Vito Spadaro

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • OOC:

    Mein Name ist Daniel bin 28 und komme aus dem schönen Bayern. Meine Hobbys sind Rollenspiel (online sowie P&P Runden; Leitend und Spielend), Airsoft und Lesen.


    ID:

    Und diesmal blieb nichts anderes übrig als zu verschwinden und uns eine neue Bleibe zu suchen. Am besten irgendwo, wo uns niemand kannte. Selbst meine rechtsanwaltlichen Kenntnisse konnten mir nicht mehr helfen und einen Freund von mir würde ich sicher nicht alleine lassen.

    Nun lassen wir die Vergangenheit hinter uns, denn wenn wir schon neu anfangen, dann ohne diesen Ballast.

    Mit meinen bisherigen Erfahrungen sollte es ein Leichtes sein, eine Stelle zu finden. Oder ich baue endlich einmal meine eigene Kanzlei auf-eigentlich ein sehr schöner Gedanke. Nicht mehr in so einer verstaubten, alten Kanzlei mit den alten Knackern zu hocken, ein wenig Schwung in die Justiz bringen.

    Das Studium war noch ganz angenehm, auch wenn der ein oder andere Prof eine schon sehr eigene Meinung hatte. Dort traf ich einen Mann, der sich sehr hervortat und mit dem ich auch nach recht kurzer Zeit Freundschaft schloss.

    So verging die Studienzeit eigentlich relativ schnell und abgesehen von den ganzen langweiligen Gesetzestexten, hatte ich auch recht viel Spaß in dem Studium.

    Nach meiner Zulassung als Rechtsanwalt, war ich zunächst in den Bereichen Versicherungs- und Zivilrecht tätig. Verwaltungs- oder gar verfassungsrechtliche Mandate wurden nur sehr vereinzelt an mich, den „jungen“ Anwalt, herangetragen.

    Mit der Bearbeitung einiger Mandate, die die Regulierung von Verkehrsunfällen als Gegenstand hatten, übernahmen wir dann auch die ersten Verteidigungen in Ordnungswidrigkeitsverfahren mit der wachsenden Kanzlei.

    Später ging es dann auch um die ersten Strafsachen. Die Verteidigungen in den Hauptverhandlungen vor Gericht, nahmen an Häufigkeit zu und irgendwann fing es an, Spaß zu machen. Aber ganz weg vom Zivilrecht ging die Entwicklung dann doch nicht.

    Die Freude am Autofahren veranlasste mich dazu, mich um die Belange der anderen Autofahrer zu kümmern.

    Das zweite Standbein der Kanzlei, neben dem Strafrecht, sind die (meist zivilrechtlichen) Probleme und Rechte der Autofahrer. Das dauerte aber alles eine ganze Weile bis ich mich soweit hochgearbeitet und mir mit meiner Kanzlei, einen Namen gemacht hatte.

    Da war es ganz praktisch, dass ich meinen alten Freund aus dem Studium wieder traf, diesmal aber als meines Mandanten. Er war zwar einer dieser schwierigen Mandanten, aber auch einer der viel Publicity einbringt und genau diese Fälle waren das Sprungbrett für meine Karriere.

    So trafen wir uns des Öfteren privat, in der Kanzlei oder vor Gericht. Dennoch machte es immer Spaß, Verhandlungen vor Gericht sind einfach mein Ding.

    F6YOZpl.png

    Rechtsanwalt Vito Spadaro

    Überlassen Sie Vito Spadaro die Lösungsfindung für Ihr Anliegen. Ich arbeite konsequent, beharrlich und fachkundig und schenken jedem neuen Fall die Aufmerksamkeit, die er verdient.