Suche Fluglehrer

  • Sehr geehrter Herr Miller,


    Ich bin ein allseits bekannter Pilot. Gerne stehe ich Ihnen für Fragen oder Tipps und Tricks zur Verfügung.

    Welche Klasse streben sie an zu lernen bzw. in welchem Typ von Helikopter möchten Sie gerne geschult werden?


    Sollten Sie das Interesse anstreben, Flugstunden bei mir zu absolvieren, sollten Sie bereits geringe Grundkenntnisse und Vorerfahrungen aus den Simulatoren vorweisen können.

    Ich würde das ganze im Dienst als Polizist tun. Seien Sie sich also dessen bewusst, dass ich jederzeit zu Einsätzen oder Ähnlichem gerufen werden kann.


    Sie können sich andernfalls auch gerne beim RAC informieren, da dieser auch früher Flugkurse angeboten hat. Hierbei stellt sich mir nur die Frage, ob es noch RAC Mitarbeiter gibt, die die nötige Schulung halten können. Leider hatte sich die Anzahl im Laufe der Schulung durch etwaige Zwischenfälle stark dezimiert.


    Mit freundlichen Grüßen


    Philip Telford

    Aka MD500

  • Sehr geehrter Herr Telford,


    nach genauer Prüfung Ihres Schreibens, wird Ihnen die Tätigkeit als Fluglehrer während des Polizeidienstes untersagt. Dies hat folgende Gründe:


    1. Haben Sie keinen Antrag auf Freistellung vom Dienst gestellt.
    2. Haben Sie keine staatlichen Mittel zu Nutzen, um Ihren Privatgeschäften nachzugehen.


    Sollten Sie einer derartigen Beschäftigung nachgehen, tuen Sie dies bitte außerhalb des Dienstes.


    Mit freundlichen Grüßen

    James Razer

    Polizeileitung

    Polizeidirektor

    Polizeipräsidium Nordholm

  • Sehr geehrter Herr Müller, wie sie oben entnehmen könnrn bleibt mir diese Tätigkeit als Polizeibeamter verwährt. Ich bitte Sie dennoch innigst, mir über meine private Handynummer eine Nachricht zukommen zu lassen. Ich werde somit außerhalb des Dienstes Flugstunden anbieten. Muss aber darauf hinweisen, dass sie eigenes Fluggerät mitzubringen haben.

  • Moin Miller, mein Bruder ist auch ein sehr sehr guter Pilot. Einfach anschreiben, genug Kohle hat er. Also kosten tut er für sie nichts. Dann tut der mit seiner Kohle auch mal was gutes für die Menscheit und kauft sich nicht nur Waffen davon...

  • Sehr geehrter Herr Müller, wie sie oben entnehmen könnrn bleibt mir diese Tätigkeit als Polizeibeamter verwährt. Ich bitte Sie dennoch innigst, mir über meine private Handynummer eine Nachricht zukommen zu lassen. Ich werde somit außerhalb des Dienstes Flugstunden anbieten. Muss aber darauf hinweisen, dass sie eigenes Fluggerät mitzubringen haben.

    Ich besitze schon einen K60- Kasatka