Mehr Licht in der Nacht

  • Seid ihr für mehr Beleuchtung auf der Strecke ? 105

    1. Ja, man bräuchte dort definitiv mehr Beleuchtung! (46) 44%
    2. Nein, die jetzige Situation ist vollkommen akzeptabel. (59) 56%














    Antrag für mehr Straßenlaternen zwischen Freudenstadt und der A100



    Sehr geehrte Community,


    ich muss sagen aller Anfang ist schwer. Aber vor allem hier. Besonders die Nächte machen einem hier als Anfänger schwer zu schaffen.

    Des weiteren ist es nicht einfach sich am Anfang ein Nachtsichtgerät zu beschaffen. Die Strecke von Freudenstadt zur Auffahrt der A100 ist spärlich beleuchtet und für Anfänger (besonders bei nicht Funktion der Scheinwerfer) sehr schwer zu fahren. Dazu kommt noch die hohe Verkehrsdichte in dieser Region. Kurz gesagt es wäre schön, wenn man dort eine bessere Beleuchtung hätte. Danke.


    Dafür ? Dagegen ?

    Jetzt hier abstimmen !


    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    mit freundlichen Grüßen

    A. Schwarz

  • Hast du keine Scheinwerfer?

    Die würden dann übrigens auch nicht mehr wirklich funktionieren, da mit mehr Straßenbeleuchtung auch mehr Lichtquellen vorhanden sind und es eben nur eine begrenzte Anzahl an Lichtquellen auf einem Fleck geben kann

    Schon, allerdings funktionieren diese gerade bei Anfängerfahrzeugen nicht immer.

  • Ich versuch mal wieder Feedback zu geben und hoffe das es nicht gleich wieder danach geschlossen wird.

    Also ich finde es auch extrem Dunkel, für Leute die kein NV nutzen ist es teilweise wie blind fahren.

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

  • Hallo, diese Thematik haben wir schon zu Anfang der 6.0 gehabt und besprochen. Ja es ist sehr dunkel, was in der Nacht so üblich ist. Mehr Beleuchtung bedeutet mehr Objekte, was wiederum zu weniger fps führt. Zuviel Lichtquellen mag arma auch nicht gerne und bestraft das ganz dann mit Dunkelheit. Die dunkle Nacht kommt dem Realismus zu Gute. Wir haben damals als Konsequenz die nachtsichtvisiere viel billiger gemacht, bedeutet man brauchte wesentlich weniger Materialien. Ein nv kostet meines Wissens so um die 14k, als Anfänger viel Geld... Aber ich glaube das unsere Mitspieler gerne, netten und ambitionierten Neulingen, ein nv spendieren. Einfach mal ins Gespräch kommen und dann bin ich überzeugt das das klappt. Die Botschaft hat sich auch schon einen vorrat an nv's geschaffen, die könnt ihr auch gerne fragen. Aber immer lieb und nett sein.


    Lg Copperfield

  • Aber ich glaube das unsere Mitspieler gerne, netten und ambitionierten Neulingen, ein nv spendieren.

    Also für meinen Char kommt so ein Teil zb gar nicht in Frage. Vielleicht nehmen andere ihr Char Konzept auch ernst und möchten so etwas nicht nutzen.

    Wenn mehr Lichter technisch nicht gehen, wäre es möglich so was wie einen Mond einzufügen der wenigstens einen Bruchteil an licht spendet?

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.

    The post was edited 1 time, last by Vito Spadaro ().

  • In der 5.0 (Mitte/Ende) auf Abramia war es so, dass jeder in der Nacht prinzipiell ohne Night-Vision spielen konnte. Sprich es war immer akzeptabel "hell", wobei das Nachtsichtgerät trotzdem ein Vorteil sein konnte.


    Die Überlegung, dass ganze wieder in diese Richtung zu lenken besteht. Die Frage ist die technische Machbarkeit.



    Ich persönlich hasse das Spielen mit Nachtsichtgerät, weil es mmn. nichts an Gameplay-Wert bietet außer Schwärze für Neulinge sowie ein hässliches Grün und Überblendung durch Lichtquellen für alle mit Nachtsichtgerät...

    "What is real? How do you define 'real'? If you're talking about what you can feel, what you can smell, what you can taste and see, then 'real' is simply electrical signals interpreted by your brain." Morpheus

  • Das ist doch mal ein Grund warum ich in den nächsten Tagen mal bei euch "anklopfen" :evil: werde :P

    Wenn dir deine Finger viel wert sind, würde ich die Schlösser nicht anfassen. :saint:

    Polizeidirektion Nordholm

    Nico Krähmer

    Erster Polizeihauptkommissar

    Rekrutierer

    Personalnr. : [C10/20]

    "Falls eure Rösti Pommes versalzen sein sollten, dann versucht doch mal diese Rösti Sticks"

                                                                                                          

  • So Entschuldigung für die Inaktivität allerdings hatte ich einiges zu erledigen.


    Wie folgt denke ich die Entscheidung scheint gefallen und ich kann der Kritik zustimmen.

    Den Vorschlag von H4PPY unterstütze ich vielleicht kann man da ja mal was überlegen.


    Des Weiteren entschuldige ich mich für meinen, so muss ich zugeben, doch recht überstürzten Vorschlag.


    Ich möchte mich bei allen, die an der Umfrage teilgenommen haben, bedanken.

    Vor allem Danke ich für die zahlreiche Kritik und die Verbesserungsvorschläge.

    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    ___________________________________


    mit freundlichen Grüßen

    Brian McArthur | Arian Schwarz