe, dass dieser Fahrzeugtyp einfach so geändert wurde.


    Generelle Updates/Changelogs:


    Abschließend möchte ich noch als Anregung angeben, dass Updates und Änderungen von Seiten der Dev's und Adminschaft bereits vor dem eigentlichen Update angekündigt werden können.
    So bietet sich der Community die Möglichkeit eventuelle Änderungen auch im Vorfeld bereits zu erkunden, sich darüber zu freuen, produktiv auszulassen oder bereits Anregungen auszuüben.


    Es wurde doch erst ein regelmäßiger Community-Talk angekündigt, der im Teamspeak stattfinden kann. Wäre da nicht eine Verknüpfung von beidem sinnvoll und würde zugleich Transparenz und mögliches Mitbestimmen der Spielerschaft und so einen direkten Kontakt herstellen? Ich denke auch das wäre ein guter Schritt, um der oben angesprochenen internen Zusammenarbeit einen Gefallen zu tun.


    Fazit:


    Ich denke nicht, dass hier irgendein Spieler wirklich Interesse daran hat dem Server-Staff vorzuwerfen, dieser wäre faul oder würde gar aktiv Schlechtes wollen.
    Wenn man aber tendenziell als "normaler" Spieler das Gefühl hat, dass mit jedem Update das virtuelle Leben schwieriger und schlechter gemacht wird, so reicht bereits dieser subjektive Gedanke um irgendwann auch bei der ruhigsten Person ein wenig Resignation zu entfachen, die sich eben individuell äußert. :saint:

  • (Ich will die leseleistung nicht überstrapazieren [und mein essen wird kalt :D] also fass ich mich mal kurz)
    Einwege gute Vorschläge finde ich , die Changelogs kommen demnächst früher, ging nur diesmal nicht wegen dem Glitch dem wir nicht zusätzliche Aufmerksamkeit geben wollten, generell wäre ich jedoch sehr glücklich wenn man bei Änderungen die nicht 100% klar sind immer erstmal zu probieren wie sie sich auswirken und dann Feedback zu geben.


    Was den Subaru an geht habe ich keine Ahnung wieso der getauscht wurde, ich rede mal mit Ryu ob man da was rückgängig machen kann, da ich das jetzt schon mehrmals hier gelesen habe.


    Hier schon mal die ersten Sache die ich heute morgen gemacht habe die vermutlich nächsten Samstag auf den server kommen: https://service.realliferpg.de/changelog


    ACHTUNG: alles was da steht kann und wird sich jeder Zeit ohne Ankündigung ändern, da wir ja noch dran arbeiten !!!

  • Ronska wrote:

    Ohne Waffengewalt lässt sich eine solche Situation wohl kaum positiv für den drogen-verkaufenden Zivilisten lösen

    Diese Aussage möchte ich doch anfechten. Etwas durch Waffengewalt positiv lösen zu wollen ist schlicht unmöglich. Waffengebrauch führt zu Gegenwehr. Sollten die Cops unterliegen erwischt es den Zivilisten, der nun wegen mehrfachen Nordes gesucht wird beim nächsten mal noch viel heftiger. Sollte der Zivi unterliegen hat er ausschließlich Verluste einzufahren und läuft Gefahr nach einer Reanimation dennoch von der Polizei in Gewahrsam genommen zu werden. Diese Art von aussagen unterstreichen die oben getätigten Aussagen über mangelndes bis kein RP.
    Gerade wenn der Drogendealer an interessanten und auch nicht einfach zugänglichen Positionen sich aufhält kann man sich das zu Nutze machen und eine schöne RP Geschichte spinnen. Es sind auch schon Leute mit Drogen wieder weitergefahren. Das ist definitiv nicht unmöglich. Doch es mit Waffengewalt zu lösen, bzw. einen weiteren Drogen Großmarkt mit passendem LKW Parkplatz und Eisdiele zu bauen macht in meinen Augen keinen Sinn.