Der Kern des Problems

Da es in letzter Zeit vermehrt vorgekommen ist, dass Spam Accounts im Forum erstellt wurden, haben wir uns entschieden die Steam Authentifizierung verpflichtend zu machen. Für die User, welche bereits ein Forum Account besitzen: Sobald Steam Authentication verpflichtend ist werdet ihr einfach nur kurz aufgefordert euren Account zu verknüpfen und könnt das Forum direkt weiter nutzen. Ihr könnte mehrere Accounts pro Steam-Account erstellen/verifizieren. Vorsicht allerdings beim Steam Login! Dieser erstellt nun einen neuen Account. Falls ihr euch vorher mit Steam eingeloggt habt müsst ihr euer Passwort zurücksetzen: Zurücksetzen
  • Ich berichte mal aus Cop und Ziv Sicht


    Als ich am Anfang der 6.0 auf diesen Server kam gab es keine großen Waffen. Man hatte viel mehr LangzeitRP, es hat Spaß gemacht auf den Server zu gehen, weil man die Geschichte vom Vortag einfach weiter spielen konnte. Das war nur möglich durch Mitspieler, die ebenfalls dazu bereit waren. Ich hatte ein sehr, sehr langes RP mit der Justiz wo ich freiwillig 7 Stunden im Knast saß über mehrere Tage hinweg nur um RP zu machen, um meinen Standpunkt zu vertreten und um zu rebellieren und ingame gegen das System vorzugehen. Das ist heute leider so nicht mehr möglich. Die Spieler interessieren sich nicht mehr dafür. Sobald du einmal im Knast sitzt und keine weiteren Freunde auf der Insel hat hast du keinerlei Möglichkeit Kontakt aufzunehmen. Die Justiz und auch die Polizei verlässt den Knast wieder sobald von dir oder deiner Gang keine Gefahr mehr ausgeht. Und wenn du halt keine Gang hinter dir hast kannst du die nächsten 60 Minuten deiner Lebens damit verschwenden sinnlos im Kreis zu laufen.

    Ich sehe das Problem allerdings nicht an dem Vertrieb großer Waffen sondern an der Einstellung derjenigen, die hier auf dem Server spielen.

    Die Polizei gibt meiner Meinung nach viel zu schnell auf. Ja ich verstehe es sehr gut das man manchmal keine Chance hat als nachzugeben, die Zivis für dieses Moment gewinnen zu lassen, aber wozu haben wir Kripo und Co.? Dann werden Akten gefertigt, ein Zugriffsplan ausarbeitet oder halt ein Vermerk geschrieben und die Täter werden dann eben später zur Rechenschaft gezogen. Das lief ebenfalls anfänglich gut. Ich durfte ein Praktikum bei der Kripo machen und habe gesehen, dass ihr nach wie vor viele Akten anfertigt und auch Haftbefehle ahndet und versucht diese zu vollstrecken. Daran kann es also nicht liegen. Leider beobachte ich momentan vermehrt das sämtliche Cops nachdem eine Aktion nicht im sinne der Polizei verlief vom Server gehen. Anstatt das man sich rächt, einen Gegenplan schmiedet, Taktiken ausarbeitet oder ähnliches nehmt ihr somit nicht nur den Gruppierungen die Lust und die Motivation irgendwas zu machen sondern auch euren Kollegen, die noch im Dienst bleiben. Das Ganze hat jedes mal einen bitter bösen Beigeschmack.

    Und das wichtigste an der Sache, ihr verhindert somit ein RP welches über die Matrix hinaus geht.

    Zur Zeit habe ich das Gefühl und dieses auch bereits von vielen Seiten bestätigt bekommen, dass gutes RP mittlerweile so definiert wird, dass man einen Bankraub macht und vorab der Polizei irgendein Dokument vorlegt wo drin steht -jo wir dürfen in die Bank ist alles legitim und stört und ja nicht an unserer Bereicherung -. Sorry Leute aber das ist kein gutes RP.

    Das System der Dispatches ist ebenfalls ein RP Killer. Viele Personen hier auf dem Server haben massive Probleme mit der deutschen Rechtschreibung. Somit schreiben viele Personen auch ungerne Dispatches an die Fraktionen. Es kommt bei uns einfach nichts an womit wir arbeiten können.


