Polizei machtlos bei bandenkriegen?

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Das wurde mir aber von dem Kollegen der den Bus gefahren hat und einem anderen anders verkauft.

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.



  • §13 Gangs und Bandenkrieg

    13.1 In Bandenkriegen ist die Polizei eine neutrale Partei. Sie greift nur ein, wenn das Leben unschuldiger Zivilisten in Gefahr ist. Hier liegt die Priorität jedoch auf der Rettung dieser.

    13.2 Gefasste Bandenmitglieder sind nicht vor strafrechtlichen Konsequenzen geschützt.


    Bin ich der Einzige, der diese komplette Diskussion nicht ganz versteht?


    Die Polizei hält sich so lange aus Bandenkriegen raus, bis Zivilisten in Gefahr sind. Dann wird die Polizei eingreifen und die Banden versuchen gefangen zu nehmen oder eben zu eliminieren, um die Zivilisten zu beschützen.

  • Dirk Mayer Das wurde mir gestern von Polizisten anders gesagt,

    Personen, die sich unseren Forderungen widersetzt haben, haben wir getasert, die Waffen konfestiert und gehen lassen.

    und auch Herr Turkleton hat gesagt das sie gehen gelassen wurden.


    Ich habe extra den Beamten der den Bus gefahren hat, ich weiß leider den Namen nicht, gefragt warum die Polizei nichts macht; darauf kam die Antwort das sich nicht in Bandenkriege eingemischt wird; worauf ich gemeint habe aber dort sind Zivilisten in Gefahr; Nehmt die Kriminellen doch fest. Darauf kam ein entschiedenes nein.

    Und das die Situation welche ganz klar gegen mehrere Gesetze verstößt Ignoriert wird, genauso wie die Individuen die daran beteiligt sind, kann ich halt überhaupt nicht nachvollziehen.

    Da frag ich mich dann schon "Wofür gibt es dann einen Strafkatalog?" und "Ab wann muss ich mich an Gesetze halten?".

    Für mich war es ab dem Moment einfach überhaupt nicht mehr greifbar wie die Exekutive überhaupt funktioniert.

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

  • Lieber Vito,

    deinem gerade geschriebenen Beitrag entnehme ich, dass du die vorhergehenden Beiträge eindeutig nicht gelesen oder nicht verstanden hast.

    Es wurde eigentlich alles wichtige gesagt. Ich fasse es dir trotzdem noch einmal zusammen.


    • Bei einer offensichtlich erkennbaren Auseinandersetzung zweier Gangs mischt sich die Polizei nicht ein. Nicht weil sie keine Lust hat, sondern weil sie schlichtweg nicht kann. Die Polizei kann sich mit maximal 10 Mann an einer Situation beteiligen, steht aber 20 potenziellen Gegnern gegenüber. Das eigene Leben steht über dem Auftrag zur Wahrnehmung polizeilicher Aufgaben!
    • In einem solchen Falle werden Straftaten erfasst und die Täter später zur Rechenschaft gezogen.
    • An Gesetze halten muss man sich nicht! Man kommt auch gut als Krimineller über die Runden, muss dann aber auch mit den langfristigen Konsequenzen leben (Strafen, Blacklist- einträge etc...)
    • Das Ziel dieses Servers und seiner Regularien ist es, allen Mitgliedern unserer Community Spaß und Freude zu bereiten. Dabei müssen wir insbesondere darauf achten, dass keine Partei zu mächtig oder zu schwach ist. Das bedeutet, dass die Polizei sich auch manchmal zurücknimmt um den an einer Situation beteiligten nicht ihren Spaß zu nehmen. Gleiches gilt auch für Rebellen.


    Ich hoffe ich konnte dir ein besseres Bild davon vermitteln, warum die Polizei so handelt wie sie handelt.


    Da ich anhand deiner zahlreichen Beiträge feststelle, dass du doch sehr individuelle Ansprüche an dein persönliches Spielerlebnis hast, mache ich dir das Angebot jederzeit auf uns Community Manager zu zukommen. Vielleicht gelingt es uns im Gespräch einen gemeinsamen Nenner und gegenseitiges Verständnis zu finden, ohne eine Diskussion unter den Augen der breiten Öffentlichkeit zu führen. Ich freue mich auf interessante Gespräche und deine individuellen und speziellen Anregungen.

    The best ensue, The worst eschew, My mind shall be: Virtue to use, Vice to refuse, Shall I use me.