    Als Cop hat man momentan also zwei Extreme auf dem Server. Zum einen das einfach gar nichts passiert. Jedenfalls trägt uns niemand etwas weiter. Oder die Gangs sind auf dem Server, deren Langzeit Motivation durch viele vorausgegangene Aktionen schon geschädigt sind, dass sie a.) ihre Geschichte nicht mehr aufrecht halten können, weil diese absolut sinnlos geworden ist wenn man keine Mitspieler hat, die darauf eingehen und b.) aus besagten Grund nichts mehr mit sich anzufangen wissen und darauf hin gegen Andere vorgehen und denen Schaden zufügen. Das wird dann aber im ersten Anlauf zu 90% von der Polizei nicht verhindert. Das ist auch logisch, da man als Polizist beim Erstkontakt ja überhaupt nicht weiß auf wen man sich da überhaupt einlässt. Aber anstatt das man dann seine Krone wieder richtet und weiter macht gehen dann halt alle wieder vom Server und somit ist man wieder beim Punkt. Langzeitrp kann nicht aufgebaut werden. Der Versuch der Gang die eigene Geschichte wieder fortzuführen ist nach einer Stunde bereits wieder geplatzt.


    Ich habe die ganze Zeit angenommen das geht nur der POM so aber anscheinend stehen wir mit dem Problem nicht alleine da.

    Ich kann nur aus unserer Sicht berichten. Wir bemühten uns sehr lange Zeit ein Langzeit RP aufzubauen. Wir betreiben ein Pfandleihhaus in dem wir Hehler Ware aus Hauseinbrüchen verkaufen. Wir veranstalten regelmäßig Stammtische der Organisierten Kriminalität, die stets gut besucht sind. (Danke dafür nochmal an euch Zivs) Wir bleiben unserem Motto stets treu. Aber im Moment ist selbst bei uns die Luft raus. Wir kommen auf den Server und wissen nicht was wir machen sollen. Unsere Geschichte hat niemanden mehr außerhalb der POM, der in unserer Geschichte vorkommen möchte. Die Polizei war eigentlich immer unser großer Gegenspieler. Bei dem RP ist das ja auch nicht weiter verwunderlich. Aber wenn man merkt das der Gegenspieler selber keine Lust mehr auf die Geschichte hat aber man selber die Geschichte noch nicht fertig geschrieben hat, da man immer noch nicht geschnappt wurde... Ja Geschichten mit offenen Ende sind allgemein nicht sehr beliebt und nicht zufriedenstellend.

    Ich denke den anderen Gangs wie KM geht es genau so.


    Grob zusammen gefasst:

    Polizisten, die nach einer Niederlage vom Server gehen sollten daran denken, dass sie damit möglicherweise anderen Spielern Möglichkeiten nehmen unteranderem auch ihren eigenen Kollegen.

    Es ist die Aufgabe Aller dafür Sorge zu tragen das mein Gegenüber auch seinen Spielspaß hat. Auch wenn ich diesen in den Knast bringe muss ich mir im Klaren sein, dass diese Spieler trotzdem noch existiert und mein RP mit diesem durch das Verlassen des Gefängnisses nicht vorbei ist.

    RP sollte der Hauptgrund sein für eine Langzeit Motivation hier spielen zu wollen. Wenn ihr Rebellen sein wollt das verhaltet euch so und das Ganze mit Beständigkeit. Wenn ihr aus eurer Rolle fallt ist es für eure Mitspieler unmöglich auf euer RP zur Zufriedenheit Aller einzugehen.


    Darum bitte ich euch einfach zum einen als Polizistin an meine Kollegen. Gebt doch bitte den anderen Polizisten die Chance ebenfalls ihre Erfahrungen zu machen. Geht nicht direkt vom Server und wartet ab was passiert oder plant selber was. Durch die Serverregeln sind wir so stark geschützt was das "hunten" von Cops und das "abfucken" von Cops angeht, ihr habt immer eine Chance!


    Und mein Apell an alle Zivilisten. Bleibt eurer Rolle treu. Nach 4 Stunden geht vielleicht die Sonne unter aber das ist noch kein Grund für plötzlich auftretende Demenz ;)